Samstag, 20. Mai 2017

Heidrun Wagner - In deinem Herz


Autorin: Heidrun Wagner
Titel: In deinem Herz
Preis: 9,99€
Seiten: 240
Verlag: Oetinger 34
Erscheinungstag: 20. Februar 2017
Teil einer Reihe: 3/3








Alles, was du geliebt hast, ist verloren. Alles, was sicher schien, gilt nicht mehr. 
Alles aus jener Nacht wird zu dir zurückkommen. Nichts kann dich auf die Wahrheit 
vorbereiten.
(Quelle: Verlag)




Endlich habe ich den Reihenabschluss von Heidrun Wagner gelesen. Band 1 und 2 habe ich jeweils verschlungen und der dritte Band ist jetzt erst Monate nach der Erscheinung bei mir eingezogen. Dafür habe ich ihn sofort begonnen und im Flugzeug auf den Weg in den Urlaub beendet.

Der Schreibstil von Heidrun Wagner gefiel mir wieder sehr gut. Sie schreibt sehr unterhaltsam und fesselnd, aber auch die Illustrationen von Miri D'Oro gefielen mir wieder sehr gut. Doch dieses Mal hat sich Miri mehr zurückgehalten, was die Seiten weniger überladen hat. Auch das gefiel mir, da ich mich so mehr auf die Geschichte konzentrieren konnte und nebenbei die Bilder genoss. Geschrieben wurde es wieder aus der Sicht der Protagonistin Zoe.

Diese ist immer noch auf der Suche nach der Wahrheit, was mit ihrer Schwester Maya geschah. Hat ihr Ex-Freund Elias sie auf dem Gewissen, oder doch sie selbst. Denn ihren Tod hat sie schon davor gezeichnet. Tat sie das, was es geschehen würde, oder geschah es, weil sie es zeichnete. Diese Frage muss sich Zoe in diesem Band selbst beantworten. Aber auch der Mörder wird aufgedeckt. Ich muss gestehen, dass ich mit einem ganz anderen Ausgang der Geschichte gerechnet habe und so doch sehr überrascht war am Ende.

Ich denke aber auch, dass man den letzten Band und die Geschichte in sich ruhig hätte etwas verkürzen können. Im letzten Band zog sich diese nämlich doch etwas in die Länge und die Spannung konnte sich so nicht die ganze Zeit über in einem Spannungsbogen halten. Vielleicht hätte man dann eher eine Dilogie mit ein paar weniger Seiten schreiben können. Wobei mir auch die drei Cover nebeneinander sehr gefallen. Es ist dennoch ein schöner Reihenabschluss, der keine Fragen bei mir offen ließ.




Der dritte Band der Reihe zog sich ein weniger mehr in die Länge als die Vorgänger, dagegen gefielen mir hier die Illustrationen besser. Diese sind weniger geworden und so wirkten die Seiten nicht überladen. Lieber ein paar gezielte setzen, anstatt auf Masse. So gefiel mir das im dritten Band sehr gut. Auch hätte man die Geschichte ruhig ein bisschen kürzen können, da sie ein bisschen in die Länge gezogen schien. Dennoch bin ich mit dem Reihenabschluss zufrieden und freue mich auf weitere Werke der Autorin Heidrun Wagner.


Ich vergebe 4 Punkte.




Band 1: Wenn du vergisst ---> Rezension
Band 2:  Brennt die Schuld ---> Rezension
Band 3: In deinem Herz


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen