Dienstag, 10. Oktober 2017

Jennifer Estep - Bitterfrost


Autorin: Jennifer Estep
Titel: Bitterfrost
Preis: 16,99€
Seiten: 384
Verlag: ivi
Erscheinungstag: 02. Oktober 2017
Teil einer Reihe: 1/3








Mit ihrer »Frost«-Reihe begeisterte Jennifer Estep unzählige Fans in Deutschland. Doch ist der Kampf gegen Lokis Schnitter wirklich vorüber? Auf der Mythos Academy in Colorado geschehen besorgniserregende Ereignisse, aber nur wenige erkennen die Zeichen. Rory Forseti ist eine von ihnen. Trotz ihres jungen Alters hat sich die Spartanerin bereits im Kampf gegen Loki bewiesen. Dennoch ist sie eine Außenseiterin an ihrer Schule, denn ihre Eltern waren Schnitter – Verbrecher im Dienste Lokis. Rorys Vorsätze, endlich Freunde zu finden, werden über den Haufen geworfen, als sie Zeugin eines Mordes wird. Und wie sich herausstellt, stecken auch noch Lokis Schergen dahinter! Rory kann nicht zulassen, dass erneut Menschen durch die Schnitter leiden. Als eine Spezialeinheit sie für den Kampf gegen den Feind rekrutiert, gibt es für Rory kein Zurück mehr.
(Quelle: Verlag)




Auf dieses Buch habe ich mich Monate lang gefreut. Denn als bekannt wurde, dass Jennifer Estep ein einem Spin-off zur Mythos Academy schreibt war ich einfach nur glücklich. Meine Lieblingsautorin würde nochmal in die Welt der Mythen, Götter und Legenden zurückkehren! Und noch mehr freue ich mich darüber, dass Rory die neue Protagonistin ist und ganze drei Bände bekommen wird.

Der Schreibstil von Jennifer Estep ist einfach nur magisch. Ich inhaliere ihre Bücher geradezu und so war es natürlich auch mit "Bitterfrost". Ich hatte mich sofort an Rory als Protagonistin gewöhnt und aus ihrer Sicht wird das Buch auch erzählt. Ich mochte sie auch schon in der Mythos Academy und war gespannt darauf, wie ihre Geschichte wohl so weitergehen würde.

Aber auch neue Charaktere kommen hinzu, die sich sofort in mein Herz geschlichen haben. Natürlich braucht Rory auch einen männlichen Gegenpart, der sogar Logan Quinn das Wasser reichen kann. Ich habe Logan zusammen mit Gwen geliebt und bin froh, dass auch Rory solch eine Person bekommen hat bzw. bekommen wird, wenn es nach mir geht. Aber auch noch viele andere kommen hinzu, von Wikinger, zu Walküre und Römer, sie sind alle mit dabei.

Auch den Titel des ersten Bandes finde ich gut und treffend zur Geschichte gewählt. Denn Rory ist nach dem Tod ihrer Eltern und deren Schnittertätigkeit sehr verbittet in Bezug auf ihrer Gefühle zu ihnen. Doch in diesem Band muss sie sich mit diesen auseinandersetzen und vor allem auch herausfinden was für eine Kriegerin sie sein möchte und vor allem auch, wofür sie einstehen möchte. Gerade jetzt, da bekannt wird, dass die Schnitter neue Pläne verfolgen.

Ich liebe das Buch einfach und freue mich schon sehr auf die Fortsetzung, die bestimmt genauso hammermäßig werden wird. Jennifer Estep hat es einfach mal wieder geschafft mich zu verzaubern und in eine von ihr erschaffene Welt zu entführen. Und die Kirsche auf der Torte gab es für mich auch noch, in dem Gwen sogar eine kleine Nebenrolle erhalten hat. Aber mehr möchte ich gar nicht verraten, denn das müsst ihr alles selbst herausfinden.




Der Auftakt des Spin-off zur Mythos Academy von Jennifer Estep hat mir unglaublich gut gefallen. Ich bin einfach nur hin und weg und weiß kaum noch etwas zu sagen. Ich bin einfach begeistert und freue mich schon unglaublich auf den nächsten Band, der hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lässt.


Ich vergebe 5 Punkte.

Danke an ivi für das Rezensionsexemplar.




Band 1: Bitterfrost
Band 2: engl. Hard Frost (?)
Band 3: engl. Frostfire (?)


Kommentare:

  1. Huhu Jenny ♥

    Hach, ich freue mich, dass es dir auch gefallen hat! Ich möchte am liebsten sofort mit dem zweiten Band weitermachen! :D
    Gwens Auftauchen fand ich super. Oft finde ich es etwas gezwungen, wenn Charaktere aus früheren Bänden oder anderen Serien einen Auftriff bekommen, aber Gwens Auftauchen hat gepasst und war wirklich schön! Und auch Rorys Gegenpart mag ich schon sehr!

    Tolle Rezi ♥

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chianti ♥

      oh ja! Ich würde gleich mitlesen ;D Und der Gegenpart ♥
      Auch die Anspielungen zu ihren anderen Reihen fand ich wieder sehr schön und ich musste an jeder Stelle schmunzeln ;)

      Liebe Grüße

      Löschen