Dienstag, 5. Mai 2015

[Gemeinsam Lesen] #18


Im neuen Jahr möchte auch ich wieder mehr an Aktionen teilnehmen. Eine davon ist Gemeinsam Lesen immer dienstags.

Die Aktion wird durch Weltenwanderer und Schlunzenbücher abwechselnd gehostet. 




*Klick*



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade von Nicholas Sparks Kein Ort ohne dich und bin auf Seite 230.





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Tribünen in der Arena von Knoxville, wo Luke zuletzt vor sechs Jahren geritten war, waren schon beinahe voll besetzt.



3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Bisher gefällt mir das Buch richtig gut und ich bin schon sehr auf den Verlauf und besonders auf das Ende gespannt. Ich habe vor meiner aktuellen Lektüre bisher erst ein Buch von Nicholas Sparks gelesen, aber bereits damals hat er mich begeistert. Ich gehe sehr davon aus, dass mir der Rest des Buches auch noch gefallen wird.



4. Könntest du dir dein aktuelles Buch gut als Film vorstellen? Welche Rolle würdest du gerne darin spielen?

Ohja :D Besonders, da am 30. April der Film zu meinem aktuellen Buch ins Kino kam. Die Schauspieler finde ich super getroffen und nach Beenden des Buches möchte ich, wenn ich es schaffe, den Film im Kino ansehen. Ich würde gerne Sophia spielen und den Rodeo-Reiter Luke kennen und lieben lernen *schmacht*. Wer will denn nicht neben diesem tollen Schauspieler spielen?




Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hey =)

    hehe also wegen der Rolle im Film stimme ich dir auf jeden Fall zu, auch ohne das Buch zu kennen XD Ich bin lesetechnisch ja nicht so der Sparks-Fan, aber den ein oder anderen Film habe ich schon gesehen ;)

    Bin gespannt wie dir Buch & Film dann gefallen :)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikki,

      ich fand das Buch unglaublich toll. Jedoch den Film gar nicht so gut. Die Verfilmung weicht so weit von dem Inhalt des Buches ab... da hätte man es auch nicht als Verfilmung dessen bewerben müssen. Echt schade, aber naja. Dafür ist das Buch umso besser :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Moin,
    Einen schönen Blog hast du, da schaue ich gerne öfter rein. :-)

    Der Sparks ist nicht mein Fall, aber den einen oder anderen Film habe ich schon gesehen.
    Liebe Grüße
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Loralee,

      danke :)
      Ich fand das Buch ganz toll, aber es ist wie du sagst nicht für jeden was.

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Huhu

    Ach ja genau, ich habe den Trailer von deinem aktuellen Buch letztens im Fernsehen gesehen :) dass ist wieder eine typische Nicholas Sparks Story! Seine Bücher sind echt toll, ich könnte auch wieder einmal eines davon lesen. Hoffentlich klappt es mit deinen Kino Plänen :)

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Denise,

      das mit den Kino Plänen hat gelappt, aber ich fand ihn leider soooo schlecht :/ Er ist so sehr vom Buch abgewichen. Bis auf den Namen des Films und den Namen der Charaktere ist kaum eine Ähnlichkeit zu finden. Da bleibe ich lieber beim Buch.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu,

    ich hab zwar auch noch kein Buch von Sparks gelesen aber "Kein Ort ohne dich" klingt wirklich nicht schlecht.

    Und jaaa wer würde denn bittesschön nicht die Rolle von Sophia übernehmen bei dem Filmpartner *schmacht* :D

    LG und viel Spaß noch beim lesen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Bounty,

      das Buch war wirklich super und ich kann es dir weiterempfehlen ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Puh! Mir war Sparks immer zu kitschig. Allerdings muss ich dazu sagen, dass Kitsch auch manchmal einfach richtig schön sein kann. Habe mich einfach noch nicht rangetraut. Wünsche noch viel Spaß beim Lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Satu,

      danke, ich fand das Buch richtig super und der Kitsch war sehr schön. Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig.

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Huhu :)

    Ich denke darüber nach, mir den Film zu "Kein Ort ohne dich" anzusehen, lesen werde ich es aber wohl nicht. Ich bin einfach nicht der Typ für so ein Buch, da reicht es mir, wenn ich die Geschichte innerhalb von etwa zwei Stunden kennenlerne. :)

    Ich kann mir meine aktuelle Lektüre theoretisch schon sehr gut als Film vorstellen, allerdings nur unter der Voraussetzung, dass die Produktion eine Möglichkeit findet, das Innere der Figuren ausdrucksstark darzustellen. Trotzdem würde ich keinesfalls eine Rolle übernehmen wollen. Ich stehe nicht gern vor der Kamera und es gibt nur eine Figur, die tatsächlich in Frage käme. Diese Figur möchte ich aber nicht sein. ;)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      wenn du nur den Film sehen möchtest, dann wird er dir wohl gefallen. Ich fand ihn leider gar nicht so gut, da der Film so weit von dem Buch abweicht, dass sie fast gar nichts mehr gemeinsam haben.

      Das kann ich auch verstehen. Ich musste noch nie so richtig vor einer Kamera stehen und könnte gar nicht sagen, ob es mir gefallen würde, aber ich denke schon.

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hallo.

    Ich habe noch nie ein Buch von Sparks gelesen ... Schande über mein Haupt.
    Dafür aber fast alle Verfilmungen geschaut und die sind soooo toll und vor allem soooo schnulzig :o)

    "Kein Ort ohne Dich" möchte ich mir auch noch anschauen, hoffe ich schaffe es noch ins Kino, ansonsten muss ich auf die DVD warten.

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dinchen,

      ich habe auch mehr Verfilmungen von ihm gesehen, als Bücher. Aber die Bücher finde ich bis jetzt immer besser. Bei den Filmen wird mir doch zu viel abgeändert.

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Hallöchen :)
    Ich bin ja kein Fan von reinen Romanzen, deshalb habe ich mich noch an keinen Nicholas Sparks Roman rangetraut. Ist es einen Versuch wert, oder ist es doch zu viel Romanze, ist es kitschig?
    LG, Cynder
    http://cynderaryan.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Cynder,

      es ist zwar kitschig, aber es ist eine gesunde Portion davon. Nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig. Ich kann dir das Buch daher sehr empfehlen ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Huhu,

    die Schauspieler für die Sparks-Filme sind ohnehin immer sehr toll getroffen.
    Zum Schmachten ist da immer was bei ;)

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi,

      stimmt, das finde ich auch. Die sind immer sehr gut getroffen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  10. Hi:)
    Ich mag Nicholas Sparks Geschichten zur Zeit auch sehr gerne. Und ich glaub auf die Verfilmungen kann man sich auch immer freuen. Ich kenne zwar erst 3, aber allein die Trailer sehen schon immer recht gut aus. Den neuesten Film will ich auch unbdingt noch sehen - ich stimme dir zu, die Schauspieler SEHEN schon mal gut aus^^ Aber da ich mir vorgenommen habe, erst seine Bücher zu lesen, wird es wohl noch etwas dauern bis der Aktuelle dran ist.

    Liebe Grüße,
    Eli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Eli,

      leider fand ich die Verflimung gar nicht so gut. Der Trailer sah toll aus, aber das war es leider auch schon. Da war das Buch meilenweit besser. Hätte ich das Buch nicht gelesen, hätte mir der Film wahrscheinlich besser gefallen.

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Ach wie schade! Aber bei Filmen ist es ja generell schwierig so viel Tiefe, wie im Buch zu schaffen. Ich finde, das ist oft das Problem. Naja zumindest steht jetzt zu 100% fest, dass ich das Buch lesen muss;)

      Löschen
    3. Ja es stimmt, das es echt schwierig ist diese Tiefe zu schaffen, aber andere Produzenten und Regisseure bekommen das ja auch hin ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  11. Hi Jenny

    Ich muss ja beschämt zugeben, dass ich noch gar kein Buch von Nicholas Sparks gelesen habe und das, obwohl ich sogar hobbymässig in einer Bibliothek mitarbeiten. Und dabei sind ja wirklich alle von seinen Büchern begeistert, aber irgendwie reizen die mich einfach nicht. Ich kann nicht einmal sagen, warum.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Favola,

      ich konnte mich auch jahrelang nicht von seinen Bücher reizen lassen, aber mittlerweile habe ich zwei von ihm gelesen und fand sie wirklich super. Sie sind wirklich empfehlenswert ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  12. Hallo liebe Jenny! :)

    Kein Ort ohne Dich habe ich vor kurzem gelesen und gestern erst im Kino gesehen. ;) Ein wunderschönes Buch und ein toller Film, wenn er auch ein wenig verkitscht wurde im Vergleich zum Buch. Da wünsch ich dir schonmal viel Spaß im Kino und ein wunderbares Buchfinale, dass es ganz sicher geben wird. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nina,

      mit dem wunderbaren Buchfinale hattest du recht, aber leider hat mir der Film nicht so gut wie dir gefallen. Ich fand es zu abweichend vom Buch. Trotzdem danke :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  13. Huhu,

    oh so einen Sparks lese ich am liebsten im Urlaub, weil man da schön die Seele baumeln lassen kann und auf den Film freue ich mich schon sehr.

    LG

    Janine von http://nicigirl85.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Janine,

      viel Spaß beim schauen des Films :) Und beim Lesen von Sparks Büchern ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  14. Huhu!

    Ich habe immer noch kein Buch von Nicholas Sparks gelesen, obwohl ich schon lange zwei hier liegen habe... Viel leicht schaue ich mir erstmal eine Verfilmung an um zu schauen, ob mir die Art von Geschichte zusagt.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikka,

      ich würde erst die Bücher lesen, da bei Kein Ort ohne dich der Film doch sehr weit vom Buch abweicht.

      Liebe Grüße

      Löschen