Montag, 10. Oktober 2016

J. K. Rowling - Harry Potter und die Kammer des Schreckens


Autorin: J. K. Rowling
Titel: Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Preis: 15,99€
Seiten: 352
Verlag: Carlsen
Erscheinungstag: 21. März 1999
ISBN-13: 978-3551551689
Teil einer Reihe: 2/8








Endlich wieder Schule!!! Einen solchen Seufzer kann nur der ausstoßen, dessen Ferien scheußlich und dessen Erinnerung an das vergangene Schuljahr wunderbar waren: Harry Potter. Doch wie im Vorjahr stehen nicht nur Zaubertrankunterricht und Verwandlung auf dem Programm. Ein grauenhaftes Etwas treibt sein Unwesen in den Gemäuern der Schule - ein Ungeheuer, für das niemand, nicht einmal der mächtigste Zauberer, eine Erklärung findet. Wird Harry mit Hilfe seiner Freunde Ron und Hermine das Rätsel lösen und Hogwarts aus der Umklammerung durch die dunklen Mächte befreien können?
(Quelle: Verlag)




Auch ich habe nun den zweiten Band der Harry Potter Reihe zum ersten Mal gelesen. Und was soll ich sagen... auch ich bin dem Buchfieber nun verfallen. Die Filme habe ich natürlich alle schon gesehen, aber vor den Büchern habe ich mich bis jetzt immer gedrückt. Band drei bis sieben muss ich noch lesen, aber das möchte ich nach und nach auch ändern.

Das Cover gefällt mir wie die restlichen der Reihe sehr gut. Sie gehören einfach zu den deutschen Harry Potter Ausgaben und sind für mich gar nicht mehr anders denkbar.

Was mich der Schreibstil von J. K. Rowling zu Beginn des ersten Bands noch leicht störte, war dies im Folgeband kein Problem mehr. Ich bin sehr gut in die Geschichte reingekommen und habe ab der ersten Seite wieder das Lesen der Reihe genossen. Ich liebe die Filme und auch die Bücher haben es mir mittlerweile angetan.

Harry steht mal wieder ein spannendes Jahr in Hogwarts bevor. Der junge Zauberer wünscht sich nichts anderes, als endlich von seiner Familie fortzukommen und seine Freunde wieder um sich zu haben. Doch bereits am Bahnhof werden ihm und Ron Steine in den Weg gelegt - oder vielmehr die magische Mauer nicht geöffnet. Und so gehen die Probleme natürlich immer weiter. Auch der dunkle Lord ist wieder aufgetaucht und versucht wieder zu Kräften und an die Macht zu kommen. Doch wer wäre Harry Potter, wenn er das nicht zu verhindern wüsste?

Auch die Freundschaft von Harry, Ron und Hermine gefiel mir wieder sehr gut. Sie wachsen immer weiter zusammen und ich freue mich schon sehr auf weitere Geschichten rund um die drei Freunde mit den Zauberkräften.




Auch der zweite Band der Harry Potter Reihe konnte mich beim erstmaligen Lesen von sich überzeugen und begeistern. Die restlichen Bände der Reihe möchte ich auch noch unbedingt vom SuB befreien und magische Abenteuer mit den drei Freunden erleben. Von mir bekommt "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" natürlich eine absolute Leseempfehlung!


Das Buch bekommt von mir 5 Punkte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen