Montag, 25. Juli 2016

C. J. Daugherty - Secret Fire: Die Entflammten


Autorin: C. J. Daugherty
Titel: Secret Fire: Die Entflammten
Preis: 18,99€
Seiten: 448
Verlag: Oetinger
Erscheinungstag: 22. August 2016
ISBN-13: 978-3789133398
Teil einer Reihe: 1/2








Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sacha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sasha zu opfern?
(Quelle: Verlag)




Als das Buch vor ein paar Wochen das erste Mal im Internet auftauchte stand für mich sofort fest, dass ich es lesen muss. Der Klappentext und das Cover waren allein schon der Grund dafür, aber auch der Autorenname hat mich darauf aufmerksam gemacht. Ich muss gestehen, dass ich vor Secret Fire noch kein Buch der Autorin gelesen habe. Daher war das auch noch ein Grund dafür endlich mal eins von ihr zu lesen.

Zum Cover muss ich dazu sagen, dass die Abbildung oben dem alten Cover entspricht. Das Buch wird mit einem anderen Äußeren als Hardcover im August erscheinen und am Ende meiner Rezension könnt ihr euch das neue Cover anschauen.

Da dies mein erstes Buch der Autorin war, war ich natürlich umso gespannter auf ihren Schreibstil. Besonders da ihre bisher erschienen Bücher super bewertet wurden. Ihre Schreibweise fand ich sehr unterhaltsam und das Buch war super fließend und fesselnd geschrieben. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und so war es leider auch sehr schnell ausgelesen. Geschrieben wurde es abwechselnd aus den Sichten der beiden Protagonisten Sacha und Taylor.

Beide Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Taylor ist in England aufgewachsen und Sacha in Frankreich, jedoch haben beide in ihren Leben viele Parallelen. So zum Beispiel, dass ihre Väter nicht mehr da sind, sie beide eine jüngere Schwester haben und ihre Mütter alleinerziehend sind.

Doch hier hören die Parallelen auch schon auf. Taylor ist augenscheinlich eine ganz gewöhnliche Teenagerin und hat noch ihr ganzes Leben vor sich. Doch Sacha hat vor zwei Jahren erfahren, dass er aufgrund eines Familienfluchs an seinem 18. Geburtstag sterben wird. Dies betrifft nur die erstgeborenen Jungen seiner Genlinie. So muss in jeder Generation ein Junge sterben. Nur Taylor kann sein Schicksal ändern und sein Leben retten.

Ich war ab der ersten Seite von der Idee, ihrer Umsetzung, den Charakteren und dem Schreibstil begeistert. C. J. Daugherty hat es geschafft mich ab der ersten Seite am Bahnhof "Secret Fire" abzuholen und erst bei der Endstation "Ich möchte die Fortsetzung - und zwar sofort" aussteigen zu lassen.  




Der erste Band der Alchemist Chronicles von C. J. Daugherty konnte mich von Beginn an von sich begeistern. Die Autorin hat ihre Idee super umgesetzt und ich kann an überhaupt nichts Kritik üben. Ich fand alles spitze und freue mich schon sehr auf den zweiten Band der Dilogie. Hoffentlich erscheint dieser bald. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung!


Das Buch bekommt verdiente 5 Punkte.

Danke an Oetinger für das Rezensionsexemplar.




Kommentare:

  1. Hey :)

    Eine sehr schöne Rezension. Ich freue mich schon riesig auf das Buch ;)

    Liebe Grüße
    Jenny ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      danke! :) Du kannst dich auch freuen, mich konnte es von sich überzeugen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hey Jenny,

    eine tolle Rezension und jetzt bin ich richtig gespannt auf das Buch. *haben will* <3 Ich wusste gar nicht das es schon draußen ist, ich bin von einer Erstauflage ausgegangen. Efgal ich freue mich trotzdem!

    Liebste Grüße,
    Tinker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      danke! :) Es erscheint erst zum 22. August, aber der Verlag hat an viele Blogger Leseexemplare vergeben, die noch im "alten" Design sind. Der Verlag hat sich noch vor der Veröffentlichung entschieden das Cover zu ändern.

      Liebe Grüße

      Löschen