Freitag, 30. Mai 2014

J. Lynn - Be with me


Autorin: J. Lynn
Titel: Be with me
Preis: 9,99€
Seiten: 432
Verlag: Piper Taschenbuch
Erscheinungstag: 12. Mai 2014
ISBN-13: 978-3492305730
Teil einer Reihe: 2/7





Teresa Hamilton wollte immer nur eines: Tänzerin werden. Doch als ihr großer Traum nach einer Verletzung plötzlich in weite Ferne rückt, ist es Zeit für Plan B: ein College-Abschluss. Kurz darauf trifft sie am Campus nicht nur ihren großen Bruder Cam, sondern auch dessen besten Freund Jase – der Teresa einst den unglaublichsten Kuss gegeben hat, den die Welt je gesehen hat. Danach hat er allerdings kein Wort mehr mit ihr gesprochen, und auch jetzt will er ganz offensichtlich nichts mit ihr zu tun haben. Nur warum brennt sich sein Blick dann noch immer so tief in ihr Herz?
(Quelle: Verlag)




Teresa Hamilton wollte immer nur Tänzerin werden, doch durch eine schlimme Verletzung ist dieser Traum in weite Ferne gerückt. Nun besucht sie wie ihr Bruder das College, ihren Plan B und studiert Grundschullehramt. Auf dem Campus trifft sie nicht nur wie erwartet ihren Bruder, sondern auch dessen besten Freund Jase. Was aber nur die Beiden wissen, ist, dass er ihr einst einen unglaublichen Kuss gegeben hat, und danach wortlos verschwand.

Nachdem ich "Wait for you" von der Autorin gelesen habe, stand für mich sofort fest, dass ich den zweiten Band der Reihe auch noch lesen werde. Und ich wurde von "Be with me" nicht enttäuscht. Im Folgeband übernimmt Teresa, die Schwester von Cam, die Rolle der Hauptprotagonistin. 

Teresa lernte man schon im ersten Band der Reihe als Nebencharakterin kurz kennen. Dabei hat der Leser durch ihren Bruder Cameron über einen großen Teil ihrer Vergangenheit erfahren. Als Jugendliche wurde die mittlerweile fast 19 Jährige von ihrem Ex-Freund regelmäßig geschlagen. Aber statt sich zu wehren und einen Schlussstrich mit ihm zu ziehen, hat sie es vor ihrer Familie geheim gehalten und alles stillschweigend ertragen. Durch einen Zwischenfall zwischen ihrem Ex-Freund und ihrem Bruder lernt sie Jase kennen, von dem sie von Anfang an fasziniert ist. Diese schwärmerische Verliebtheit wird nach diesem einen unglaublichen Kuss auch noch angeheizt. Bloß warum geht ihr Jase seitdem aus dem Weg?

Der Schreibstil der Autorin ist wie im ersten Band sehr angenehm gehalten. Sie dosiert wieder die Informationen auf ein gutes Maß und wirft dem Leser während des Lesens Stück für Stück Brocken zu, die mich das ein oder andere Mal sehr schockiert haben. Mit einigem hätte ich wirklich nicht gerechnet. 

Jase ist ein echter Traumtyp und einfach nur super scharf. Aber erst im "Be with me" merkt man, dass mehr hinter der gut aussehenden Fassade steckt. Teresa weiß nicht, warum Jase sie nicht an sich heranlässt und lässt nicht locker. Doch sie kennt Jase Familiengeheimnis nicht und er zweifelt daran, dass sie danach noch mit ihm zusammen sein möchte. 

Auch die Nebencharaktere haben es mir angetan. Angefangen mit Teresas guter Freundin Calla, die ihr beisteht, bei allem was kommt und Teresa unterstützt wo sie nur kann. Brittany und Jacob sind wie im ersten Band auch wieder mit von der Partie. Zu guter Letzt wären da noch Cam und Arvery, die Hauptpersonen aus "Wait for you". 

Das Cover muss ich auch noch loben. Ich finde es sehr schön und ansprechend gestaltet. Ich habe das Gefühl, dass auf jedes Detail geachtet und aneinander angepasst wurde. Zum Beispiel passt die Farbe der Nägel perfekt zum Buchrücken und der Rückseite des Buches.




Das zweite Werk der "Wait-for-You-Reihe" konnte locker mit dem ersten Band mithalten. Ich habe von Anfang an mit Teresa und Jase mitgefiebert und gebangt. Die Autorin konnte wieder überraschende Wendungen in ihr Buch einbauen, die mich das ein oder andere Mal schockiert haben. Das Buch bekommt von mir eine klare Leseempfehlung!


Ich vergebe volle 5 Punkte.

Danke an Piper für das Rezensionsexemplar.




Band 1: Wait for you ---> Rezension
Band 2: Be with me
Band 3: Trust in me ---> Rezension
Band 4: Stay with me ---> Rezension
Band 5: Fall with me ---> Rezension
Band 6: Forever with you ---> Rezension
Band 7: Fire in you ---> Rezension



Kommentare:

  1. Ich fand Wait for you nicht ganz soooo toll. Aber Be With me ist echt der Hammer ❤❤❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Be with me ist deutlich besser :) Aber Wait for you habe ich auch geliebt^^ <3

      Löschen
  2. Schöne Rezi. Ich kann es kaum erwarten. Mein Buch wird am Montag erst bei mir landen. Werde es auf englisch lesen ,))

    Lg,
    Müni ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich bin schon soo auf deine Meinung gespannt ;) Hoffentlich gefällt es dir auch so gut :D

      Liebe Grüße :)

      Löschen
    2. und du hattest recht ;)) hahaha ;))

      Löschen
  3. Ich habe jetzt den ersten Band mal hier und bin so neugierig wie es mir gefällt und ob ich das Genre doch noch für mich entdecke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass er dir gefällt und bin schon auf deine Meinung zu dem Buch gespannt ;) Was hast du denn schon für Bücher, aus dem Genre gelesen?

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Hoppla, ich hänge momentan mit den Antworten so hinterher... Das Buch hat mir dann noch sehr gut gefallen! Ich hatte zwar mit mehr Drama zum Ende hin gerechnet, aber es hat sooo schön gepasst und die beiden waren mir unglaublich sympathisch. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiterlesen.
      Ich muss ja gestehen, dass ich in dem Genre noch nichts gelesen habe. Bisher sprach es mich einfach nicht an...

      Löschen
    3. Ich aber auch... Ja, das kann ich verstehen. Dann kann ich dir "Be with me" auch empfehlen. Ich fand es sogar noch ein bisschen besser als den ersten Band, was ich nicht für möglich gehalten hätte.

      Löschen