Samstag, 24. Juni 2017

Sarina Bowen - True North: Wo auch immer du bist


Autorin: Sarina Bowen
Titel: True North: Wo auch immer du bist
Preis: 12,90€
Seiten: 384
Verlag: LYX
Erscheinungstag: 24. April 2017
Teil einer Reihe: 1/3








Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe.

Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur – und unheimlich attraktiv –, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach …
(Quelle: Verlag)




Dieses Buch habe ich schon auf vielen Blogs gesehen und bis jetzt waren alle davon begeistert. Für mich stand fest, dass ich dieses Buch unbedingt haben und auch lesen muss. Das Cover passt sehr gut zur Story und vermittelt auch den ländlichen Charme, den das Buch verströmt.

Der Schreibstil von Sarina Bowen war überraschend gut. Ich bin durch die Seiten geflogen und konnte gar nicht genug von den Protagonisten bekommen. Geschrieben wurde es aus der Sicht von Audrey und Griffin, was mir sehr gut gefiel, da ich so noch mehr über die Charaktere erfahren habe.

Diese sind mit Mitte bis Ende zwanzig schon etwas älter und reifer, was aber sehr gut zur Geschichte passte. Diese spielt im ländlichen Vermont, wo der Protagonist Griffin seine Familienfarm betreibt. Audrey und er hatten im College zwei One-Night-Stands und sich seitdem nicht mehr gesehen. Nun treffen sie wieder aufeinander und sofort sprühen zwischen beiden die Funken.

Aber beide haben ihre Zukunftspläne und die gehen doch sehr auseinander. Griffin will die Farm weiter ausbauen und seinen preisgekrönten Cider größer rausbringen und Audrey will in der Zukunft mal ihr eigenes Restaurant leiten. Doch in der Pampa lässt sich ein Sternerestaurant schwer verwirklichen.

Neben dem alltäglichen Farmleben kommt es natürlich auch zu heißen Szenen zwischen den beiden, welche sehr schön geschrieben. Auch die Gefühle der Charakter füreinander waren sehr authentisch und die Liebesgeschichte hat mich einfach verzaubert.

Schade, dass die Geschichte der beiden schon vorbei ist, aber in Band 2 und 3 werden wir sie bestimmt als Nebencharaktere wieder sehen. Darin geht es schon um bekannte Charaktere (zumindest um die männlichen Parts) und ich bin gespannt, wie mir ihre Geschichten gefallen werden. 




Griffin und Audrey haben mich mit ihrer Liebesgeschichte einfach verzaubert. Ich konnte gar nicht genug von ihnen bekommen und finde es schade, dass ihre Geschichte schon zu Ende erzählt ist. Doch auch die beiden kommenden Protagonisten interessieren mich und so freue ich mich schon auf die nächsten Bände der Reihe.


Ich vergebe 5 Punkte.

Danke an LYX für das Rezensionsexemplar.




Kommentare:

  1. Huhu Jenny :)

    "True North" sollte bald bei mir angekommen und nach deiner Rezi freue ich mich noch mehr auf das Buch! :)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Chianti,

      viel Spaß beim Lesen. Ich bin auf deine Meinung gespannt ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hey Jenny ♥

    Eine wirklich schöne Rezension♥ Und zum Glück kommt der nächste Band ja schon im Juli :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jenny,

      danke ♥ Da hast du recht. Der muss unbedingt bei mir einziehen :)

      Liebe Grüße

      Löschen