Sonntag, 18. August 2013

Sylvia Day - Crossfire: Erfüllung


Autorin: Sylvia Day
Titel: Crossfire: Erfüllung
Preis: 9,99€
Seiten: 480
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungstag: 8. Juli 2013
ISBN-13: 978-3453545601
Teil einer Reihe: Band 3


 "Wie ein Blitz, der die Finsternis erhellt, trat Gideon Cross in mein Leben …
Er war attraktiv und charismatisch, kompliziert und leidenschaftlich. Zu diesem Mann fühlte ich mich hingezogen wie zu nichts und niemandem je zuvor. Ich ersehnte seine Berührung wie eine Droge, obwohl ich ahnte, dass sie schmerzen würde. Mühelos legte er die Brüche in meinem Innern offen, denn auch ihn verfolgten Dämonen. Und so waren wir Spiegel, die einander reflektierten - unsere innersten Welten, unsere Begierden … Die Fesseln seiner Liebe verwandelten mich, und ich hoffte, unsere erlittenen Qualen würden uns nicht auseinanderreißen."
(Quelle: Verlag)



Auch der dritte Teil der Crossfire-Reihe hat mir vollkommen gefallen und mich unterhalten. Aufregend geht es zwischen Eva und Gideon weiter. Sie führen ein Leben zwischen reichen Rockstars, nervigen Reportern und der ermittelnden Polizei. Da geht es auch schon mal aufregender zu. Eva und Gideon müssen wegen der Polizeiermittlungen ihre Beziehung geheim halten und treffen sich heimlich.

Der Einstieg in das Buch wurde einfach gemacht, in dem Eva noch mal ein bisschen erzählt, was in den ersten beiden Bänden passiert ist. Auch wenn ich den zweiten Teil vor nicht all zu langer Zeit gelesen habe, hat mir das sehr geholfen. Wie in den beiden vorangegangenen Bänden erzählt Eva aus ihrer Sicht und gibt ihre Gefühle, Gedanken und Beweggründe preis. Dadruch konnte ich mich gut in sie hineinversetzen und mit ihr mitfühlen.

Das Cover passt wie die Vorgänger perfekt zu den Inhalten. Die Idee mit den Kofferanhängern gefällt mir ausgesprochen gut. Ich konnte mir auch schon vor dem Lesen denken für was sie stehen. Sonst ist es auch sehr schlicht gehalten, was toll ist, wenn man das Buch unterwegs liest und niemand wissen soll um was es geht. Shades of Grey fällt ja eher auf, weil jedes weiß um was es geht. Ich hatte zum Beispiel Crossfire auf der Arbeit dabei und als ich es in der Mittagspause gelesen habe wusste niemand warum ich plötzlich losgegrinst habe. Die schlichten Farben finde ich auch schön. Und Grün ist ja bekanntlich die Farbe der Hoffnung. Nach dem Ende des zweiten Bandes habe ich auf jeden Fall Hoffnung gebraucht.

Auch in diesem Band haben Gideon und Eva an ihren Problemen und Baustellen zu arbeiten. Aber die Beiden können einfach nicht ohne einander und leben ihre Liebe an den unterschiedlichsten Orten aus. Ich liebe den Satz, wenn Gideon zu Eva sagt: "Wir befinden uns in einem Transportmittel"! Man könnte Beide als Sexbesessen bezeichnen. Oder dass sie ihre Diskussionen durch Sex "lösen".  Sie treiben sich gegenseitig an ihre Grenzen und versuchen auch ab und zu mal etwas Neues aus. Ich denke mir nur immer: Wie kann Gideon so lange durchhalten? ;D

Sie begegnen auch wieder alten Bekannten, mit denen sie so einige Probleme und Auseinandersetzungen haben werden. In diesen Situationen muss Eva lernen Gideon zu vertrauen. Was für sie nicht immer so einfach ist. Corinne ist wieder dabei und versucht immer noch Gideon zurückzugewinnen. Was sagt nur ihr Mann dazu, der extra von Frankreich angereist ist? Auch Evas Exfreund Brett will nicht so einfach aufgeben und versucht auch so manches um sie zurückzubekommen. Werden Eva und Gideon trotz der Probleme zusammenbleiben?

Eva und Gideon haben sich selbst und als Paar sehr weiterentwickelt und versuchen aus ihren Fehlern zu lernen. Auch wenn das schwer ist nicht immer zu klappen scheint. Auch die Nebencharaktere haben sich weiterentwickelt. Die Frage ist nur, wer sich zum guten und wer sich zum schlechten entwickelt hat...


Gideon und Eva haben mir wieder schöne und unterhaltsame Lesestunden geschenkt. Ich wollte nach dem spannenden Ende sofort weiterlesen und konnte es garnicht fassen, dass das Buch schon zu Ende sein soll. Das schreit nach einer schnellen Fortsetzung. Denn so viel kann ich verraten: Die Autorin hat in der Danksagung eine Fortsetzung angekündigt.  Und die soll bitte ganz ganz schnell erscheinen! Ich kann das Buch jedem empfehlen. Die Reihe ist echt gut und lest es doch einfach selbst ;)


Das Buch bekommt von mir volle 5 Punkte.

Danke an Heyne für das Rezensionsexemplar.



Band 1: Versuchung ---> Rezension
Band 2: Offenbarung
Band 3: Erfüllung
Band 4: ?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen