Dienstag, 22. April 2014

Cora Carmack - Losing it: Alles nicht so einfach


Autorin: Cora Carmack
Titel: Losing it: Alles nicht so einfach
Preis: 9,99€
Seiten: 320
Verlag: LYX
Erscheinungstag: 3. April 2014
ISBN-13: 978-3802593642
Teil einer Reihe: Band 1





Bliss Edwards steht kurz vor dem Collegeabschluss und ist immer noch Jungfrau. Um dem abzuhelfen, beschließt sie, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen. Im letzten Moment bekommt sie jedoch kalte Füße und lässt den attraktiven Fremden allein im Bett zurück – der sich kurz darauf als ihr neuer College-Dozent entpuppt …
(Quelle: Verlag)





Bliss Edwards hat ein großes Problem. Sie schließt bald ihr College ab und ist leider immer noch Jungfrau. Durch eine Freundin wird sie in eine Bar geschleppt mit dem Ziel endlich ihre Jungfräulichkeit durch einen One-Night-Stand zu verlieren. Dabei lernt sie Unerwarteterweise den attraktiven aber auch charmanten Garrick kennen, mit dem sie Nachhause geht bzw. durch blöde Zufälle mit zu sich nimmt. 

Jedoch kommen ihr in der letzten Sekunde Zweifel, sodass sie ihn durch eine peinliche Notlüge allein in ihrem Bett zurück lässt - nackt. Als wäre das nicht schon schlimm und peinlich genug stellt er sich am nächsten Morgen als ihr neuer Dozent vor. 

Cora Carmack hat einen angenehmen Schreibstil, der einen das Buch sehr schnell durchlesen lässt. Dabei wird es aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Bliss erzählt, deren Gefühle ich so gut nachvollziehen konnte. 

Bliss ist zu Beginn des Buches eher zurückhaltend und schüchtern. Aber mit der Zeit taut sie auf und öffnet sich gegenüber Garrick. Man merkt, dass zwischen Bliss und Garrick etwas geschieht und sie sich ineinander verlieben. Bloß kann diese Liebe möglich sein? Ein Dozent und seine Schülerin.

Die Autorin sorgt aber auch durch die Nebencharaktere für volles Lesevergnügen. Zum einen wäre da ihr beste Freundin Kelsey, die Bliss erst in diese Situation gebracht hat. Sie ist aber größtenteils eine gute Freundin und steht Bliss bei. Zum anderen wäre da auch noch ihr bester Freund Cade, der für weitere verzwickte Situationen sorgt. 



Der New Adult Roman konnte mich mit seinen charismatischen Charakteren seinem Handlungsstrang gut unterhalten. Jedoch ging mir die Beziehung der beiden Protagonisten zu schnell. Erst sträubt sich Bliss dagegen und auf einmal ist das gar kein Problem mehr. Desweiteren war die Handlung sehr vorhersehbar, aber trotzdem unterhaltsam. Ich bin schon gespannt auf den zweiten Band der Trilogie, der von Bliss bestem Freund Cade handelt. Ich kann das Buch an Fans des Genres New Adult weiterempfehlen.


Das Buch bekommt von mir gute 4 Punkte.

Danke an LYX für das Rezensionsexemplar.




Kommentare:

  1. Ich hab das Buch auch bereits auf meinem SuB und freue mich, dass es gefallen hat! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch war super. Ich denke, dass es dir auch gefallen könnte ;)
      Ich bin schon auf deine Meinung gespannt :)

      Löschen
  2. Ich hab auf FB immer ma wieder Ausschnitte von dem Buch gelesen und es klang eigtl. ziemlich lustig, aber wenn du schon so über das Buch denkst, würde ich es bestimmt zerfleischen :D

    Kussi <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, dass du es schon zerfleischen und trotzdem witzig finden würdest .^^

      Kussi :*

      Löschen
  3. Ich möchte das Buch gerne lesen, deine Rezi hört sich ja auch positiv an :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch war super :) Ich kann es dir empfehlen ;)

      Löschen
  4. Ich habs gestern in einem Zug durchgelesen und fand es gut, jedoch hat mir das gewisse Etwas gefehlt, um es perfekt zu finden ;)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ging es auch so. Deshalb hat es auch nur 4 Punkte bekommen. Aber die Ausrede mit der Katze ;D Ich hatte da erst mal einen Lachanfall bekommen^^

      Liebe Grüße

      Löschen