Freitag, 27. Oktober 2017

Jennifer L. Armentrout - Deadly Ever After


Autorin: Jennifer L. Armentrout
Titel: Deadly Ever After
Preis: 10,00€
Seiten: 416
Verlag: Piper
Erscheinungstag: 02. Oktober 2017
Teil einer Reihe: -








Ihr Herz droht zu zerbersten – vor Angst und heißer Leidenschaft ...

Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Doch bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte …
(Quelle: Verlag)




Bereits vor der Erscheinung war ich heiß auf dieses Buch. Ich liebe die Bücher von Jennifer L. Armentrout und so hatte ich natürlich auch große Erwartungen und Hoffnungen in dieses neue Buch von ihr. Auch war ich neugierig darauf, wie sie die New Adult und Thrillerelemente miteinander verbinden und wie mir das gefallen würde.

Ich liebe auch den Schreibstil von Jennifer L. Armentrout und in "Deadly Ever After" konnte sie mich wieder damit begeistern. Ich bin durch die Seiten geflogen, so gefesselt war ich von der Geschichte rund um Sasha, Cole und den Serienmörder, kurz genannt "Der Bräutigam". Geschrieben war die Geschichte aus der Sicht der Protagonistin Sasha, die zu Beginn der Geschichte nach zehn Jahren in ihren Heimatort zurückkehrt.

Doch dort wird sie nicht von jedem mit offenen Armen empfangen. Aber einer der sich freut ist Cole. Der FBI-Agent hatte gerade eine aufflammende Beziehung mit ihr, bevor sie Hals über Kopf die Stadt verlassen hat, nachdem sie dem Serienmörder entkommen ist. Nach zehn Jahren sind die Gefühle zueinander immer noch spürbar und die beiden bandeln wieder miteinander an.

Jennifer L. Armentrout schaffte es schon nach wenigen Seiten mich zu fesseln und kaum von dieser Geschichte weg zu kriegen. Ich musste einfach unbedingt wissen, wer hinter den neuen Morden steckt und vor allem wie Sasha da reinpasst.

Natürlich hatte ich auch schnell meine Vermutungen und eine Verdächtigenliste und es freut mich sehr, dass der Täter mein Nr. 1 Verdächtiger während der ganzen Geschichte war. Aber meine Vermutungen und deren Bewahrheitung haben mich gar nicht gelangweilt, da die Autorin ein Hammer nach dem anderen brachte und so die Spannung immer wieder anfachte und generell auf einem sehr hohen Niveau hielt.

Ich bin einfach nur begeistert von diesem Einzelband und Jennifer darf gerne weitere Bücher mit diesem Genre-Mix schreiben, denn auch die erotischen Szenen haben mir sehr gefallen und Cole... hach... zu ihm muss ich nichts mehr sagen, denn lest selbst und lasst euch von ihm begeistern.




Dieser New Adult - Thriller - Roman von Jennifer L. Armentrout konnte mich ab der ersten Seite begeistern. Ich hing an den Seiten und habe es einfach inhaliert. Ich musste einfach wissen, wer dahinter steckt und auch wenn, mein Verdächtiger Nr. 1 der Täter war, wurde es für mich nie langweilig. Einfach nur toll! Gerne mehr!


Ich vergebe 5 Punkte.

Danke an Piper für das Rezensionsexemplar.


1 Kommentar:

  1. Hallo meine Liebe!

    Also jetzt muss ich dieses Buch auch unbedingt haben! *lach* So oft sehe ich es derzeit und alle schwärmen. Da bin ich richtig neugierig und freue mich jetzt schon aufs Lesen. Schade, dass du den Täter schon erahnt hast, aber wenn das dein Lesevergnügen nicht trüben konnte, dann spricht das nur für die Geschichte. :D

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.