Sonntag, 9. Oktober 2016

[Neuzugänge] die Woche der dunklen Neuankömmlinge...




Mitte der Woche dachte ich noch, dass es heute gar keinen Neuzugängepost geben würde. Doch die Post und die Verlage haben mich eines besseren belehrt. Ganze fünf Bücher haben mich erreicht und ich freue mich schon auf jedes davon.



"Magisterium: Der Schlüssel aus Bronze" hat mich gestern überraschend schon erreicht und ich freue mich schon sehr aufs Lesen. Jedoch muss ich anmerken, dass ich das Preis/Leistungsverhältnis sehr in Richtung Preis ausgerichtet finde. Denn 17€ für ein Buch mit 280 Seiten - trotz gebundener Ausgabe - finde ich ganz schön teuer.




Und endlich kam auch bei mir die "Mondprinzessin" von Ava Reed an. Vor Wochen habe ich es beim Verlag vorbestellt und Freitag konnte ich es signiert in meinen Händen halten. Allein das tolle Cover ist schon ein Kaufgrund. Auch der Inhalt soll ja genial sein. Die Idee hinter dem Buch finde ich auch genial. Ava wurde ja von Sailor Moon inspiriert - welche ich in meiner Kindheit auch geliebt habe - und ich bin sooo gespannt darauf.

"Die Seelenspringerin: Abgründe" erreichte mich aufgrund einer weiteren Vorbestellung über den Verlag auch signiert. Ich mag das Cover auch sehr gerne und der Klappentext klingt schon so cool. Ich lasse mich einfach mal überraschen.




"Black Dagger: Phury & Cormia" und "Black Dagger: Rehvenge & Ehlena" sind die Sammelbände Nummer sechs und sieben. Bisher hat mir ja jeder Band der Reihe gefallen und ich hoffe, dass die beiden neusten da mithalten können.



Kennt ihr welche meiner Neuzugänge und wie fandet ihr sie?
Welche könnt ihr mir empfehlen? 
Oder stehen sie bei euch noch auf der Wunschliste?








Kommentare:

  1. Hey Jenny =)

    Also die "Magisterium" Reihe will ich auch noch gerne lesen, was den Preis anbelangt muss ich dir auf jeden Fall zustimmen, 17 €... da müssen mindestens mal an die 400 Seiten drin sein.
    Die beiden Bücher vom Drachenmond Verlag werden früher oder später auch noch bei mir einziehen ^^

    Viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Mir sind die Magisterium Bücher auch zu teuer, aber eigentlich gilt das für fast alle deutschen Hardcover :D Bei einem Buch, das doppelt so dick ist, bin ich aber natürlich eher bereit, den Preis zu zahlen, als wenn ich nach ein paar Stunden mit dem Lesen fertig bin. Die Reihe habe ich damals auf Englisch angefangen und müsste sie eigentlich auch mal weiterlesen :D

    Viel Spaß und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen