Montag, 21. April 2014

Jennifer Estep - Spinnentanz


Autorin: Jennifer Estep
Titel: Spinnentanz
Preis: 12,99€
Seiten: 448
Verlag: Piper
Erscheinungstag: 14. April 2014
ISBN-13: 978-3492269445
Teil einer Reihe: 2/15





Zwar hat sich die erfolgreiche Auftragsmörderin Gin Blanco offiziell zur Ruhe gesetzt, doch der Ärger reißt einfach nicht ab: Als zwei Punks versuchen, Gins Restaurant auszurauben, fallen Schüsse – doch ungewöhnlicherweise ist nicht »Die Spinne« ihr Ziel, sondern ihr Protegé Violet Fox. Gin muss herausfinden, wer hinter dem Angriff steckt und warum. Wenn sexy Detective Caine sie nur nicht ständig ablenken würde! Als dann auch noch ein anderer Mann ins Spiel kommt, wird dem Steinelementar Gin trotz ihrer Eismagie richtig heiß ...
(Quelle: Verlag)




Eigentlich ist die Auftragsmörderin Gin Blanco in den Ruhestand getreten, aber der Ärger lässt nicht lange auf sich warten. Erst versuchen zwei Typen ihr Restaurant auszurauben und kurze Zeit später werden auch noch Schüsse auf ihr Restaurant, das Pork Pit abgefeuert. Das Besondere daran ist, dass die Schüsse gar nicht ihr, sondern ihrem Gast Violet Fox gegolten haben. 

Jennifer Estep hat auch eine ganz besondere Gabe, sie schafft es mit all ihren Büchern den Leser in die von ihr erschaffenen Welten zu entführen und erst am Ende begeistert wieder loszulassen. So konnte mich der erste Band der Elemental Assassin Reihe sowie sein Folgeband vollkommen von sich überzeugen. 

Obwohl Gin als Auftragskillerin die damit verbundene Kälte und Stärke mitbringt, hat sie auch ihre weichen und gefühlvollen Seiten, durch die sie mir doch sehr sympathisch ist. Was mich doch sehr überrascht hat war, dass Gin leidenschaftlich gerne backt. Damit hätte ich überhaupt nicht gerechnet. Sie ist eine Protagonistin, die man einfach gerne haben muss - charismatisch, authentisch und richtig taff. 

Im zweiten Band der Reihe bekommt Gin sogar doppelt Ärger. Zuerst versucht der Sohn eines der einflussreichsten Männer in Ashland mit einem Freund das Pork Pit auszurauben. Aber Gin wäre nicht Gin, wenn sie sich das so einfach gefallen lassen würde. So löst sie das Problem auf Gin-Art, was dem Daddy des Jungen natürlich überhaupt nicht passt und fängt an sie und das Pork Pit zu bedrohen. Das zweite Problem hat Gin mit dem Anschlag auf Violet Fox, die sich als Enkeltochter von Gins Ziehvater Flechter Lanes ehemals bestem Freund Warren T. Fox herausstellt. Warren und Violet stecken in Schwierigkeiten und benötigen dringend Hilfe, die Gin auch aufgrund ihrer Neugierde gerne anbietet.

Die Autorin hat neben Gin auch noch wundervolle Nebencharaktere in der Welt aus Menschen, Riesen, Zwergen und Vampiren erschaffen. Zum einen ist das Finnegan - kurz Finn - Lane, der Ziehbruder der Protagonistin, der es bei jeder Frau versucht. Dann wären da noch die beiden Deveraux Schwestern Sophia und Jo-Jo. Sophia ist die Köchin im Pork Pit und auch die Leichenbeseitigerin nachdem Gin am Werk war. Jo-Jo ist dagegen eine High-Society Dame, die immer perfekt gestylt ist. Durch ihre Luftmagie ist sie auch eine der besten Heilerinnen in Ashland. Zu guter Letzt gibt es noch den Detective Donovan Cain. Er fällt vor allem durch seine ehrliche Art in der korrupten Stadt auf. Deswegen hat er auch sehr große Probleme mit Gins Vergangenheit und ihren fehlenden Schuldgefühlen. 



Der zweite Band der zwölfteiligen Reihe konnte mich ab der ersten Seite in seinen Bann ziehen und mit seinen tollen Charakteren überzeugen und begeistern. Jennifer Estep hat eine neue Geschichte rund um Gin Blanco gesponnen, bei der der Leser nach und nach gezielt Informationen bekommt, die sich am Ende zu einem Gesamtbild zusammenfügen. Ich kann das Buch allen begeisterten Lesern des ersten Bands empfehlen, aber auch allen Fantasy-Fans.


Das Buch erhält verdienterweise die vollen 5 Punkte. 

Danke an Piper für das Rezensionsexemplar. 



Band 1: Spinnenkuss ---> Rezension
Band 2: Spinnentanz
Band 3: Spinnenjagd ---> Rezension
Band 4: Spinnenfieber ---> Rezension
Band 5: Spinnenbeute ---> Rezension
Band 6: Spinnenfeuer ---> Rezension
Band 7: Spinnengift ---> Rezension
Band 8: Spinnenfalle (01. September 2017)


Kommentare:

  1. Das Buch MUSS ich haben! Besonders jetzt nach deiner tollen Rezension ;)
    Ich fand den ersten Band schon richtig gut und hoffe das mich der 2 auch überzeugen kann :D

    Viele liebe Grüße, Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der zweite Band war sogar noch besser als der erste *_* Danke ;)

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Hey Ho! :)

    Mir ist während des Lesens so oft das Wasser im Mund zusammengelaufen, weil Jennifer Estep ja alles was Gin isst so ausführlich beschrieben hat, und das klang alles so lecker! :D

    Ich bin ja ein wenig böse, dass Donovan einfach so verschwindet, aber ich bin mir sicher, dass Owen und Gin sich näher kommen werden ;) Aber irgendwie mochte ich Donovan :/

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ho!

      Ich wäre am liebsten in das Buch gesprungen um die Aprikosenriegel mit dem Eis zu probieren und dann alleine aufzuessen ;D

      Ich war auch ein bisschen sauer, aber ich denke, dass Owen besser zu ihr passen wird. Zumindest hoffe ich das. Man hat schon gemerkt, dass mit Caine nichts werden wird. Dafür ist er zu sehr Polizist.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu,
    Tolle Rezi!:)
    das Buch steht noch in meinem Regal und ich kann es kaum erwarten, endlich damit anzufangen!!!
    Ich freue mich schon richtig, dass Gins Geschichte endlich weitergeht!

    LG, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu und danke :)
      Die Geschichte hat es auch in sich und ist sogar noch besser als der erste Band ;) Zumindest finde ich das^^

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen

      Löschen
  4. Yeah, habs auch bekommen und wollte es bald lesen. :) Freu mich drauf nach deiner positiven Rezension. :)
    LG und noch einen schönen Feiertag. :)
    Liss ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Les es, es ist hammermäßig gut ;) Ich bin mal auf deine Meinung gespannt :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Eine wundervolle Rezension. Ich grübel schon länger darüber ob ich mit dieser Buchreihe anfangen soll... und nach deiner Rezension komme ich glaube ich, nicht mehr drum herum... Sehr schön dargestellt :)

    <3 Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Les sie, Les sie ;) Die Bücher sind genial und einfach nur toll.

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Yeah! Ich habs auch schon auf meinem SuB und bin soooooooooo gespannt! Muss es die Tage unbedingt beginnen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon auf deine Meinung gespannt. Aber wenn du den ersten mochtest, dann wirst du den zweiten lieben ;)

      Liebe Grüße

      Löschen