Dienstag, 30. Juni 2015

[Gemeinsam Lesen] #26



Die Aktion wird durch Schlunzenbücher gehostet. 




*Klick*



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese gerade Elias & Laia: Die Herrschaft der Masken von Sabaa Tahir und befinde mich auf Seite 220.





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

>> Ihr beide habt eine Stunde, um das Schulgelände zu verlassen<<, sagt Cain. 



3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Bisher gefällt mir das Buch ganz gut, auch wenn ich nicht sonderlich weit vorankomme. Es liest sich recht gut, aber leider fesselt es mich noch nicht so recht. Ich hoffe sehr, dass dies noch kommen wird. Besonders da so viele Leser von dem Buch in den höchsten Tönen schwärmen. Ich habe das Gefühl, dass das Buch gerade erst so richtig anfängt, dabei habe ich schon fast die Hälfte gelesen. Naja... ich lasse mich einfach mal weiter überraschen.



4. Was macht für euch eine gute Rezension aus? Was darf in keiner Rezi fehlen und was sollte auf keinen Fall rein?

Das ist eine sehr schwere Frage. Wie sagt man, dass eine Rezi gut oder schlecht ist? Woran macht man das fest? Besonders, da sich der Rezensent in der Regel Mühe damit gemacht hat. Was natürlich nicht fehlen sollte, sind die Meinung und das Fazit. Auch sollte das Fazit nicht länger als die eigene Meinung sein. Ansonsten, wenn es gut geschrieben und begründet ist, steht einer guten Rezi nichts im Wege :)




Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Hallo.

    Das Buch habe ich im Mai gelesen und fand es wirklich gut. Allerdings hat mir die Brutalität wirklich den letzten nerv geraubt, denn damit hätte ich nie gerechnet.

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Diana,

      wegen der Brutalität habe ich es auch unter anderem abgebrochen. Es gefiel mir leider so gar nicht :/

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Moin,
    eine Stunde um das Schulgelände zu verlassen? Gerne doch :) Da bin ich schneller runter als ich drauf gehe ;) Naja stimmt nicht, im September geht es wieder an der Abendrealschule weiter :-) Freu :-)
    Eine Bitte noch an dich :) Bitte denk daran genügend Flüssigkeit zu dir zu nehmen, wenn es jetzt so heiß wird Ich will dich nächste Woche wieder lesen :-)

    Liebe Grüße
    Nicole
    www.goldkindchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nicole,

      das hätte ich auch sofort bei der Aufforderung gemacht ;D
      Auf jeden Fall. Sonst bekomme ich auch immer schnell Kopfschmerzen - das Brauche ich nicht :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Guten Morgen Jenny,
    Meinung und Fazit ist etwas elemantares bei einer Rezi und darf auf keinen Fall fehlen. Aber es darf auch nichts gespoilert werden - was manchmal wirklich schwer ist. Aber das Fazit gibt eine generelle Tendenz zu einem Buch aber, auch wenn jeder Geschmack ein wenig unterschiedlich ist.

    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest: http://der-lesefuchs.blogspot.de/2015/06/gemeinsam-lesen-119.html

    LG
    Der Lesefuchs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jens,

      gespoilert zu werden fände ich auch gar nicht gut. Dann würde ich bei diesem Blog die Rezis meiden und das ist ja nicht Sinn der Sache.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo,

    dein Buch sieht man momentan ja auf der vielen Blogs. Meine Freundin fand es ganz gut, war aber zu Anfang auch etwas enttäuscht. Ich hoffe dich kann es noch packen und ich bin gespannt auf deine Meinung.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lilly,

      ich habe es leider abgebrochen. Es konnte mich so gar nicht begeistern. Trotzdem danke.

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Huhu!

    In letzter Zeit habe ich recht viele Rezis gesehen, die eigentlich nur wenig eigene Meinung enthielten... Eigentlich waren sie mehr zusammengesetzt aus Zusammenfassung der Handlung, ein paar Infos über den Autor und Ähnlichem. Das finde ich immer sehr schade, ich will doch wissen, wie demjenigen das Buch gefallen hat!

    Inwischen habe ich ein Schema, dem ich in meinen Rezensionen folge: ich gehe immer auf Originalität, Spannungsaufbau, Charakterentwicklung, Schreibstil, und je nach Genre auch Humor, Romantik und Erotik ein. Plus alles, was mir zu dem Buch auf den Nägeln brennt! :-)

    Spoiler gehen natürlich gar nicht, und beleidigend oder höhnisch herablassend darf die Kritik in meinen Augen auch nicht werden.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mikka,

      ich versuche immer meine eigene Meinung mit einzubringen, natürlich ohne zu viel zu spoilern. Ich hoffe das klappt immer ;D

      Einen bestimmten Aufbau habe ich mir auch angewöhnt und bisher bin ich damit ganz zufrieden :)

      Liebe Grüße

      Löschen