Sonntag, 17. März 2013

E. L. James - Shades of Grey: Gefährliche Liebe




Autorin: E. L. James
Titel: Shades of Grey: Gefährliche Liebe
Preis: 12,99€
Seiten:  608
Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungstag:  3. September 2012
ISBN-10: 3442478960
ISBN-13: 978-3442478965

Das Buch kaufen?


>>Das bin ich, Ana. So wie ich wirklich bin ... und ich gehöre nur dir. Was muss ich tun, damit du das endlich  begreifst? Damit du weißt, dass ich dich will, in jeder Hinsicht. Dass ich dich liebe?<<
(S. 508)

>>Ich werde dir meine Welt zu Füßen legen, Anastasia. Ich will dich, mit Haut und Haaren, für immer.<<
(S. 508)




Verunsichert durch die gefährlichen Leidenschaften und dunklen Geheimnisse ihres Liebhabers Christian Grey, bricht Ana Steele ihre Beziehung zu dem attraktiven jungen Mann ab und versucht wieder ein ruhiges Leben zu führen. Aber Anas Verlangen nach Christian ist ungebrochen, so sehr sie dies auch zu verleugnen sucht. Als Christian vorschlägt, sich wenigstens noch ein einziges Mal mit ihr zu treffen, willigt Ana daher sofort ein – und beginnt erneut eine Affäre mit ihm. Eine höchst gefährliche Affäre, in der sie immer wieder Grenzen überschreitet, in der sie aber auch mehr über die Vergangenheit von Christian erfährt - eine Vergangenheit, die ihn zu einem ebenso verletzlichen wie faszinierenden Mann gemacht haben, der seitdem mit seinen inneren Dämonen kämpft. Gleichzeitig sieht sich Ana der Eifersucht der Frauen gegenüber, die vor ihr Christians Liebhaberinnen waren. Und sie muss die wichtigste Entscheidung ihres Lebens treffen. Eine Entscheidung, bei der ihr niemand helfen kann ...




Ich habe das Buch gelesen, weil ich schon Band 1 verschlungen habe. Das Cover finde ich schön. Leider gefällt mir das Originalcover tausendmal besser. Meiner Meinung nach passen die Originalen viel besser zu den Büchern.


Das Buch knüpft nahtlos an Band 1 an. Ana hat sich von Christian getrennt, weil sie Angst vor den Bestrafungen hat und denkt sie kann seine Bedürfnisse nicht befriedigen. Sie beginnt ihren neuen Job und versucht mit der Trennung klarzukommen. Christian sucht wieder den Kontakt, weil er merkt, dass er Ana vermisst. Sie kommen wieder zusammen, nachdem Christian mit Ana eine Blümschensexbeziehung versuchen will. So langsam merkt man, dass Ana sich mehr auf die SM-Schiene einlässst, je mehr sie Christian vertraut. 

Leider kommen auch schon die ersten Probleme. Christians Kontrollzwang bringt Ana nicht selten auf die Palme. Dann taucht auch noch Christans Ex.Freundin auf und will ihn zurück haben. Dadurch kommt Ana in große Gefahr. Außerdem hat sie große Probleme damit, zu akzeptieren warum Christian außgerechnet sie will. 

In dem Buch konnte man gut die Entwicklungen der Charaktere verfolgen. Ana lernt mehr ihren eigenen Willen durchzusetzen und zu sagen was sie will und was nicht. Christian muss lernen seinen Kontrollzwang runterzufahren um Ana nicht noch einmal zu verlieren. Man kann aber auch mitverfolgen wie die Liebe zwischen den beiden wächst. 

Weitere Probleme bringt die Freundschaft zwischen Mrs. Robinson und Christian. Ana ist eifersüchtig auf seine erste Freundin und sieht in ihr eine Rivalin. Christian ist in dieser Hinsicht unsensibel und verseht Anas Problem nicht. Was er jedoch bald einsehen muss.

Der Schreibstil von Frau James ist sehr flüssig und gut zu lesen. Das einzigste was mich nervt, ist dass sie ständig "Meine innere Göttin" schreibt. Ein paar mal ist es ja oke, aber nicht alle fünf Seiten. Danach nervt es einfach nur. 


Eine wirklich gelungene Fortsetzung, die voll mit dem ersten Band mithalten kann. Ein Must-Read für alle die schon von Band 1 begeistert waren. Man lernt auch die Vergangenheit von Christian kennen und kann besser verstehen, warum er so geworden ist. 


Das Buch bekommt 4 Punkte.


Band 3: Befreite Lust

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen