Mittwoch, 5. August 2015

Monica Murphy - Together Forever: Zweite Chancen


Autorin: Monica Murphy
Titel: Together Forever: Zweite Chancen
Preis: 8,99€
Seiten: 368
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungstag: 15. Juni 2015
ISBN-13: 978-3453418547
Teil einer Reihe: Band 2








Die Geschichte um Faible und Drew geht weiter ...

Wenn ich Faible doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir könnten zusammenfinden. Für immer.
(Quelle: Verlag)




Den ersten Band der Together Forever Reihe "Total Verliebt" fand ich gut als Reihenauftakt, jedoch hat mir für die volle Punktzahl das Gewisse Etwas gefehlt. Umso mehr habe ich mich auf den zweiten Band gefreut von dem ich mir dieses Etwas erhoffte. "Total Verliebt" hatte am Ende einen Cliffhanger, der mich dann doch weiterlesen lassen wollte.

Das Äußere des Folgebands passt sehr gut zu dem Cover des ersten Buchs und man sieht eindeutig die Protagonistin Fable mit dem männlichen Protagonisten Drew. Zweite Chancen passt sehr gut als Titel für diesen Band, da es um Wiedervereinigungen und Versöhnung geht. Aber auch endlich um die ganze Wahrheit.

Der Schreibstil von Monica Murphy war wieder sehr angenehm und flüssig zu lesen. Ich kam gut voran und hatte das Buch in nicht mal drei Tagen ausgelesen. Geschrieben war es hauptsächlich aus der Sicht der Protagonisten Fable und Drew. Jedoch hat auch Drews Stiefmutter Adele einen kleinen Part übernommen. Gebraucht hätte ich dies nicht, aber es war ganz nett als kleiner Zusatz einen kleinen Blick in ihre Gedankenwelt zu erhaschen.

Fable kämpft mit der vermeidlichen Zurückweisung durch Drew und versucht ihr Leben ohne ihn weiterzuleben. Dazu gehört auch überraschenderweise ein neuer Job. In diesem trifft sie plötzlich auf Drew und die Anziehung zwischen den beiden ist wieder sofort spürbar. Doch nichts ist Friede, Freude, Eierkuchen, denn ihre Mutter macht ihr und ihrem Bruder Owen doch noch das Leben schwer. Sie vernachlässigt ihren Sohn, hat keinen Job und ist eh nur am Trinken. Wird sie sich endlich von ihr lösen können, damit sie mir ihrem Bruder unbeschwerter Leben kann?

Drew kämpft mit seiner Vergangenheit und was ihm seine Stiefmutter eröffnet hat. Dadurch fühlt er sich auch Fable nicht würdig und versuchte sich von ihr fern zu halten. Auch besucht er mittlerweile eine Therapeutin um das Vergangene aufzuarbeiten. Doch er scheint Adele nicht entkommen zu können. Wird er seinem Vater die Wahrheit gestehen können, damit er endlich Erlösung findet? Und wie wird er reagieren?

Es wirkte für mich leider so, dass die beiden Protagonisten bestimmte Probleme gezielt in den Weg geworfen bekommen haben, die sie meistern mussten. Es lief gerade super bei Fable und Drew und schon kam das nächste passende Problem. Als hätte die Autorin in einen Zauberhut gegriffen und das passende und benötigte Problem daraus hervorgezaubert, dass dann im Eilverfahren gelöst wurde.

Das Ende von "Zweite Chancen" ist in sich abgeschlossen und man könnte die Reihe mit diesen beiden Büchern auch sehr gut beenden. Ich bin mit dem Ende zufrieden und kann daran nichts aussetzen. Im dritten Band der Together Forever Reihe geht es scheinbar um Fables neue Freundin Jen und ihren Chef Colin. Ich denke ich werde die Reihe noch fortsetzen und bin gespannt auf die neue Geschichte. 




Den zweiten Band der Together Forever Reihe fand ich leicht schwächer als den Auftakt, da die Probleme auf mich zu gestellt wirkten. Die Weiterentwicklung der Charaktere war nicht enorm, aber ich habe sie sehr gerne mit verfolgt. Der Schreibstil der Autorin war wieder super - flüssig und angenehm. Das Buch war innerhalb von nicht einmal drei Tagen ausgelesen und es ist eine super Lektüre für zwischendurch. Empfehlen kann ich den zweiten Band auf jeden Fall für Fans des ersten Bands, aber auch für Leser, die eine leichte Lektüre für zwischendurch suchen. 


Das Buch bekommt von mir sehr gute 3 Punkte.

Danke an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar.




Band 1: Total verliebt ---> Rezension
Band 2: Zweite Chancen
Band 3: Verletzte Gefühle ---> Rezension
Band 4: Unendliche Liebe ---> Rezension


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen