Donnerstag, 24. November 2016

Heidrun Wagner - Brennt die Schuld


Autorin: Heidrun Wagner
Titel: Brennt die Schuld
Preis: 9,99€
Seiten: 240
Verlag: Oetinger 34
Erscheinungstag: 24. Oktober 2016
ISBN-13: 978-3958820296
Teil einer Reihe: 2/3








Wenn es etwas in dir gibt, das jeden, den du liebst, in Gefahr bringt. 
Wenn deine eigene Familie dir Vergangenes nicht verzeihen kann.
Wenn dein Herz unentschlossen bleibt. 
Wenn du nicht mehr weißt, wer Freund und wer Feind ist. 
Dann ist der Tag gekommen, an dem du dein Schicksal selbst in die Hand nehmen musst.
(Quelle: Verlag)




Da mir der erste Band sehr gut gefallen hat, musste ich natürlich auch den Folgeband der Reihe haben und lesen. Besonders die Illustrationen waren wieder sehr schön und haben das Buch perfekt eingehüllt und begleitet.

Den Schreibstil von Heidrun Wagner fand ich wieder sehr unterhaltsam und fesselnd. Das Buch wies zwar wieder ein paar kleine Längen auf, aber nach ein paar Seiten waren diese immer wieder überwunden. Geschrieben wurde es dabei aus der Sicht der Protagonistin Zoe, die mir schon im ersten Band gut gefallen hat.

In diesem Band möchte sie ihrer Vergangenheit mehr auf den Grund gehen und endlich herausfinden wie ihre Schwester Maja ums Leben kam. Ist sie dafür verantwortlich? Dazu besucht sie eine Freundin in ihrem alten Heimatort. Dort erfährt sie so einiges und muss dies alles erst mal verarbeiten.

Auch spielen im zweiten Buch Zoes Gefühle für Niklas und Elias eine große Rolle. Mit Elias lebt sie zwar zusammen und führt eine Beziehung mit ihm, aber Niklas gibt noch nicht auf und versucht Zoes Herz zu erobern. Ich kann mich zwischen den beiden männlichen Charakteren gar nicht entscheiden und bin gespannt wie sich die Protagonistin am Ende der Reihe entscheiden wird.

So hat die Autorin zum Ende von "Brennt die Schuld" wieder einen riesigen Cliffhanger eingebaut, der mich sehnsüchtig auf den letzten Band der Trilogie warten lässt. Ich bin gespannt wie Heidrun Wagner alles auflösen und die Reihe zu Ende gehen wird. 




Der zweite Band der Trilogie von Heidrun Wagner um ihre Protagonistin Zoe gefiel mir wieder recht gut. Die Illustrationen waren wieder wunderschön und sehr gut in Verbindung mit dem Text in Szene gesetzt. Auch wenn sie mich des Öfteren vom Lesen ablenkten. Viele Fragen blieben noch offen und es kamen auch neue hinzu. Ich freue mich schon sehr auf den dritten und letzten Band, der im Januar erscheinen wird.


Ich vergebe 4 Punkte.

Danke an Oetinger und die Netzwerk Agentur Bookmark für das Rezensionsexemplar.




Band 1: Wenn du vergisst ---> Rezension
Band 2:  Brennt die Schuld
Band 3: In deinem Herz ---> Rezension


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen