Freitag, 13. März 2015

Abbi Glines - Rush too far: Erhofft


Autorin: Abbi Glines
Titel: Rush too far: Erhofft
Preis: 8,99€
Seiten: 288
Verlag: Piper
Erscheinungstag: 15. September 2014
ISBN-13: 978-3492306225
Teil einer Reihe: 4/14








Rush Finlay weiß, dass er in der Hölle landen wird, als er Blaire zum ersten Mal sieht. Sie ist jung, unschuldig und seine Stiefschwester. Doch für den stadtbekannten Bad Boy ist sie vor allem eines: verboten verführerisch. Da sie Hilfe braucht und ihr Vater gerade mit Rushs Mutter in Paris ist, nimmt Rush sie widerstrebend bei sich auf – und versucht, ihr aus dem Weg zu gehen. Doch sein Widerstand droht mit jedem Tag, den Blaire unter seinem Dach wohnt, zu schwinden...
(Quelle: Verlag)




Ich bin seit dem ersten Band ein Fan der Rosemary Beach Reihe von Abbi Glines. Natürlich musste ich auch den offiziellen vierten Band der Reihe lesen, bei dem es sich noch einmal um den ersten Band aus Rushs Sicht handelt. Ich war zu Anfang skeptisch, ob die Autorin es schafft keinen 1 zu 1 ersten Band zu schreiben. Doch sie hat mich nicht enttäuscht. Offiziell vierter Band, da die nachfolgenden Bände bis auf den neunten vor Rush too far erschienen sind.

Allein schon durch den tollen Schreibstil war ich von dem Buch gefesselt. Dazu kam, dass ich den ersten Band sehr mochte und gerne mal wieder zu den "Wurzeln" der Reihe zurückkehren wollte. Frau Glines schreibt unglaublich fesselnd, spannend und flüssig. Ich habe an den Seiten gerade zu geklebt und man hätte mich nicht mal mit einer Brechstange von dem Buch weg bekommen. 

Rush mochte ich schon in den ersten drei Büchern der Reihe sehr gerne. Jedoch war er am Anfang der typische missgelaunte Bad Boy, der seine Stiefschwester gar nicht kennen lernen wollte. Im Laufe des Buches ändert sich dies drastisch, sodass er Gefühle für sie entwickelt und sich Gedanken um sie macht. So möchte er sie vor dem Familiengeheimnis schützen, dass natürlich ans Licht kommen muss und sie zutiefst verletzt. 

Blaires Perspektive habe ich ja schon gelesen und so war es super endlich einmal Rushs Gefühle und Gedanken aus erster Hand zu erfahren. So merkt man auch die schleichende Veränderung an ihm. Im ersten Band hat man dies ja nur durch die Handlungen gegenüber Blaire mitbekommen. 

Super fand ich, dass die Autorin das Buch nicht 1 zu 1 übernommen, sonder auch Szenen geschrieben hat, die man vorher noch nicht kannte. Rush ist ja nicht permanent mit Blaire zusammen, sodass die eine oder andere Szene neu für mich war. Das war ein schönes Extra, das mich sehr freute. 





Der vierte Band hat mir super gefallen. Der Schreibstil war wie gewohnt und erwartet super - sehr flüssig gehalten. Endlich hat man Rushs Perspektive zum ersten Band. Es ist ein sehr guter Zusatzband, der mir super gefallen hat. Ich habe von der ersten bis zur letzten Seite an dem Buch mit Sekundenkleber gepappt. Man hätte mich nicht - unter keinen Umständen - von ihm trennen können. Auch habe ich wieder voll mitgefiebert und gebangt, obwohl ich die Handlung ja schon kannte. Für mich war es ein toller Zusatzband, der für das Weiterlesen der Reihe zwar nicht unbedingt notwendig ist, aber trotzdem beim Lesen sehr viel Spaß machte. 


Das Buch bekommt von mir 5 Punkte.

Danke an den PIPER Verlag für das Rezensionsexemplar.






Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    schöne Rezension! Von der Autorin hab ich auch einiges schon auf dem SuB, allerdings noch nichts gelesen. Ich sollte nach der Rezi wohl aber echt mal anfangen! ;D

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe,

      danke :) JA :D Das solltest du mal machen ;) Ich hoffe, dass dir die Bücher genauso gut gefallen werden :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen