Sonntag, 11. Juni 2017

J. Lynn - Tempting Love: Hände weg vom Trauzeugen


Autorin: J. Lynn
Titel: Tempting Love: Hände weg vom Trauzeugen
Preis: 9,00€
Seiten: 224
Verlag: LYX
Erscheinungstag: 09. Dezember 2016
Teil einer Reihe: 1/3








Was Madison Daniels auch versucht, Chase Gamble geht ihr einfach nicht aus dem Kopf. Wie auch, bei seiner charmanten Art und einem Lächeln, das verboten gehört - wie eigentlich alles an ihm. Und seit Chase ihr deutlich zu verstehen gegeben hat, dass Beziehungen für ihn ein rotes Tuch sind, geraten sie bei jeder Gelegenheit aneinander. Da Chase jedoch der Trauzeuge ihres Bruders ist, wollen beide das Kriegsbeil wenigstens für die paar Tage begraben - bis sie erfahren, dass das Hotel völlig ausgebucht ist und sie sich eine romantische Hochzeitssuite teilen müssen.
(Quelle: Verlag)




Heute Nacht habe ich den ersten Band der Tempting Love Reihe von J. Lynn - alias Jennifer L. Armentrout - begonnen. Und vor wenigen Minuten die letzte Seite zugeschlagen. Was bei gerade 200 Seiten auch kein Hexenwerk war. Ich glaube, dieses Buch ist das dünnste der Autorin.

Der Schreibstil der Autorin war wieder wunderschön. Er ist flüssig zu lesen und unglaublich unterhaltsam gehalten. So bin ich geradezu durch die Seiten geflogen und habe die Geschichte rund um Madison und Chase genossen. Geschrieben war die Geschichte überraschenderweise nicht aus der Ich-Perspektive. Die ersten Seiten waren daher sehr ungewohnt für mich. Aber Madison und Chase halfen mir sehr in die Geschichte reinzukommen. Erzählt haben beide gemeinsam ihre Geschichte.

Die 25-jährige Madison schwärmt seit ihrer Kindheit für den drei Jahre älteren Chase, der auch noch der beste Freund ihres Bruders Mitch ist. An dessen Hochzeit kann sich die Protagonistin nicht mehr vor Chase verstecken, denn beide sind Trauzeugen und durch eine Fehlbuchung müssen sie sich auch noch eine romantische Suite teilen. Natürlich sind da Probleme und Reibereien schon vorprogrammiert.

Denn beide gehen sich seit Jahren aus dem Weg und ignorieren die Spannungen, die zwischen ihnen herrschen. Doch lange können sie dem nicht mehr stand halten. Dieses Buch spielt zwar nur über vier Tage, aber es ist dennoch viel Handlung vorhanden. Trotzdem bin ich emotional gesehen von der Autorin mehr gewöhnt - besonders wenn ich an ihre Wait for you Reihe denke. Es ist ein gutes Buch für zwischendurch und ich freue mich schon sehr auf den zweiten und dritten Band.




Der Auftakt der Tempting for Love Reihe gefiel mir sehr gut. Ich wurde gut unterhalten und es ist ein tolles Buch für zwischendurch. Doch für neun Euro sind mir 200 Seiten einfach zu wenig. Auch wenn der Name J. Lynn draufsteht. Dies fließt zwar nicht in meine Bewertung ein - der Inhalt kann ja nichts dafür -, aber ich wollte es erwähnen.


Kommentare:

  1. Huhu Jenny :)

    Oh man, da fällt mir doch ein kleiner Stein vom Herzen, weil ich doch irgendwo ein schlechtes Gewissen hatte :D Ich habe so sehr gehofft, dass es dir gefallen wird!
    Deine Rezi kann ich so unterschreiben, denn mir ging es genauso mit dem Buch. Die Perspektive war ungewöhnlich und man ist einfach größere Gefühle gewohnt, aber ich bin nur so durch die Seiten geflogen ;)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Chianti,

      den hätte ich auch gehabt ;D Danke :) Ich bin schon so gespannt auf den zweiten Band und den nächsten Bruder.

      Liebe Grüße

      Löschen