Sonntag, 1. November 2015

C. C. Hunter - Shadow Falls After Dark: Unter dem Nachthimmel


Autorin: C. C. Hunter
Titel: Shadow Falls After Dark: Unter dem Nachthimmel
Preis: 14,99€
Seiten: 512
Verlag: FJB
Erscheinungstag: 22. Oktober 2015
ISBN-13: 978-3841422347
Teil einer Reihe: 2/3








Nach ihrer Wiedergeburt muss sich Vampir Della entscheiden: Für wen schlägt ihr Herz 
wirklich? Und ist ein Blutsbund stärker als ein Herzenswunsch?

Nachdem Della ihre Wiedergeburt nur knapp überlebt hat, fühlt sich ihr Körper fremd an. Und ihr Liebesleben wird komplett auf den Kopf gestellt, denn mit dem mysteriösen Vampir Chase Tallman, dem sie ihr Überleben verdankt, verbindet sie ungewollt ein irres Gefühl. Und plötzlich sind da auch noch Stimmen in ihrem Kopf. Sie verlangen von Della die Aufklärung eines Verbrechens, in das auch ihre Familie verwickelt zu sein scheint: Ihr Vater soll einen Mord begangen haben…
(Quelle: Verlag)




Auf den zweiten Band der Shadow Falls After Dark Reihe habe ich sehnsüchtig gewartet, da mir der Reihenauftakt sehr gut gefiel und ich unbedingt wissen wollte, wie die Geschichte von Della, Chase und Co. weitergehen wird. Trotz seinen doch fünfhundert Seiten war das Buch wieder viel zu schnell ausgelesen.

Das Cover sieht wieder toll aus und passt super zum ersten Band der Reihe und den anderen Bänden der Vorgängerreihe. Della stelle ich mir genauso vor wie das Mädchen auf dem Cover und die Gestaltung ist mysteriös gehalten, welche super zum Inhalt des Buches passt.

Der Schreibstil der Autorin ist wie bereits gewohnt fließend geschrieben und animierte mich kontinuierlich zum weiterlesen. Geschrieben ist es aus der Sicht der weiblichen Protagonistin Della, die dem Leser dadurch sehr gute Einblicke in ihre Gefühls- und Gedankenwelt verschafft.

Della überlebte die Wiedergeburt durch Chase Hilfe und ist nun für immer an ihn gebunden. Dabei hegt sie Gefühle für den Gestaltwandler Steve, jedoch ist sie aufgrund der Verbundenheit zu Chase verwirrt und muss in diesem zweiten Band herausfinden, was sie deshalb unternehmen möchte bzw. mit wem sie zusammen sein möchte.

Zusätzlich verwirrt wird sie durch einen neuen Geist, dessen Probleme Della auch noch lösen soll. Als wären Geister für Vampire nicht schon nur gruselig und angst einflößend, sie sollten ihnen auch nicht erscheinen, doch das interessiert diesen Geist natürlich reichlich wenig. Hinzu kommt noch ein Auftrag für die FRU, in den der Geist auch zu verwickelt sein scheint. Schon ist die Verwirrung groß und für Della heißt es offenbar: Für jede Lösung ein Problem.

Die Liebesgeschichte zwischen Della und Chase wird in diesem Band immer weiter, aber doch zögerlich vorangetrieben und ich hoffe ja sehr auf die Lösung des Knotens im nächsten und abschließenden Band der Shadow Falls After Dark Reihe. Auch bin ich gespannt auf die Auflösung des Rätsels um den Mord an Dellas Tante. Es wird spannend weiter gehen und ich kann es kaum erwarten.





Der zweite Band der Shadow Falls After Dark Reihe von C. C. Hunter konnte sehr gut mit dem ersten Band der Spin-Off Reihe rund um die Charaktere des Shadow Falls Camps mithalten und mich begeistern. Die Liebesgeschichte rund um Della und Chase wird kontinuierlich, jedoch zögerlich vorangetrieben und ich hoffe auf eine gute Lösung im nächsten und abschließenden Band.


Das Buch bekommt von mir 5 Punkte.

Danke an den Fischer Verlag für das Rezensionsexemplar.




Kommentare:

  1. Ich muss dieses Buch unbedingt lesen. Der erste Band war so toll und nach deiner Rezension kann ich es nun kaum mehr erwarten :)
    Ich bekomme es zwar zu Weihnachten, aber ich würde es so gerne sofort lesen.

    Liebe Grüße
    Victoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Victoria,

      oh ja! Ich kann dich absolut verstehen, aber es dauert ja nicht mehr so lange ;) Ich wünsche dir schon jetzt viel Spaß beim Lesen :)

      Liebe Grüße

      Löschen