Mittwoch, 23. Mai 2018

Ava Reed - Die Stille meiner Worte


Autorin: Ava Reed
Titel: Die Stille meiner Worte
Preis: 16,95€
Seiten: 320
Verlag: Ueberreuter
Erscheinungstag: 09. März 2018
Teil einer Reihe: -








Hannah hat ihre Worte verloren. In der Nacht, als ihre Zwillingsschwester Izzy ums Leben kam. Wer soll nun ihre Gedanken weiterdenken, ihre Sätze beenden und ihr Lachen vervollständigen? Niemand kann das. Egal, was Hannahs Eltern versuchen, sie schweigt. 
Um Izzy nicht loslassen zu müssen, schreibt sie ihr Briefe. Schreibt und verbrennt sie. Immer wieder.
Hannah kann der Stille ihrer Worte nicht entkommen. Bis sie Levi trifft, der mit aller Macht versucht herauszufinden, wer sie wirklich ist …
(Quelle: Verlag)




Hannah und Levi! Auf diese Geschichte freute ich mich monatelang und endlich habe ich dieses emotionale Wunderwerk gelesen. Ava Reed, du hast es einfach drauf mir die Tränen in die Augen zu treiben.

So saß ich unter anderem im Wartezimmer beim Hausarzt und hatte plötzlich Tränen in den Augen. Mittlerweile kann ich über diese Situation sehr gut lachen, aber da sieht man sehr gut, wie die Autorin es bei mir schaffte die Emotionen durch ihre Worte zu vermitteln.

Der Schreibstil von Ava Reed ist einfach unfassbar gut. Ich bin immer noch von ihren Worten und der Geschichte um Hannah und Levi gefesselt. Geschrieben ist der Einzelband aus den Sichtweisen beider Protagonisten, was mir sehr gut gefiel, da mir beide so ans Herz gewachsen sind und ich sie einfach noch viel besser kennen lernen konnte. Besonders Levi.

Ich habe immer noch das Gefühl nicht genügend Worte für das Buch und diese Rezension zu haben. Es hat mich ab der ersten Seite so emotional berührt und zum Ende hin hatte ich nur noch Tränen in den Augen stehen. So etwas habe ich nicht bei jedem Buch und deshalb danke an dich Ava, für diese besondere Geschichte und für Mo.

Auch ich habe erst kürzlich einen "Mo", also eine meiner Katzen verloren. Und als ich das hier gerade schreibe steigen mir schon wieder die Tränen in die Augen. Aber dennoch hast du mir mit der Geschichte auch geholfen zu lachen und gleichzeitig zu weinen, denn Mo ist einfach nur zum knuddeln süß und meine andere Katze hat sich beim Lesen so oft an mich gekuschelt, wie Mo an Hannah und Co. Ich kann selbst gar nicht so genau in Worte fassen, was ich sagen möchte außer, danke Ava!




Der Einzelband "Die Stille meiner Worte" hat mich ab der ersten Seite verzaubert. Ich habe so mit Hannah und Levi mitgefühlt und Mo ist einfach nur sooo süß. Ich liebe diese Geschichte und werde sie bestimmt irgendwann noch einmal lesen.


Ich vergebe 5 Punkte.

1 Kommentar:

  1. Hallo Liebes,

    vielen Dank für diese tolle Rezension :)
    Ich habe selbst leider noch nichts von Ava gelesen, aber schon so viele gute Rezension zu diesem Buch gelesen. Ich pack es mir direkt mal auf meine Wunschliste ♥

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.