Montag, 23. Dezember 2013

Jessica Sorensen - Das Geheimnis von Ella & Micha


Autorin: Jessica Sorensen
Titel: Das Geheimnis von Ella & Micha
Preis: 8,99€
Seiten: 288
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungstag: 11. November 2013
ISBN-13:  978-3453417724
Teil einer Reihe: Band 1

 
Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…
(Quelle: Verlag)




Das Buch ist ja mittlerweile auf fast jeden Blog zu sehen. Spätestens da stand fest, dass ich es unbedingt lesen will. Als ich es in einer Buchhandlung entdeckt habe.... ich musste es einfach kaufen. Der Klappentext hört sich richtig gut an und ganz nach meinem Geschmack.

 Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Die Kapitel werden abwechselnd von Ella und Micha aus der Ich-Perspektive erzählt. Dadurch habe ich mich den beiden sehr nahe gefühlt und ich konnte ihre Gefühle sehr gut nachvollziehen. 

Ella lernt man als typisches liebes College-Girl kenne. Sie trägt nur Pastelltöne und mädchenhafte Kleidung. Sie ist vor 8 Monaten einfach aufs College geflüchtet ohne irgendwem Bescheid zu sagen oder sich zu verabschieden. Über die Semesterferien muss sie wieder nach Hause fahren und wird von ihrer Mitbewohnerin und guten Freundin Lila begleitet. Als Ella wieder Zuhause ankommt merkt man, dass sie nicht immer das liebe, nette Mädchen von nebenan war. Sie soll rebellisch und schwarz gekleidet gewesen sein und sich für die Schwächeren eingesetzt haben. Von dieser Ella hätte ich im ersten Band gerne mehr gelesen, aber vielleicht kommt das ja noch im zweiten Band. 

Micha hat mir von der ersten Seite an gefallen. Er ist Ellas Nachbar und man merkt, dass er in sie verliebt ist. Ihn hat es schlimm getroffen, als Ella einfach geflüchtet ist. Er hat sie seitdem vergeblich gesucht. Als sie wieder Zuhause auftaucht versucht er alles, um sie für sich zu gewinnen. Ich fand es gut, dass er sie nicht umgarnt hat, sonder versucht hat ihr altes ich wieder zum Vorschein zu bringen.

Desweiteren fand ich gut, dass die Autorin noch eine kleine Andeutung einer Romanze zwischen Lila und Ethan, Michas bestem Freund in die Geschichte eingebaut hat. Über die Beiden wird es ja auch noch ein Buch geben. 




Ein Young Adult Roman, der mich vollkommen überzeugen konnte. Es war fesselnd, spannend, zum dahin schmelzen, authentisch und mit dem perfekten Maß an Kitsch. Das Buch kann ich absolut weiterempfehlen. Der zweite Band wird definitiv bei mir einziehen.


Das Buch bekommt von mir 5 Punkte.




Band 1: Das Geheimnis von Ella & Micha
Band 2: Für immer Ella & Micha
(erscheint am 13. Januar 2014)

Kommentare:

  1. Ich fands auch super klasse. Ein bisschen Kitsch, ein bisschen Erotik und viel Liebe. So was passt auch bei mir. Schön geschrieben! :)
    LG, Liss ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir passt so was auch immer :) Aber nur wenn es nicht zu kitschig ist^^
      Danke :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hm, die Veränderung von Ella ist sehr interessant und ich würde gerne mehr darüber erfahren (:
    Auch wenn solche Geschichten ja eigentlich nichts für mich sind... Scheinbar wandele ich mich gerade in die Richtung :D
    Hast du vllt. Lust an einer Leserunde teilzunehmen? Würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust (:

    http://buecher-welten.blogspot.de/2013/12/lesenacht-gemeinsam-in-eine-neue-zeit.html

    viele liebe Knuddel- & Weihnachtsgrüße
    Ich (Jaci)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Anfang war ich bei so Geschichten auch skeptisch, aber mittlerweile lese ich die ganz gerne :) Ich würde echt gerne dran teilnehmen, aber leider habe ich schon was vor :/

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich kenn das Buch nicht :\
    Magst du mitmachen? -> http://duncelbunt.blogspot.de/2013/12/tag-unter-200-follower.html

    Liebe Grüße
    MissDuncelbunt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt nicht? Ich habe das in letzter Zeit sooo oft gesehen...
      Danke, ja ich mach gerne mit ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Oh :D
    Also bisher war ich von diesem Buch eher abgeneigt, aber deine Rezension klingt ziemlich überzeugend c: vielleicht sollte ich mir das Buch doch mal vornehmen?

    Liebst, Lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich kann es dir absolut empfehlen. Ich fand es richtig gut. Ich will die Fortsetzung lesen ;D

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Sehr schöne Rezi! Landet sofort auf meiner Wunschliste! :)

    Ich hab Riley #2 durch und fand es deutlich besser als Band 1! Die Reihe beginnt wirklich mir zu gefallen <3

    Wie fandest du jetzt eigentlich "Spinnenkuss"? :)

    Liebe Grüße und fröhliche Weihnachten! :)
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ein Buch, dass duruch mich auf deiner Wuli gelandet ist ;D Mann ich bin ja richtig schlimm^^

      Wuhu wusste ich es doch ;)

      Ich bin noch mitten im lesen und bisher gefällt es mir echt gut.

      Liebe Grüße, danke dir auch :)

      Löschen
    2. Das werde ich mir aber noch nicht gleich kaufen. Erstmal Riley zuende lesen und mit Shadow Falls Camp anfangen, dann sehen wir weiter :D Und wenn ich mir meinen SuB angucke, der durch Weihnachten/meinen Geburtstag eine schwindelerregende Höhe erreicht hat.. :D

      Ach du warst noch gar nicht durch.. Ich bin auch raus. Keine Ahnung wer das jetzt durchhat, einfach nur besitzt oder gerade liest :D

      Löschen