Sonntag, 31. März 2013

Monatsübersicht März



Der März ist zwar noch nicht ganz rum, aber ich habe grade Zeit und werde heute Abend kein Buch mehr zu Ende lesen. Dieser Monat war viel besser als Februar. Ich habe mehr Bücher gelesen und meinen SuB ein bisschen abgebaut. Leider aber auch wieder Bücher gekauft/ausgeliehen...


Gelesen im März: 9 Bücher


 Vina Jackson - 80 Days: Die Farbe der Lust  [Rezension folgt]
 Alexandra Monir - Timeless  [Rezension folgt]
Rachel Hawkins - Hex Hall: Wilder Zauber  [Rezension folgt]
 




 Gelesene Seiten: 3.548
Gelesene Seiten pro Tag: 114
Durchschnittliche Seitenzahl pro Buch: 394
Durchschnittsbewertung: 4,5 (ohne die ausstehenden Rezis)


Meine Tops: "Schütze meine Seele" ist eins meiner Tops, da die Reihe einfach nur genial ist. Ich will sofort weiter lesen ;). "Selection" ist dabei, weil die Dystopie ein schöner Auftakt einer neuen Trilogie ist. "Saving Phoenix" ist genauso gut wie sein Vorgänger. Einfach nur toll.

Meine Flops: Einen richtigen Flop gab es diesen Monat garnicht. Einzig und allein "80 Days"  hat mich ein bisschen enttäuscht. Davon hätte ich einfach mehr erwartet. 


Ich hoffe dass es im April genauso gut weiter geht. Ich habe durchweg nur gute Bücher gelesen und hatte viel Lesezeit. Mal sehn wie es nachher kommt ;)


Wie war euer März so?


 


Samstag, 30. März 2013

Kiera Cass - Selection


Autorin: Kiera Cass
Titel: Selection
Preis: 16,99€
Seiten: 368
Verlag: Sauerländer
Erscheinungstag: 11. Februar 2013
ISBN-13: 978-3411811250
Teil einer Reihe: 1/5



Freitag, 29. März 2013

Neuzugänge die Nächste



Und schon wieder habe ich zugeschlagen :D
Ich wollte eigentlich nur ein gelesenes Buch in die Bücherei zurück bringen... Da habe ich schon wieder eins mitgenommen... und zwar:




Männer und Frauen.
Feuer und Wasser.
David und Juna.

Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den »dunklen Jahren« leben Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen.

Nichts scheint undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der 17-jährigen Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer …




Dann war ich noch mit einer Freundin einkaufen und hab mich nicht zurückhalten können. 



Frustriert von einer unbefriedigenden Beziehung findet die leidenschaftliche Violinistin Summer Erfüllung in der Musik. Sie spielt nachmittags in der Londoner U-Bahn auf ihrer ramponierten Violine Vivaldi. Als ihre Geige sich nicht mehr reparieren lässt, bekommt sie von Dominik, einem Uniprofessor mit ausschweifenden Fantasien, ein erstaunliches Angebot: Er möchte ihr eine wertvolle Violine schenken, wenn sie ihm ein privates Konzert gibt. Also spielt sie für ihn in der Krypta einer Kirche – doch muss sie dabei nackt sein, während Dominik den anderen Musikern die Augen verbunden hat. Summer spürt, wie sehr Dominik sie anzieht und in ihr bisher unbekannte Saiten zum Schwingen bringt: Sie beginnt eine intensive erotische Liaison mit ihm, in der sie ihre lange verleugnete dunkle Seite ausleben kann. Doch hat eine alles verschlingende Beziehung ohne Tabus Bestand?





Die erste Liebe vergisst man nicht ... Niemand weiß das besser als Emely. Nach sieben Jahren trifft sie wieder auf Elyas Schwarz – der Mann mit den türkisgrünen Augen und die Verkörperung all dessen, wovor Mütter ihre Töchter warnen. Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv. Sie hasst ihn, aus tiefstem Herzen, und trotzdem ist da immer dieses Kribbeln in ihrem Bauch, sobald sie in seiner Nähe ist. Höchste Zeit die Handbremse zu ziehen, findet Emely, und lenkt ihre Aufmerksamkeit daher auf Luca, den anonymen E-Mail-Schreiber, der ihr mit sensiblen und romantischen Nachrichten die Zeit versüßt.
Doch wer verbirgt sich hinter dem Mann ohne Gesicht? Und was steckt wirklich hinter Elyas‘ Absichten? 





In der Woche haben mich dann noch ein paar Wanderbücher erreicht.



Als die Mutter der 17-jährigen Michele Windsor bei einem Unfall ums Leben kommt, verliert Michele auf einen Schlag alles, was ihr lieb war: ihre Familie, ihre Freunde, ihre gewohnte Umgebung. Denn sie muss zu ihren Großeltern, die sie nie kennengelernt hat, nach New York ziehen. In deren luxuriösem Appartement fühlt Michele sich verloren – bis sie bei ihren Streifzügen durch die mit Antiquitäten vollgestellten Räume auf das Tagebuch eines ihrer Vorfahren stößt. Was Michele nicht ahnt: Das Tagebuch ist ein magisches Portal in die Vergangenheit. Ehe sie sichs versieht, findet sie sich plötzlich auf einem Maskenball im New York des Jahres 1910 wieder. Dort begegnet sie einem jungen Mann, den sie nur zu gut kennt. Nacht für Nacht blickt sie in seine tiefblauen Augen, ist gebannt von seinem umwerfenden Lächeln – in ihren Träumen. Dass Michele ihm jetzt leibhaftig gegenübersteht, verändert alles. Sie begibt sich auf eine abenteuerliche Reise zwischen Gegenwart und Vergangenheit, um eine unmögliche Liebe wahr werden zu lassen.






 Hinter Kyria liegen vier Monate, in denen sie zum ersten Mal erlebt hat, was es bedeutet, frei zu sein – und in denen sie Reb, dem jungen Rebellen aus dem Untergrund, nähergekommen ist. Seit sie weiß, dass ihr Vater ermordet wurde, setzt sie alles daran, seinen Mörder zu finden. Schon bald muss sich Kyria verstecken, denn sie erfährt immer mehr über die wahren Drahtzieher in New Europe und ihre üblen Machenschaften. Da taucht Reb wieder auf, der ihr Herz erobert hat …





 

Nachdem Miss Alexia Tarabotti in Notwehr einen Vampir getötet hat, steht sie nun dem Alpha-Werwolf Lord Maccon gegenüber – dem Chefermittler der Queen für übernatürliche Angelegenheiten. Als dieser sich weigert, sie in die Ermittlungen einzubeziehen, beschließt Alexia, selbst nachzuforschen, was hinter dem Angriff auf sie steckt. Und plötzlich befindet sie sich nicht nur tief in einer Intrige gegen das Britische Empire – sie sieht auch ihr Herz durch den attraktiven Lord Maccon bedroht …








Kennt ihr schon ein Buch? Oder habt es sogar schon gelesen?




Donnerstag, 28. März 2013

Rachel Vincent - Schütze meine Seele



Achtung Spoilergefahr!!


Autorin: Rachel Vincent
Titel: Schütze meine Seele
Preis: 9,99€
Seiten: 396
Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag
Erscheinungstag:  April 2013
ISBN-10: 3862787133
ISBN-13: 978-3862787135


Das Buch kaufen?


>>Zu Beginn des zweiten Semesters der Elften hatte ich es bereits mit äußerst brutalen und abtrünnigen Reapern zu tun bekommen, mit einem diabolischen Unterhaltungsmogul und einer Horde Hellions, die scharf auf meine Seele waren. Niemals hätte ich gedacht, dass mir das grauenvollste Monster von allen erst noch begegnen würde: die Exfreundin meines Freundes. Sie sollte sich als mein schlimmster Albtraum entpuppen. Im wahrsten Sinne des Wortes.<<
(S. 7)

Samstag, 23. März 2013

Kai Meyer - Arkadien brennt



Autorin: Kai Meyer
Titel: Arkadien brennt
Preis: 19,90€
Seiten:  400
Verlag: Carlsen
Erscheinungstag: 28. September 2010
ISBN-10: 3551582025
ISBN-13: 978-3551582027



Freitag, 22. März 2013

Joss Stirling - Saving Phoenix



Autorin: Joss Stirling
Titel: Saving Phoenix
Preis: 16,95€
Seiten:  384
Verlag: dtv
Erscheinungstag:  1. November 2012
ISBN-10: 3423760621
ISBN-13: 978-3423760621




Mittwoch, 20. März 2013

Mein zweiter Award

Jetzt habe ich schon meinen zweiten Award bekommen. Von der tollen Rina und Anja

 Gleich zweimal. WOW!! Danke, danke, danke ;) Ich freue mich riesig.


The Versatile Blogger Award


Den Award muss man an 5 Blogger, die weniger als 200 Leser haben, 
weitergeben werden. Ich gebe den Award weiter an:


Sonntag, 17. März 2013

Neuzugänge

Hach schon wieder sooo viele Neuzugänge... Da wird mein SuB ja nie kleiner ;D

Ich musste natürlich voll zuschlagen und habe auf Arvelle bestellt und in der Bücherei nicht zu wenige mitgenommen. Ich konnte einfach nicht anders. Schuldig im Sinne der Anklage :D


E. L. James - Shades of Grey: Gefährliche Liebe




Autorin: E. L. James
Titel: Shades of Grey: Gefährliche Liebe
Preis: 12,99€
Seiten:  608
Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungstag:  3. September 2012
ISBN-10: 3442478960
ISBN-13: 978-3442478965

Das Buch kaufen?


>>Das bin ich, Ana. So wie ich wirklich bin ... und ich gehöre nur dir. Was muss ich tun, damit du das endlich  begreifst? Damit du weißt, dass ich dich will, in jeder Hinsicht. Dass ich dich liebe?<<
(S. 508)

>>Ich werde dir meine Welt zu Füßen legen, Anastasia. Ich will dich, mit Haut und Haaren, für immer.<<
(S. 508)


Mittwoch, 13. März 2013

Eva Völler - Zeitenzauber: Die magische Gondel


Autorin: Eva Völler
Titel: Zeitenzauber: Die magische Gondel
Preis: 14,99€
Seiten: 336
Verlag: Bastei Lübbe (Baumhaus)
ISBN-10: 3833900261
ISBN-13: 978-3833900266





Sobald ich diesen Brief fertig habe, will ich ihn verstecken und beten, dass er gefunden wird. Von einem Mann aus dem hohen Norden. Falls sich das verrückt anhört, ist das leider unvermeidlich. Genauer kann ich es nicht ausdrücken. Ich werden den Brief in Wachstuch einwickeln und darauf vertrauen, dass er nicht verschimmelt. 
(S. 257)


Sonntag, 10. März 2013

Rachel Vincent - Halte meine Seele





Autorin: Rachel Vincent
Titel: Halte meine Seele (Soul Screamers 3)
Preis: 9,99€
Seiten: 316
Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag
Erscheinungstag: Oktober 2012
ISBN-10: 3899419898
ISBN-13: 978-3899419894

Das Buch kaufen?



Alles fing mit einem betrunkenen Footballspieler und einem geschrotteten Auto an. Das dachte ich zumindest. Doch wie gewöhnlich war es in Wahrheit ein bisschen komplizierter ...
(S. 9) 


Dienstag, 5. März 2013

Monatsrückblick Februar

Hach wo ist das Jahr nur hin? Wir haben schon wieder 2 Monate hinter uns... -.-

Gelesen habe ich diese Bücher:





Samstag, 2. März 2013