Montag, 3. April 2017

[Monatsrückblick] Das war der März





Das sind meine gelesenen Bücher im März:
(Per Klick auf die Titel kommt ihr zur Rezension)




17 Bücher an der Zahl! 
Das war ja ein noch produktiverer Monat, als der Februar - trotz Buchmesse!
Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung, auch wenn ich nicht weiß,
wie ich das geschafft habe.



Hier sind noch ein paar Zahlen:

5.520 Seiten insgesamt
15 Bücher
3 Stunden 46 Minuten gehört
2 Hörbücher
368 Seiten durchschnittlich pro Buch
178 Seiten durchschnittlich pro Tag



Top des Monats





Ich hatte auch im März wieder viele gute Bücher. Aber diese drei sind mir
besonders im Gedächtnis geblieben. Blutrote Küsse habe ich vor Jahren,
kurz nach der Erscheinung, schon gelesen und geliebt. Bis zum fünften Band
bin ich auch am Ball geblieben, aber leider liegen somit noch Band 6 und 7 auf dem SuB.
Das möchte ich dieses Jahr endlich ändern. "Animox" ist solch eine tolle Reihe!
Auch der zweite Band konnte mich wieder verzaubern. Und Sarah J. Maas hat
es mal wieder geschafft mich mit einer ihrer Geschichte umzuhauen.
"Das Reich der sieben Höfe: Dornen und Rosen" ist der Hammer!



Flops des Monats




Doch leider gab es auch wieder Enttäuschungen bzw. in diesen Fällen tatsächlich
auch Flops des Monats. Von beiden Büchern hatte ich so viel mehr erwartet.
Beide konnten mich weder fesseln noch begeistern. Die Geschichten liefen wie ein
schlechter Film an mir vorbei bzw. ich kam auch gar nicht mit oder rein.










Kommentare:

  1. Huhu Jenny :D

    unglaublich wie viel du gelesen hast Oo.
    "Das Reich der Sieben Höfe" habe ich auch auf dem SuB und bin schon wahnsinnig gespannt auf die Geschichte. Schade, dass "Ein bisschen wie Unendlichkeit" ein Flop für dich war... bei mir steht es momentan ganz oben auf der Wunschliste, aber jetzt komme ich gerade ein wenig ins Grübeln ^^'.
    Wirklich toller Lesemonat!

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Insi,

      das finde ich auch :D Ich war doch etwas geschockt, als ich die Bücher fürs Bild rausgesucht habe.
      "Das Reich der sieben Höfe" steht schon mal zu Recht in deinem Bücherregal. Jetzt muss es nur noch gelesen werden ;)
      Wenn du Interesse an "Ein bisschen wie Unendlichkeit" hast, dann kann ich es dir gerne zusenden. Ich habe es als Leseexemplar bekommen und keine Verwendung dafür. Meld dich doch mal bei mir ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Jenny,

    wow! Das nenne ich mal einen erfolgreichen Lesemonat! Verrückt, wie du so viele Bücher geschafft hast!
    Und von all diesen Büchern kenne ich nur Trust Again :D Aber 8Nacht möchte ich auch noch irgendwann lesen!
    Liebe Grüße und einen schönen April!
    Meiky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Meiky,

      ich auch :D Ich war auch leicht überrascht am Ende des Monats!
      "AchtNacht" fand ich super. Sehr unterhaltsam und ich bin durch die Seiten geflogen ;)

      Liebe Grüße
      Danke, den wünsche ich dir auch :)

      Löschen
  3. Hallo Jenny,

    das war ein richtig guter Monat für dich mit ein paar tollen Büchern. Mona Kasten liegt bei mir - noch ungelesen und zwar beide Teile!

    Mein Monatsrückblick März

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marie,

      oh! Dann unbedingt lesen ;) Die Bücher sind wirklich toll. Oder am besten gleich im Mai alle Bände verschlingen! :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. 17 Bücher sind ja echt unglaublich. Und ich war auf meine 10 schon super stolz :D
    "Blutrote Küsse" sorgt ja überall für Begeisterung, das sollte ich irgendwann auch dringend mal lesen. Generell stehen super viele deiner gelesen Bücher noch auf meiner Wunschliste, ganz oben wohl "Trust again". Schade, dass "Ein bisschen wie Unendlichkeit" nicht so gut war. Das Cover finde ich nämlich unglaublich schön, das war ich schon ausgiebig in einer Buchhandlung bewundern, auch wenn das Buch an sich mich nicht besonders anspricht :D

    Liebe Grüße und auf einen genauso erfolgreichen April!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jacquy,

      ich bin auf zehn Bücher auch immer stolz ;) Diesen Monat hat es einfach Klick gemacht und das Lesen lief gut :)
      "Blutrote Küsse" kann ich immer wieder empfehlen. Ich liebe die Reihe, da sie mich erst zum Lesen brachte!
      Das Cover von "Ein bisschen wie Unendlichkeit" finde ich auch wahnsinnig schön. Deshalb bin ich ja auch gerade erst darauf aufmerksam geworden. Schade, dass es mich nicht begeistern konnte.

      Liebe Grüße und danke :)

      Löschen