Samstag, 16. Januar 2016

Valentina Fast - Royal: Eine Hochzeit aus Brokat


Autorin: Valentina Fast
Titel: Royal: Eine Hochzeit aus Brokat
Preis: 3,99€
Seiten: 464
Verlag: impress
Erscheinungstag: 03. Dezember 2015
ISBN-13: 978-3-646-60172-5
Teil einer Reihe: 5/6








**Die lang erwartete Märchenhochzeit…**

Nach zahlreichen Herausforderungen, Unterrichtsstunden in Etikette und Anstand, exorbitanten Kleidern und einem wiederholt gebrochenen Herzen hat Tatyana es endlich geschafft: Das Herz des Prinzen gehört ihr und seine letzte Entscheidung steht an. Doch die Fassade des königlichen Prinzessinnen-Wettbewerbs hat längst schon so tiefe Risse bekommen, dass sie sich nur noch seiner Liebe und nicht mehr seiner Wahl sicher sein kann. Denn es geht bereits um viel mehr als nur darum, die Gunst des Prinzen zu erwerben…
(Quelle: Verlag)





Auch dem fünften Band fieberte ich sehnsüchtig entgegen. Endlich würde man erfahren, für wen der Prinz sich als seine zukünftige Frau entscheiden wird. Natürlich hatte ich meine Hoffnungen in Tanya gesteckt, aber ein Teil von mir wusste, dass es nicht so einfach werden würde.

Das Cover sieht mal wieder wunderschön aus und ich hätte die Bände wirklich immer noch sehr gerne als Print-Ausgabe im Regal stehen. Vielleicht eine Erscheinung aller Bände als Schuber? Die Glaskugel bekommt immer weitere Risse und spiegelt Tanyas zunehmendes Misstrauen gegenüber der Angriffe auf das Land und die Gefühle des Prinzen für sie wieder.

Der Schreibstil ist wie bei den anderen Bänden der Reihe gewohnt fließend und fesselnd geschrieben. So hatte ich auch den fünften Band in knapp einem Tag ausgelesen und das Warten auf den nächsten Band startete wieder von Neuem. Geschrieben wurde es aus der Sichtweise der Protagonistin Tanya, die den Leser an ihrer Gefühls- und Gedankenwelt teilhaben lässt.

Tanya muss in diesem Band viele Schicksalsschläge erleiden. Erst wurde sie von Wächtern angegriffen und gefoltert und nun sieht sie sich der endgültigen Entscheidung des Prinzen gegenüber. Er beteuert zwar immer wieder aufs Neue seine Gefühle für Tanya, aber in der Öffentlichkeit kann er diese immer noch nicht zeigen. Was ist der Grund hierfür und warum scheint er vor den Kameras immer Charlotte zu bevorzugen? Sind seine Gefühle für Tanya gar nicht echt?

Jedoch hatte auch der fünfte Band so seine Durststrecken, die das Buch doch ein bisschen in die Länge gezogen haben. Etwa ab der Hälfte des Buches war die Luft raus und ich habe mit mir gekämpft es endlich zu beenden. Erst kurz vorm Ende kam die erlösende Wendung, mit der ich so nicht gerechnet hätte. Dieser Cliffhanger ließ mich wieder sehnsüchtig auf den nächsten und gleichzeitig finalen Band warten.




Der fünfte Band bietet dieses Mal die endgültige Entscheidung des Prinzen für seine zukünftige Ehefrau. Natürlich hatte so meine Hoffnungen und Wünsche, die aber - wie sollte es auch anders sein - einfach zerschmettert wurden. So saß ich erst mal da und war völlig schockiert. Doch nach diesen rasanten und fesselnden Seiten kam leider erst mal ein tiefes Loch, das erst kurz vorm Ende das erlösende Licht am Ende des Tunnels zeigte. Hoffentlich nimmt der Abschlussband wieder an Fahrt auf.


Das Buch bekommt sehr knappe 4 Punkte.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen