Samstag, 5. September 2015

Valentina Fast - Royal: Ein Leben aus Glas


Autorin: Valentina Fast
Titel: Royal: Ein Leben aus Glas
Preis: 3,99€
Seiten: 197
Verlag: impress
Erscheinungstag: 06. August 2015
ISBN: 978-3-646-60160-2
Teil einer Reihe: Band 1/6








**Vier junge Männer, doch wer ist der Prinz?**

Viterra, das Königreich unter einer Glaskuppel ist der einzige Ort auf Erden, an dem die Menschen die atomare Katastrophe überlebt haben. Um die Bevölkerung bei Laune zu halten, findet dort alle zwei Jahrzehnte die große Fernsehshow zur Königinnenwahl statt. Aber diesmal ist alles anders. Diesmal will der Prinz ein Mädchen finden, das ihn um seiner selbst liebt. Vor den Augen des gesamten Königreichs soll die siebzehnjährige Tatyana zusammen mit den schönsten Mädchen des Landes um die Gunst vier junger Männer buhlen, von denen keiner weiß, wer der echte Prinz ist. Sie würde alles darum geben, nicht teilnehmen zu müssen. Aber auch sie kann sich dem Glanz eines Königslebens nur schwer entziehen …
(Quelle: Verlag)




Als ich das Buch im Internet entdeckte und den Klappentext las, stand für mich fest, dass ich diese Reihe unbedingt lesen möchte. Es erinnerte mich sofort an die Selection Reihe, die ich sehr gerne lesen habe. Da ich auch gerne der Bachelor und die Bachelorette ansehe, ist das ein Buch genau nach meinem Geschmack.

Das Cover sieht unglaublich toll aus. Vom Kleid, über das Mädchen, bis hin zu Schrift des Covers gefällt mir alles einfach nur super. Ein Traum von einem Cover, bei dem der Verlag ganz Arbeit geleistet hat - bei allen Cover des impress Verlags. Allein wegen der äußeren Gestaltung möchte ich unbedingt, dass das Buch als Print erscheint. Es sähe sooo wunderschön in meinem Bücherregal aus.

Der Schreibstil der Autorin ist super fließend und ich wurde permanent zum weiterlesen animiert. Valentina Fast hat den Dreh raus den Leser an ihre Geschichte zu fesseln und zum mit raten zu animieren. Denn wer von den vier Männern ist der Prinz, der seine Prinzessin sucht? Geschrieben ist es aus der Ich-Perspektive der weiblichen Protagonistin Tatyana - kurz Tanya, die den Leser in ihre Gedanken- und Gefühlswelt einlässt.

Tanya ist zusammen mit ihrer großen Schwester bei ihrer Tante und ihrem Onkel aufgewachsen, da ihre Eltern kurz nach ihrer Geburt beide verstarben. Durch die strenge Erziehung ihrer Tante hatte sie noch nie so recht großen Männerkontakt und wurde Zuhause unterrichtet. An dem Wettbewerb zur Suche der Prinzessin nimmt sie nur teil, da sie nach dem Ausscheiden zu ihrer Schwester und dessen Mann in deren Schmuckwerkstatt ziehen darf, was seit Jahren ihr Traum ist.

Doch als sie die vier jungen Männer näher kennen lernt, beginnen sich in ihr Gefühle zu regen, von denen sie dachte, dass sie in solch einen Wettbewerb nicht entstehen könnten. Denn eigentlich will sie nur nach Hause geschickt werden, damit sie ihr normales Leben weiterlesen darf. Wird sie doch in dem Spiel um die Krone ihr Herz verlieren?

Die vier jungen Männer könnten nicht unterschiedlicher sein. Fernand, Charles, Henry und vor allem Phillip machen es ihr nicht einfach, den Prinzen unter ihnen zu finden und ihr Herz nicht zu verschenken. Besonders Phillip scheint nicht von ihr begeistert zu sein und lässt sie das bei jeder Begegnung spüren.

Tanya empfand ich als eine sehr authentische, charakterstarke Persönlichkeit, die in dieses ganze Spektakel unfreiwillig hineingeworfen wurde. Sie macht das Beste daraus und versucht dennoch sie selbst zu sein und sich nicht für die Männer und die zuschauenden Kameras zu verstellen. Wie ich finde, ist ihr das gut gelungen und ich bin schon auf die weiteren Bände der Reihe gespannt. 




Der erste Band der Royal Reihe von Valentina Fast konnte mich ab der ersten Seite begeistern. Der Schreibstil der Autorin ist super fließend geschrieben und animiert kontinuierlich zum weiterlesen. Tanya ist eine starke, authentische Protagonistin, die mich an ihrer Gedanken- und Gefühlswelt teilhaben ließ. Besonders letzteres war nicht immer so einfach, da die Männer einem ganz schön den Kopf verdrehen können. Jedoch fehlte mir zur vollen Punktzahl für das Buch noch etwas. Den zweiten Band musste ich gleich nach Beenden des ersten kaufen und auch lesen, weshalb ich nun sehnsüchtig auf den dritten Band warte, der im Oktober erscheinen wird.


Insgesamt kann ich dem Buch sehr, sehr gute 4 Punkte geben.







Kommentare:

  1. Antworten
    1. Herz dich <3
      Wenn wir Zeit und Lust hätten, könnten wir ja auch noch den dritten Band von Royal zusammen lesen?

      Löschen
    2. Au ja!!! <3
      Das wird super.
      Ich hab dich so lieb! :)

      Löschen
  2. Hey :)
    Die Reihe möchte ich auch umbedingt noch lesen.Mal sehen wann ich dazu kommen werde :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      Oh ja! Ich liebe die Reihe und warte immer sehnsüchtig auf den nächsten Band.

      Liebe Grüße

      Löschen