Freitag, 15. Januar 2016

Stefanie Hasse - Book Elements: Die Welt hinter den Buchstaben


Autorin: Stefanie Hasse
Titel: Book Elements: Die Welt hinter den Buchstaben
Preis: 12,99€
Seiten: 236
Verlag: Impress
Erscheinungstag: 18. Dezember 2015
ISBN-13: 978-3551300430
Teil einer Reihe: 2/3








**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch wiederfinden…**

Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal durcheinandergebracht hat…
(Quelle: Verlag)




An Silvester musste ich einfach zum zweiten Band der Book Elements Reihe greifen. Mir hat der erste Band sehr gut gefallen und ich wollte es einfach noch in 2015 gelesen haben. Es hat tatsächlich funktioniert und das Buch war in 4 Stunden ausgelesen.

Das Cover passt sehr gut zum ersten Band der Reihe und ich sehe sie mir sehr gerne immer wieder an. Endlich mal keine Mädchengesichter auf dem Cover. Als ich die Farbe das erste Mal sah war ich nicht so begeistert, aber ich habe mich daran gewöhnt und finde es nun auch recht schön.

Das Buch wurde von Stefanie Hasse wieder sehr fließend und mitreißend geschrieben, sodass ich sofort aufs Neue von der Geschichte rund um Lin, Ric, Zac und Thyra gefesselt war. So hatte ich das Buch in ca. 4 Stunden ausgelesen. Geschrieben wurde der zweite Band abwechselnd aus der Sicht der beiden Protagonisten Lin und Ric. Das fand ich bei diesem Band sehr gut durchdacht und umgesetzt, da Lin und Ric lange Zeit getrennt sind und man so einen vollen Einblick in die Geschehnisse bekommt.

Lin hat in letzter Sekunde die wirkliche Welt und die Buchwelt retten können. Doch seitdem sind die Elemente zusammen mit den Buchcharakteren aus der wirklichen Welt verschwunden. Die Elementare haben nun den Zweck das Lesen an die Menschen heranzutragen. Dies tun sie mit Lesungen oder etwa Führungen durch die Bibliotheca Elementara. Dabei kommt es zu einem mysteriösen Zwischenfall. Die Elemente scheinen zurückgekehrt zu sein. Doch dies lässt auch wieder die Buchcharaktere erscheinen und Lin findet sich überraschenderweise in dem Buch »Otherside« wieder.

Die Handlung des zweiten Bands der Book Elements Reihe hat mir sehr gut gefallen. Sie schritt rasant voran und fesselte mich ungemein an das Buch. Es gab überraschende Wendungen, mit denen ich schon rechnete, aber auch welche, die mich echt schockierten und staunen ließen. Das Buch bietet aber auch wieder eine gute Dosierung an Kitsch und Klischee, sodass alle Leser auf ihre Kosten kommen werden.




Die Welt hinter den Buchstaben hat mich überraschenderweise noch mehr umgehauen, als der erste Band. Den ersten Band fand ich schon richtig gut und er ist nur knapp an der vollen Punktzahl vorbeigerutscht, aber der zweite Band hat diese absolut verdient. Die Spannung war permanent im Buch spürbar und die Handlung schritt rasant voran, sodass ich es auch gar nicht aus der Hand legen konnte. Wer den ersten Band schon mochte, wird den zweiten Band auf jeden Fall lieben. Von mir bekommt das Buch eine klare Leseempfehlung und ich warte schon sehnsüchtig auf den nächsten Band.


Das Buch bekommt von mir 5 Punkte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen