Montag, 20. Oktober 2014

Abigail Gibbs - Dark Heroine: Autumn Rose


Autorin: Abigail Gibbs
Titel: Dark Heroine: Autumn Rose
Preis: 16,99€
Seiten: 480
Verlag: ivi
Erscheinungstag: 13. Oktober 2014
ISBN-13: 978-3492703321
Teil einer Reihe: Band 2










Autumn Rose ist anders. Da sie über magische Kräfte verfügt, ist ihr Leben voller Verpflichtungen - worunter auch die Aufsicht über ihre Mitschüler fällt. Das macht es nicht gerade einfach, Freundschaften zu schließen. Und als der gut aussehende Prinz Fallon in ihrer Schule auftaucht und ihr größtes Geheimnis verrät, wird alles nur noch schlimmer. Doch das wird bedeutungslos, als Autumn düstere Visionen heimsuchen. Eine Prophezeiung beginnt sich zu erfüllen. Neun dunkle Heldinnen sollen die Menschheit vor finsteren Mächten bewahren. Und die erste dunkle Heldin, Violet Lee, ist gerade erwacht...
(Quelle: Verlag)





Autumn Rose ist der zweite Band der Dark Heroine Reihe von Abigail Gibbs, auf den ich seit Mai sehnsüchtig gewartet habe. Der erste Band hat mich ab der ersten bis zur letzten Seite gepackt und gefesselt. Ich musste einfach unbedingt wissen, wie es mit den dunklen Heldinnen weitergeht. 

Autumn Rose Al-Summers ist eine Sage, die in der ersten von neun Dimensionen gemeinsam mit den Menschen zusammen leben. Die dunklen Wesen werden dort aber leider nicht sehr geschätzt. Autumns Pflicht als Sage ist es zwei Jahre als Wächterin auf einer menschlichen Schule zu verbringen. Dabei muss sie nicht nur den Spott und die Anfeindungen durch ihre Mitschüler ertragen, sonder auch diese noch vor den Extermino, den bösen Sage zu beschützen. 

Dies fördert auch noch die Depression, in die Autumn seit dem überraschenden Tod Ihrer Großmutter gefallen ist. Aber Autumn Rose muss diese zu überwinden lernen, da sie die Herzogin von England ist und bald ihren Ratssitz einnehmen soll. Doch sie sieht diesem Tag wenig freudig entgegen, denn dann würde sie auf die gesamt Herrscherfamilie treffen, mit denen sie sich im Moment nicht auseinandersetzen möchte. Diese will ihr den wahren Grund für den Tod ihrer geliebten Großmutter nicht nennen. 

Der Schreibstil der Autorin hat mir wieder sehr gut gefallen. Er hat mich ständig dazu animiert das Buch weiterzulesen, auch wenn dies überhaupt nicht nötig war, da ich ab der ersten Seite wieder komplett von dem Buch und der Story gefesselt war. Ebenfalls ist bei mir das erzählen aus zwei Sichten gut angekommen. Hauptsächlich wird aus der Ich-Perspektive von Autumn erzählt, was ab und zu durch Fallon ergänzt wurde. So bekam ich auch einen guten Einblick in seine Gefühls- und Gedankenwelt. 

Fallon ist der männliche Protagonist und Prinz von Athenea. Er war früher mit Autumn befreundet, aber spätestens der Tod von Rebecca Al-Summers, Autumns Großmutter hat einen Keil zwischen die Beiden getrieben. Wenig vorteilhaft ist auch die Tatsache, dass der den Grund für ihren Tod kennt, aber ihn Autumn nicht verraten kann und darf. Er versucht sich wieder mit ihr anzufreunden und stößt dabei verständlicherweise erst mal auf Granit. Denn Autumn schäumt vor Wut und nicht verarbeiteter Trauer. 

Die Verbindung zum ersten Band ist der Autorin super gelungen, da man auch in der ersten Dimension von der Entführung von Violet Lee erfährt. So erfuhr ich, wie sich Autumn Rose in der Zeit entwickelt hat, die man im ersten Band nicht mitbekam. 

Auch wenn mir Autumns Schicksal durch den ersten Band schon bekannt war, war es dennoch interessant den Weg dorthin mit ihr zu erleben. Ihre charakterliche Weiterentwicklung hat mir auch gut gefallen, da diese schleichend, aber kontinuierlich fortschritt. 




Der zweite Band seht dem Reihenauftakt in nichts nach. Die Charaktere haben es mir wieder angetan und auch altbekannt Gesichter muss man nicht missen. Langweilig wurde das spannende und fesselnde Buch zu keiner Zeit, da der Schreibstil fortwährend zum weiterlesen animierte. Jetzt hoffe ich, dass die Wartezeit auf den dritten Band nicht zu lange dauert.


Das Buch bekommt gute 5 Punkte für die tolle Unterhaltung.

Danke an IVI für das Rezensionsexemplar.




Band 1: Dark Heroine ---> Rezension
Band 2: Autumn Rose
Band 3: ?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen