Donnerstag, 12. November 2015

Kiera Cass - Selection: Die Kronprinzessin


Autorin: Kiera Cass
Titel: Selection: Die Kronprinzessin
Preis: 16,99€
Seiten: 400
Verlag: Fischer Sauerländer
Erscheinungstag: 20. Juli 2015
ISBN-13: 978-3737352246
Teil einer Reihe: 4/5









Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn!
(Quelle: Verlag)




Da mir die vorangegangenen Selection Bände über America, Maxon und Aspen sehr gut gefielen - nicht jeder Band war für mich perfekt, aber unterhaltsam waren sie allemal - musste ich unbedingt wissen, wie es nun im Land und besonders in der Königsfamilie weitergegangen ist und weitergehen wird.

Das Cover ist wieder ein absoluter Traum und ich hoffe noch darauf, dass es am Ende der Reihe einen tollen Schuber geben wird. Vielleicht wird mein Wunsch ja erfüllt werden. Das Äußere passt super zu den bereits erschienenen Bänden und ich kann mich kaum daran satt sehen.

Der Schreibstil von Kiera Cass ist wie bereits gewohnt fließend und absolut süchtig machend. Ich hatte das Buch in nicht mal einem Tag verschlungen und muss nun wieder gefühlt ewig auf die Fortsetzung und den Abschlussband der Reihe warten. Der vierte Band ist nun aus der Sicht von Americas und Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin geschrieben. Es ist schon eine Umstellung von Americas Sichtweise auf die ihrer Tochter zu wechseln, da sie doch unterschiedlicher sind, als ich vor dem Lesen dachte.

Eadlyn ist eines der vier Kinder des Königs und der Königin von Illea. Als Erstgeborene ist sie zeitgleich auch die Thronerbin. Sie wurde so erzogen, dass sie sich ihrer Bürde als zukünftige Herrscherin über ein Königreich bewusst ist und dementsprechend beherrscht ist sie auch. Für das Volk kommt es oft so rüber, als wäre Eadlyn kaltherzig und gefühlskalt. Nur langsam taut sie auf und man merkt, wie schwer diese Bürde für sie ist und dass sie eigentlich gar nicht so stark ist, wie es nach außen den Anschein hat.

Das Casting wurde eigentlich abgeschafft, aber da die Unruhen in Illea wieder zunehmen und Maxon Zeit braucht um das Volk zu besänftigen, wird gegen Eadlyns Willen nochmals ein Casting veranstaltet. Alle jungen Männer des Königreiches können sich bewerben und 35 Kandidaten werden ins Schloss eingeladen um das Herz der Kronprinzessin zu erobern. Dass das nicht so leicht ist und dass Eadlyn es ihnen auch nicht einfacher machen wird, merken sie ziemlich schnell.




Abschließend betrachtet ist der vierte Band der Selection Reihe eine gute Fortsetzung der bereits bekannten Welt und Charaktere rund um das Königreich Illea. Der Schreibstil ist wie bereits gewohnt fließend und süchtig machend geschrieben. So hatte ich das Buch in nicht einmal einem Tag ausgelesen. Zu Beginn hatte ich leichte Schwierigkeiten mich an Eadlyn als Protagonistin zu gewöhnen, da sie beherrscht und gefühlskalt erscheint. Nach einigen Seiten des Kennenlernens habe ich mich an sie gewöhnt und man erkennt hinter ihrer harten Schale auch einen weichen Kern.


Das Buch bekommt 4 Punkte.




Kommentare:

  1. Ich bin froh mal jemanden zu begegnen dem das Buch gefallen hat - sonst habe ich nur oft gemischte Sachen gehört! Vor allem wurde kritisiert, das Eadlyn ziemlich zickig und arrogant ist und all den Kram - also nicht die klassische Protagonistin, die Everybody's Darling ist. Ich fand es ehrlich gesagt erfrischend mal von einer verwöhnten Prinzessin zu lesen, die gar nicht mal so oberflächlich ist wie sie scheint :)

    Tolle Rezension ♥

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sanne,

      danke ♥ Klar ist Eadlyn zickig und arrogant, aber man muss bei dieser Protagonistin hinter die Fassade sehen und dann stellt man fest, dass sie auch sehr verletzlich und unsicher ist. Ich fand es auch richtig erfischend im Gegensatz zu den anderen Bänden der Reihe und bin schon gespannt auf den Reihenabschluss :)

      Liebe Grüße

      Löschen