Donnerstag, 22. März 2018

Mona Kasten - Save Me


Autorin: Mona Kasten
Titel: Save Me
Preis: 12,90€
Seiten: 416
Verlag: LYX
Erscheinungstag: 23. Februar 2018
Teil einer Reihe: 1/3








Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. 
Und doch sind sie füreinander bestimmt. 

Geld, Glamour, Luxus, Macht ― all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß ― etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James ― und ihr Herz ― schon bald keine andere Wahl -
(Quelle: Verlag)




Schon seit Monaten freute ich mich auf die neue Reihe von Mona Kasten und deren Auftaktband. Der Klappentext klang sehr interessant und auch das Cover ist wirklich schön gestaltet. Auch war ich neugierig darauf, wie die Autorin eine jüngere Gruppe als Charaktere gestalten würde und ob die Handlung mich überzeugen kann.

Mona Kastens Schreibstil ist super angenehm. Ich fliege bei ihren Büchern immer durch die Seiten, was auch auf "Save Me" zutraf. Dieses Mal habe ich jedoch auch das Hörbuch abwechselnd gehört, welches mich auch zu überzeugen wusste. Wobei ich aber die weibliche Stimme viel angenehmer fand als die männliche. Ich musste mich immer beim Wechsel etwas an die Umstellung gewöhnen und erst gegen Ende war es für mich nicht mehr komisch. Geschrieben und gelesen wird der erste Band nämlich aus den Sichtweisen von Ruby und James.

Beide gefielen mir als Charaktere sehr gut und besonders James Entwicklung hat mich beeindruckt. Ich mochte ihn bereits zu Beginn des Buchs, aber seine Sympathiepunkte sind von Kapitel zu Kapitel gestiegen. Ruby ist im Laufe der Geschichte etwas lockerer geworden, wenn auch nicht viel, aber ich bin schon sehr drauf gespannt, wie ihre Entwicklung in den folgenden zwei Bänden weiter geht.

Natürlich hat auch mich der Cliffhanger erwischt, aber ich war schon ein bisschen drauf vorbereitet, dass er kommen würde und der zweite Band erscheint ja auch schon im Mai. Das kann ich noch aushalten und dann lese ich einfach ganz schnell die Fortsetzung, die bestimmt auch wieder einen Cliffhanger haben wird.

Auch die Nebencharaktere, wie Ember und Lydia fand ich sehr interessant und ich freue mich darauf, im zweiten Band mehr über sie zu erfahren, denn es wird auch Kapitel aus ihren Sichtweisen geben. Ob es dann bei einem Hörbuch noch mehr Sprecher geben wird. Auf diese Umsetzung bin ich auch schon sehr gespannt und lasse mich einfach mal überraschen.




Der Auftakt zu Mona Kastens neuer Reihe konnte mich von sich überzeugen. Ich habe es gerne gelesen und gehört und freue mich schon sehr auf den zweiten Band im Mai. Das ist ja auch schon bald und dann geht es mir Ruby, James und Co. weiter.


Ich vergebe 5 Punkte.




Band 1: Save Me
Band 2: Save You (25. Mai 2018)
Band 3: Save Us (31. August 2018)



Kommentare:

  1. Schön, dass es dir so gefallen hat! Ich war im Vergleich zu der Again-Reihe ein wenig enttäuscht :/
    Liebst, Lara von Fairylightbooks :)

    AntwortenLöschen
  2. Zu dem Buch hört man ja auch einige unterschiedliche Stimmen, ich hab es aber auch auf meine Wunschliste gesetzt. Der erste Band der Again-Reihe hatte mir nämlich gut gefallen, aber bevor ich mich "Save me" zuwende werde ich diese wohl erst mal beenden ^^ Toll, dass die Bücher so nah hintereinander erscheinen =)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Jenny

    AntwortenLöschen