Sonntag, 26. November 2017

Valentina Fast - Royal: Eine Krone aus Alabaster


Autorin: Valentina Fast
Titel: Royal: Eine Krone aus Alabaster
Preis: 9,99€
Seiten: 496
Verlag: Carlsen
Erscheinungstag: 02. November 2017
Teil einer Reihe: 2/3








Noch immer weiß niemand, wer von den vier jungen Männern der wahre Anwärter auf den Thron ist. Tatyana ist das aber mittlerweile egal. Ihr Herz schlägt bereits für einen von ihnen und was sie auch versucht, sie kann nichts dagegen tun. Erst als ihre Erinnerung an die Nacht des Meteoritenschauers zurückkehrt, beginnen ihre Gefühle wieder zu schwanken. Schließlich öffnet eine Reise durch das Königreich ihr die Augen – nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königshauses angeht…
(Quelle: Verlag)




Auch beim zweiten Band finde ich es wieder toll, dass zwei Bände in einem Taschenbuch veröffentlicht wurden. So sind die Wartezeiten nicht allzu lange und er ist mit seinen fast 500 Seiten relativ dick und für einen - wie ich finde - tollen Preis zu haben. Auch die Cover sehen so schön aus und neben Band 1 sieht er einfach nur toll aus.

Der Schreibstil der Autorin ist wieder super fließend und ich wurde permanent zum weiterlesen animiert. Valentina Fast hat den Dreh raus den Leser an ihre Geschichte zu fesseln und zum mit raten zu animieren. Denn immer noch hieß es sehr lange raten und rätseln, wer denn der Prinz ist. Geschrieben ist es wieder aus der Ich-Perspektive der weiblichen Protagonistin Tatyana - kurz Tanya, die den Leser in ihre Gedanken- und Gefühlswelt einlässt.

Tanya ist in diesem Band immer wieder sehr hin und her gerissen. Ihre Gefühle für Phillip werden immer größer und stärker, aber so fangen auch die Probleme an. Denn dieser kann scheinbar seine Gefühle für Tanya nicht offen zeigen und vergnügt sich lieber mit einer anderen Kontrahentin im Wettbewerb. Immer wieder verletzt er so Tanya aufs Neue und das ganze Hin und Her wird auf Dauer doch etwas nervig.

Es war auch absolut fesselnd und spannend, gerade um herauszufinden, wer der Prinz ist, aber Tanya ist doch etwas anstrengend. Ständig steigen ihr die Tränen in die Augen und beim zehnten Mal dachte ich einfach nur, dann zeig ihm doch eben mal die kalte Schulter und lass dich nicht immer wieder umstimmen. Aber so sind die Reihe und deren Inhalt gedacht und gerade damit wurde ich auch so an das Buch gefesselt.

Gegen Ende hin wurde es nochmal richtig spannend und ich freue mich schon sehr auf Band 5 und 6 in einem Taschenbuch, das wie ich auch schon gesehen habe, doch viele Seiten hat - über 600. Doch gibt es im zweiten Teil von "Royal: Eine Krone aus Alabaster" auch viele Längen, durch die ich mich durchboxen musste, bevor es zum Ende hin eben wieder richtig unterhaltsam wurde.




Der zweite Band der Royal Reihe von Valentina Fast konnte mich wieder ab der ersten Seite begeistern. Der Schreibstil der Autorin ist super fließend geschrieben und animiert kontinuierlich zum weiterlesen. Doch haben sich im zweiten Teil der Geschichte doch viele Längen eingeschlichen und es wurde erst zum Ende hin wieder spannend.


Ich vergebe 4 Punkte.

Danke an Carlsen für das Rezensionsexemplar.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen