Mittwoch, 16. August 2017

[Waiting on Wednesday] #21 New York zu verschenken





Waiting on Wednesday ist eine Aktion von Breaking the Spine, bei der jeden Mittwoch Bücher vorgestellt werden, die man sehnsüchtig erwartet und am liebsten sofort lesen möchte.


______________________________________________________________________________

Ich erwarte:




Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft …

______________________________________________________________________________


"Für dich soll's tausend Tode regnen" von dem Autorenduo Anna Pfeffer habe ich 2016 gelesen und es hat mir richtig gut gefallen. Umso mehr freut es mich, dass sie unter ihrem Pseudonym nun ein neues Buch raus bringen. Die beiden Autorinnen schreiben auch unter dem Namen Rose Snow. Erscheinen wird "New York zu verschenken" am 28. August.


Auf welches Buch freut ihr euch?




Kommentare:

  1. Guten Morgen Jenny!

    "Für dich solls tausend Tode regnen" hab ich auf meiner Wunschliste, also leider noch nicht gelesen!

    "New York zu verschenken" spricht mich aber nicht so wirklich an, weder das Cover noch der Klappentext - ist nicht so meine Leserichtung ;)

    Ich hoffe, dich kann es wieder genauso begeistern! Bis Ende August ist es ja nicht mehr weit!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein WoW

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,

      "Für dich solls tausend Tode regnen" kann ich sehr empfehlen. Die Protagonistin ist mal etwas anderes und gerade ihr Buch der ungewöhnlichen Todesarten ist wirklich sehr ungewöhnlich.

      Danke <3

      Liebe Grüße

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.