Montag, 26. August 2013

Jamie McGuire - Beautiful Disaster


Autorin: Jamie McGuire
Titel: Beautiful Disaster
Preis: 9,99€
Seiten: 464
Verlag: Piper
Erscheinungstag: 16. April 2013
ISBN-13: 978-3492303347
Teil einer Reihe: 1/3

Gleich zum Verlag?



 Als sie Travis begegnet, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt – aber leider auch unverschämt sexy. Abby lässt sich auf eine Wette mit ihm ein und gerät in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung, Hingabe und Leidenschaft, der beide bis an ihre Grenzen treibt …
(Quelle: Verlag)



Hach... Wo soll ich nur anfangen? Ach ja ich weiß es: Ich liebe dieses Buch und die Reihe!!! Ich habe es beim Verlag angefragt, weil ich schon so viele gute Meinungen über das Buch gelesen und gehört habe. Der Klappentext klingt genau nach meinem Beuteschema, die Blogger sind hin und weg. Also was blieb mir anderes übrig, als mich selbst davon zu überzeugen? Ich bereue es überhaupt nicht und bin echt froh es gelesen zu haben. Ich bin grade hin und weg von solchen Büchern und auch Beautiful Disaster hat es mir angetan. Auch wenn manche sagen, dass es zu kitschig oder klischeehaft (wenn das ein Wort ist :D) ist. Ich stimme ihnen zu. Das trifft vollkommen auf das Buch zu. Aber das hat mir überhaupt nichts ausgemacht und mich nicht im geringsten gestört. 

Dann mal zu dem Cover. Ich finde es sooo schön. Den Schmetterling (ich denke, er wartet freigelassen zu werden) finde ich passend zur Story ausgewählt. Toll finde ich, dass es endlich mal ein Cover ohne Mädchen ist. Man wird ja im Moment von Mädchen-Covern erschlagen. Die Farbe finde ich auch echt schön. Einfach gesagt: Das Cover gefällt mir rundum.

Die Story ist nicht grade die Neuste. Gutes Mädchen trifft Bad Boy. Zumindest denkt man das am Anfang. Langsam lernt man Abby näher kennen und merkt, dass sie nicht nur das nette, unschuldige Mädchen von nebenan ist. Sie hatte es in ihrer Kindheit nicht leicht und wollte ein Leben mit Alkohol und Schlägereien hinter sich lassen. Bis sie Travis trifft, der genau das Verkörpert, was sie nicht mehr wollte. Mit der Zeit lernt sie ihn näher kennen und freundet sich mit ihm an. Sie will aber bloß nichts mit ihm Anfangen und eins seiner Betthäschen werden. Sie kommen sich aber immer näher und irgendwann kann sie sich ihm nicht mehr entziehen...

Travis ist ein Schläger, der gerne Alkohol trinkt und jeden Abend ein anderes Mädchen auf seiner Couch flachlegt. Bis er Abby trifft. Irgendetwas an ihr scheint anders zu sein. Er versucht für sie ein besserer Mensch zu werden und es scheint so, als würde es ihm gelingen. Aber er verfällt immer wieder in alte Muster und droht dadurch Abby zu verlieren...

In dem Buch machen Abby und Travis eine große Wandlung durch. Abby muss sich entscheiden, ob sie sich auf Travis einlässt und eventuell mit der Liebe ihres Lebens zusammen sein will und Travis muss sich endlich seine Gefühe für Abby eingestehen und für sie kämpfen. 

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Er war sehr locker und flüssig zu lesen. Ich habe es gradezu verschlungen. Die Seiten sind beim Lesen nur so dahin geflogen. Die Kapitel haben eine gute Länge. Besonders gefallen hat mir, dass die Kapitel Namen hatten, die perfekt zu den Inhalt gepasst haben. Normalerweise mag ich es nicht, wenn Kapitel Namen haben. Aber in diesem Buch hat mir das überhaupt nichts ausgemacht. Es passt perfekt zu dem tollen Gesamtpaket. Es wird aus Abby's Sicht erzählt, wordurch sie ihre Gefühle und Gedanken preis gibt. Es hat mir ein bisschen Travis's Sicht gefehlt. 'Aber als ich gehört habe, dass der zweite Teil noch mal den selben Inhalt hat, bloß aus seiner Sicht hat es mich auch nicht mehr gestört. Ich wusste ja, dass ich noch die Chance auf seine Sicht der Dinge haben werde. 



Ich kann sagen, dass mir das Buch rundum gefallen hat. Wenn ihr es noch nicht gelesen habt: Lest es, verschlingt es und liebt es (so wie ich es liebe). Ich habe regelrecht mit Abby und Travis mitgefiebert, gehofft und gebangt. Dieses Buch könnte mein Lieblingsbuch des Jahres werden (und das muss was heißen)!


Es bekommt von mir klare und verdiente 5 Punkte.

Danke an Piper für das Rezensionsexemplar.



Band 2: Walking Disaster ---> Rezension
Band 2,5: Beautiful Wedding ---> Rezension
Band 3: engl. Something Beautiful (Übersetzung nicht bekannt)


Kommentare:

  1. Ich habe schon sehr unterschiedliche Meinungen zu diesem Buch gelesen und bin noch ziiiemlich unentschlossen, auch wenn deine Rezension mich schon ziemlich reizt mir das Buch doch mal vor zunehmen!
    ^^

    Übringens eine Frage: Die Disney Schrift, darfst du die so Urheberrechtlich benutzen? Ist mir nur gerade aufgefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wie du unschwer erkennen kannst, liebe ich das Buch :D Wenn du das Buch lesen willst, musst du auf kitsch und klischee vorbereitet sein. Aber wenn du so eine Liebesgeschichte gern liest macht es dir vllt. auch nichts aus.

      Oh das ist eine wirklich gute Frage. Darüber habe ich noch garnicht nachgedacht. Ich werde ein Vermerkt bei Haftung und Rechtliches machen. Oder denkst du, dass ich sie garnicht benutzen darf?

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hi!
    Mir hat das Buch auch so gut gefallen und musste auh immer mit fiebern!:D
    Das Buch ist wirklcih gut und ich bin gespannd wie der zweite Band so sein wird.
    Liebe Grüße
    Ver

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe dich getaggt!
      Schau doh mal hier:
      www.biecherfanwelt.blogspot.co.at/2013/08/tag-timed.html

      Liebe Grüße
      Vero

      Löschen
    2. Hey :)
      Es ist einfach so gut. Ich habe den zeiten schon gelesen und du musst ihn auch unbedingt lesen. Er ist genauso gut man versteht so viel mehr über Travis.
      Ich sehe gleich mal vorbei. Danke :)

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Oh Gott o Gott will lesen!!:(
      Lesen lesen lesen!:D

      Bin schon gespannt wie dir der zweite Band gefällt!:D
      Liebe Grüße
      Vero

      Löschen
    4. Jaaaa les es, les es, les es! :D

      Ich sitze schon an der Rezi und ich denke, dass die Rezi in den nächsten Tagen kommt ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich habe das Buch gestern fertig gelesen und ich kann dir nur zustimmen ich liebe es !!
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, es ist einfach soooo toll!

      Liebe Grüße

      Löschen