Dienstag, 4. März 2014

[TAG] Meine liebsten Buchpaare


Bei Lisa und Lisa habe ich einen TAG gesehen, den ich mir nur zu gerne mopse ;) Nein, das soll kein Scherz sein. Ich musste grade selbst lachen. Lisa und Lisa sind zwei verschiedenen Bloggerinnen, denen ich folge, aber zwei verschiedene Blogs haben. Da hätte jetzt auch Hänsel und Gretel stehen können... Naja in dem Fall jetzt Lisa und Lisa.








Ich glaube ich habe schon oft (tausendmal) erwähnt, dass ich ein Riesen - Fan von der Vampires Academy Reihe bin und auch auf jeden Fall (selbst wenn die Welt untergehen würde) in den Kinofilm gehen werde. Ich hoffe, dass sie die Bücher gut verfilmt haben, denn wenn sie mir die Reihe dadurch versauen... Dann geht wirklich die Welt unter!!^^ Rose und Dimitri muss man einfach lieben. Sie sind beide extrem starrsinnig, aber kämpfen dafür umso mehr für die Menschen die sie lieben. 



Wenn ich schon die Vampire Academy Reihe geliebt habe, dann muss ich einfach die Spin-off-Reihe Bloodlines auch lieben. Sydney ist mir erst im Laufe ihrer eigenen Reihe ans Herz gewachsen und ich bin richtig froh die Reihe angefangen zu haben. Adrian mochte ich ab dem zweiten Band vom VA :D Er ist der Schalk selbst und hat immer einen lustigen Spruch parat. Einerseits bin ich traurig, dass (ACHTUNG SPOILER ZU VA) er nicht mit Rose zusammen gekommen ist, aber andererseits passt Dimitri viel besser zu ihr. Durch die Bloodlines Reihe sieht man auch erst, dass Sydney und Adrian mit der Zeit vielleicht auch gut zusammen passen werden. 



Merit und Ethan sind auch ein besonderes Paar. Durch diese beiden Protagonisten wird ihre Reihe (Chicagoland Vampires) erst zu etwas ganz besonderem. Merit ist keine kleine verschüchterte Charakterin, die sich erst noch finden muss. Oke, durch ihre Wandlung in einen Vampir muss sie sich schon wieder finden, aber nicht so "krass" wie eine 16 Jährige Protagonisten, die keine Ahnung von der Welt hat. Die Beiden passen meiner Meinung auch super zusammen. 



Vor kurzem habe ich wieder einmal die Black Dagger Reihe für mich entdeckt. Ich wollte seit einer Ewigkeit die Geschichte über Bella und Zsadist lesen. Ich bin über Wanderbücher leider nur bis einschließlich zum vierten Band gekommen und in dem wird man schon richtig "heiß" auf den fünften und sechsten Band gemacht. Ich musste einfach endlich wissen, wie die Beiden zueinander finden. Deshalb habe ich mir bis zum 19. Band jetzt alle Bücher besorgt. Ich wurde nicht enttäuscht und liebe Bella und Zsadist wenn sie zusammen sind. Sie ergänzen sich perfekt und sie hilft ihm endlich dabei seine Vergangenheit zu überwinden und wieder Liebe zu empfinden. 



Cat und Bones... hach auch eines meiner Lieblings-(Lieblings!!)-Buchpaaren. Sie haben sich schon durch fünf Bände immer wieder in mein Herz gestohlen und wollen da auch gar nicht mehr raus^^. Die Beiden ergänzen sich auch super und es macht jedes Mal aufs neue Spaß ihren Geschichten zu folgen. Ich könnte grade wieder zum Bücherregal rennen und den ersten Band aufs Neue lesen. Ich glaube, dass ich den schon mindestens dreimal gelesen habe. Er wird nie langweilig (obwohl ich das Ende kenne) und ich kann es einfach irgendwo aufschlagen und bin sofort wieder in der Geschichte drin. Wenn das nicht ein wahres Lieblingsbuch ist? 



Ich wusste von Anfang an, dass die Beiden für einander geschaffen sind... wieso haben sie nicht einfach auf mich hören wollen?! Aber dann wäre es ja richtig langweilig geworden und ich hätte nicht mit ihnen mit fiebern können ;D Die Dämonenfängerin Reihe gehört mittlerweile auch zu meinen Lieblingsreihen und hat sich das mehr als verdient. Ich habe sogar schon eine andere Bloggerin mit angesteckt (Chianti, ja du darfst dich angesprochen fühlen ;)) und das muss doch was heißen?! 



Wo soll ich da nur anfangen? Todd hat sich von Band zu Band mehr Platz in meinem Herzen erkämpft (zu Recht) und wurde zu einer meiner Lieblingspersonen der Reihe. Da ich sonst relativ viel spoilern würde, wenn ich weiter über Kaylee & Todd rede, werde ich mich hier mal ein bisschen kürzer fassen. Die Reihe ist aber auch sehr lesenswert (auch wenn der Verlag nach dem fünften Band erst mal mit dem Übersetzten aufgehört hat... *grummel* Ich wäre immer noch für eine Petition an den Verlag, dass die letzten zwei Bände auch noch ins Deutsche übersetzt werden.... Es waren doch nur noch zwei Bücher!! Ich habe sie mir mittlerweile auf Englisch gekauft, aber waaa ich drücke mich einfach davor, weil ich Angst habe nicht alles zu verstehen und dann irgendwas falsch interpretiere... mal sehen wann ich mich an die zwei Bücher wagen werde. Kaylee & Todd sind Charaktere aus der Soul Screamer Reihe von Rachel Vincent.



Layken und Wills Liebesgeschichte ist einfach zum dahin schmelzen <3 Wer "Weil ich Layken liebe" noch nicht gelesen haben sollte: TUT ES!! Das Buch ist emotional, mitreißen und einfach vom Besten. Ich habe bis zur letzten Seite mit gefiebert und warte ungeduldig auf den nächsten Band der Trilogie. 




Mir ist erst nachdem ich die Paare ausgesucht habe aufgefallen, dass die ersten fünf nur aus Vampirbüchern sind. Danach habe ich mich spontan entschieden mehr als fünf Paare auszuwählen, die nicht aus Vampirbüchern stammen. Chanti? Ich glaube hiermit hast du deine Antwort :D 


Da ich dieses: Hey ich hab dich getaggt persönlich nicht vergeben möchte, werde ich den TAG wieder offen zur Verfügung stellen. Ich würde mich freuen, dass wenn ihr ihn mopst einen Link dalasst, damit ich eure Buchpaare ansehen kann ;)



Liebe Grüße
eure


Kommentare:

  1. "für mich entdeckt" heißt es glaube ich. :D
    Habe ich es nur übersehen, oder sagst du nicht, aus welchem Buch Kaylee und Todd stammen? :D Teilweise habe ich die Texte hier nicht gelesen, weil ich die Bücher noch lesen möchte, aber bei Rose und Dimitri kann ich dir nur zustimmen, die liebe ich auch! Ich habe die Vampire Academy Reihe erst gegen Ende letzten Jahres beendet, aber totale Lust, einfach noch mal von vorn anzufangen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich habe es grade geändert. Ich bin aber auch nicht drauf gekommen :D Peinlich... peinlich...
      Ich habs wirklich nicht geschrieben, aber grade nachgeholt. Sie gehören zu der Soul Screamer Reihe von Rachel Vincent.
      Ich könnte die Vampires Academy Bücher auch noch einmal re-readen. Ich habe beim Schreiben richtig Lust auf die Bücher bekommen :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Rose und Dimitri -> JAA! Ich liebe die beiden! Rose's aufbrausendes Wesen und Dimitris vergleichweise chillige Art - herrlich! :)


    Riley und Beck -> Oh ja! Man wusste es schon beim ersten Aufeinandertreffen der beiden im ersten Band, das sie füreinander bestimmt sind, aber diese beiden Sturköpfe -.- Wenigstens haben sie es noch erkannt :)
    Zählt auch mit zu meinen liebsten Reihen, nachdem mich Band 3 und 4 ja total überzeugen konnten :)

    Kaylee und Todd -> Kam für mich eigentlich ziemlich überraschend, aber danach war es total selbstverständlich, dass die beiden zusammengehören. Ich will Band 6 ._.

    Layken und Will sind auch einfach nur toll! Ich habe allerdings ein wenig Angst, dass der zweite Band nicht an den ersten heranreichen wird :/

    Jaa eindeutig - du stehst auf Vampirbücher :D

    Liebe Grüße
    Chianti (die sich angesprochen gefühlt hat! :D)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rose und Dimitri passen einfach perfekt zusammen. Ich habe die ganzen 6 Bände auf ein gutes Ende gebetet^^ Ich war im dritten so happy, dass sie endlich kurz zu ihren Gefühlen stehen und dann was... die Stelle kennst du bestimmt auch noch, oder?

      Riley und Beck -> Die Sturköpfe in Person :D Aber so hat man ja auch grade erst mitgefiebert ;)

      Ich war von den beiden auch schockiert und habe glaube ich meinen Mund nicht mehr zubekommen, weil mir der Kiefer runtergeklappt ist :D Aber im Endeffekt glaube ich, dass es so besser ist. Den 6. und 7. Band habe ich schon... Ich traue mich nicht sie auf Englisch zu lesen :'(

      Ich habe da auch so meine Zweifel, ob das Buch an den ersten Band rankommt. Und es gibt im Englischen ja auch schon einen dritten Band. Es wäre doch das perfekte Einzelbuch gewesen, auch wenn ich mich so noch nicht für immer verabschieden muss ;)

      Ich versuche aber immer abwechselnd mal andere Genres zu lesen... ich kann ja nicht nur Vampirbücher lesen. Aber die Charaktere finde ich nun mal super und dann ist es mir auch egal, ob es dann Vampire sind :)

      Liebe Grüße
      :D Das musste einfach sein

      Löschen