Montag, 18. November 2013

[TAG] 10 Facts about my Books


Huhu meine Lieben,

ich habe auf Nadines Blog einen Tag gefunden, den ich auch gerne machen möchte. Er hört sich schon mal ganz toll an :D Ich denke, dass es Spaß machen wird die Fragen zu beantworten^^


1. Wie viele Bücher hast du?
Oh.. das sind eine ganze Menge :D Ich glaube im Moment habe ich ca. 200 Bücher in zwei Bücherregalen stehen. Ich frage mich immer noch, wie ich so viele Bücher bekommen habe. Und besonders, wie die ganzen Bücher auch noch in den Regalen Platz haben^^ Aber lange wird es nicht mehr dauern - besonders bei meinem Kauf-Tempo. Man sollte mir mal meine Karten sperren... oder lieber nicht. Sonst drehe ich noch durch :D



2. Welche Bücher hast du noch nicht gelesen, die jeder andere kennt?

Ganz klar - und bitte steinigt mich nicht - Harry Potter. Meine Schwester besitzt die ganze Reihe und hat sie auch alle gelesen. Ich habe es sogar mal versucht... und bin bei fast jedem - bei den letzen Bänden habe ich es von Anfang an aufgegeben - mit Pauken und Trompeten gescheitert. Mich hatte damals schon allein die Anzahl der Seiten erschreckt. Damals, als ich die Bücher lesen wollte, war ich noch keine Leseratte. Naja genau genommen konnte ich damals meine gelesenen Bücher an einer Hand abzählen :D Heute wäre das unmöglich! Ich habe auch den dritten Band von Shades of Grey noch nicht beendet. Ich bin glaube ich bei Seite 60 hängen geblieben. Kaum habe ich "meine innere Göttin" gelesen, stand das Buch auch schon wieder im Bücherregal :D Ich kann diesen Satz einfach nicht mehr abhaben. Am Anfang war das ja noch ganz lustig. Aber nach dem gefühlten 1.000 Mal hat auch mir es gereicht. Irgendwann will ich das Buch auch noch zu Ende lesen. Eine Freundin von mir hat mir auch noch aus Versehen das halbe Ende des Buchs verraten. Wenn ich das Ende schon weiß lese ich die Bücher meistens nicht mehr. Oder es müssen Jahr vergehen, in denen ich das Ende wieder vergesse :D



3. Bei welchem Buch warst du überrascht, dass du es nicht mochtest?

Das ist auch ganz klar: Evermore Band 3. Ich war so begeistert von Band 1. Ich habe das Buch regelrecht verschlungen. Band 2 ging auch noch. Es hat zwar nachgelassen, aber es hat sich gut und spannend gelesen. Der dritte Band war mir ein Graus. Es ging die ganze Zeit nur darum, dass Ever und Damien miteinander schlafen bzw. sich berühren können. Sie haben nur auf der Stelle getreten und kamen einfach nicht voran. Ich hatte gehofft, dass Band 4 wenigstens wieder besser wird. Aber Fehlanzeige.... es wurde noch schlimmer. Das Buch habe ich dann nach ca. 1/4 abgebrochen. Ich weiß zwar nicht, warum ich mir Band 5 und 6 noch gekauft habe.. wahrscheinlich Wunschdenken, dass ich die Reihe doch noch zu Ende lese. Mal sehen vllt. werde ich die Bücher mal lesen, wenn mein SuB gegen 0 schwindet (da ist der Weltuntergand wahrscheinlicher^^).



4. Welches Buch hat ein wirklich schockierendes Ende?
Oke die Frage ist auch einfach. Der Weg der gefallenen Sterne. Das Ende war schockierend und absolut schrecklich. Ich wollte es nur noch an die Wand klatschen. Leider durfte ich das nicht machen, da es der Bücherei gehört (zum Glück) und ich es wieder in gutem Zustand abgeben musste^^ Also bitte, das ist genauso wie das Ende der ersten Sonea-Trilogie. Wieso lässt Trudi Canavan Akkarin nur sterben? Ich habe geheult, es geleugnet und wollte das Buch nur noch verbrennen. Das dürfte ich aber auch nicht (ebenfalls ein Büchereibuch). Also musste eine Freundin meinen Frust anhören. Nach dem Ende von der Weg der gefallenen Sterne musste auch die Freundin meinen Frust anhören. Ich habe ihr sofort in Whatsapp geschrieben: Scheiß Ende, ich will es nur noch an die Wand klatschen :D. Mehr durfte ich aber nicht erzählen, weil sie es auch noch lesen wollte (und zwar spoilerfrei ;D)



5. Welche Art von Büchern magst du am liebsten?

Ich liebe Fantasybücher. Ich verschlinge grade einen Teil der Chicagoland Vampires Reihe, die sich auf meinem SuB angestaut hat. Wenn ich mal wieder in der Geschichte drin bin, verschlinge ich die Bücher regelrecht. Auch wenn ich versuche ein bisschen von den Vampirbüchern wegzukommen. Ich lese aber auch gerne Dystopien und Jugendbücher. Dagegen kann ich (bisher) Thriller und Krimis gar nicht lesen. Bei Krimis habe ich immer das Gefühl gleich einzuschlafen... Thriller habe ich noch nie ausprobiert - deshalb bisher.



6. Bei welchem Buch kannst du es kaum erwarten, dass es erscheint?

Ich fiebere dem Erscheinungstag von Firelight 3 entgegen. Das Ende vom zweiten Band war soooo fies. Wie kann die Autorin das Buch an der fast spannendsten Stelle aufhören lassen? Waaaa Buch erscheine endlich. A la Bibi Blocksberg: Ene mene mei, Buch eile herbei *hex* *hex* Wuhu es hat sich sogar einmal gereimt :D



7. Welche sind deine Lieblingscharaktere?

Ich liebe Rose, Dimitri und Adrian aus Vampire Academy/Bloodlines. Aber auch Syndey (ebenfalls aus den Reihen) mag ich mittlerweile richtig gerne. Cat & Bones will ich aber auch nicht missen. Leider habe ich noch Band 6 ungelesen in meinem Regal rumstehen. Ich habe letzte Woche mal beim Verlag nachgefragt, ob schon ein Erscheinungstermin von Band 7 bekannt ist. Leider ist der noch nicht bekannt :( Meine Hoffnung war ja, so lange zu warten bis ich Band 6 und 7 nacheinander lesen kann. Ich kann irgendwie leichter auf Bücher warten, wenn sie in meinem Regal stehen, als auf Bücher, die noch nicht erschienen sind.



8. Welchen Protagonisten kannst du nicht ausstehen?

Ich kann Vivian aus der Mythos Academy Reihe absolut nicht ausstehen. Das Mädchen würde ich gerne mal... naja Vic kann diese blutrünstigen Äußerungen viel glaubhafter rüberbringen^^ Darius aus der Chicagoland Vampires Reihe kann ich auch nicht ab. Ich würde ihn gerne mal bei Tageslicht aufs Dach sperren - dann wäre Merit ihn endlich los... So ein *piep* Bürokrat, der meint sich nie zu irren. Bäh!!



9. Welches ist dein Lieblingsbuch?

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich die Reihe zum gefühlten 1.000 Mal erwähne. Es tut mir ja leid (nee eig. nicht ;D), dass ich euch damit zu laber. Ich habe keine Lieblingsbücher, sondern nur Lieblingsreihen. Eine ist die Vampire Academy Reihe / Bloodlines. Die gehören für mich irgendwie zusammen. Richelle Mead hat einfach einen tollen, bombastischen Schreibstil. Wenn ich noch keins von ihrem Bücher gelesen habt, solltet ihr euch schämen und in die Ecke stellen - und gleich danach zur nächsten Buchhandlung gehen *wahlweise geht auch das Internet*^^ Die andere Reihe ist die von Cat & Bones / Spin-Off Reihen, denn die gehören für mich auch dazu. Der Schreibstil ist toll und die Charaktere muss man einfach lieb haben. Ich habe Blutrote küsse - der erste Band - glaube ich schon mindestens 5 Mal gelesen und es wurde kein einziges Mal langweilig. Ich kann auch in der Mitte anfangen und dann kann ich es nicht mehr aus der Hand legen, bis ich es beendet habe.



10. Ist dein Bücherregal geordnet?

 Naja ich habe versucht eine Ordnung reinzubringen... In einem Bücherregal stehen nur Taschenbücher und in dem anderen - wegen Platzmangel - stehen Hardcover und dann Taschenbücher. Ich habe versucht nach Verlagen und Größe zu ordnen. Dabei bin ich kläglich gescheitert. Ich wollte dann auch noch die Bücher von Autoren nebeneinander stellen. Alles in allem ist es nicht sooo geordnet wie ich es ursprünglich wollte, aber hässlich sieht es zum Glück auch nicht aus :D




Soo ich finde es immer blöd, wenn man Blogger bestimmt, die man taggt. Manche wollen den Tag nicht machen und fühlen sich dann verpflichtet oder manchen wollen ihn machen und fühlen sich vllt. nicht angesprochen. Also fühlt euch getaggt und mopst euch den Tag wenn ich Lust dazu habt ;)

Und ja es tut mir leid, dass ich so viel geschrieben habe. Ich sollte mir vllt. eine Ausrede einfallen lassen, a la: Die Tastatur ist explodiert und wollte nicht mehr aufhören zu tippen :D Also herzlichen Glückwunsch, dass du es bis hierhin geschafft hast ;D



Liebe Grüße
eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen