Sonntag, 17. Juni 2018

Jonathan Stroud - Lockwood & Co.: Das Grauenvolle Grab


Autor: Jonathan Stroud
Titel: Lockwood & Co.: Das Grauenvolle Grab
Preis: 19,99€
Seiten: 512
Verlag: cbj
Erscheinungstag: 27. November 2017
Teil einer Reihe: 5/5








In ihrem letzten Abenteuer begeben sich die Agenten von Lockwood & Co. auf eine lebensgefährliche Mission: Sie brechen in das mit Sprengfallen gesicherte Mausoleum ein, in dem die legendäre Agentin Marissa Fittes ruht. Doch tut sie das wirklich?
Und das ist nur eine der alles entscheidenden Fragen, deren Antwort die blutjungen Agenten ergründen müssen. Erst dann können sich Lockwood & Co. ihren Widersachern, seien sie lebendig oder aus dem Reich der Toten, in einer letzten gewaltigen Auseinandersetzung stellen. Damit ihnen dies gelingt, müssen sie sich auf die Hilfe einiger völlig unerwarteter und ungeheuer unheimlicher Verbündeter einlassen.
(Quelle: Verlag)




Und schon bin ich beim letzten Band der Lockwood & Co. Reihe von Jonathan Stroud angekommen. Im Februar 2018 habe ich sie begonnen und schon im Juni des gleichen Jahres konnte ich sie auch schon beenden. Ich war einfach so gefesselt von den Charakteren, aber auch der Geschichte, sodass ich ein Buch nach dem nächsten verschlang.

Auch beim fünften Band bin ich dem Hörbuch und Anna Thalbach als Sprecherin treu geblieben und ich habe es einfach mit diesem Buch wieder genossen einfach der Geschichte zu lauschen. Das Hörbuch ist wirklich sehr gut vertont und es machte mir wieder großen Spaß Lucy und das ganze Lockwood Team auf ihr letztes Abenteuer zu begleiten.

Wie bereits aus den Vorbänden gewohnt wird die Geschichte aus der Sichtweise der Protagonistin Lucy erzählt, die ich seit dem ersten Band zusammen mit Lockwood, George und vielen anderen Charakteren in mein Herz geschlossen habe. Ich kann auch jetzt immer noch nicht glauben, dass die Reihe schon zu Ende ist und Jonathan Stroud keinen weiteren Band mehr schreiben wird.

Wobei ich auch mit dieser Reihe den Luxus hatte auf lange Wartezeiten zwischen den Bänden verzichten zu können, da sie alle bereits erschienen waren. So waren meine Erinnerungen immer frisch und gerade bei dem dritten und vierten Band haben mich die Cliffhanger immer zum nächsten Band greifen lassen.

Zur Geschichte an sich möchte ich nicht viel erzählen, da es eben ein Folgeband ist und so einfach immer gespoilert wird. Auch dieses Mal fand ich den Fall wieder spannend und unterhaltsam entworfen und erzählt. Der Autor hatte bei dieser Reihe eine wirklich geniale Idee, die er noch fantastischer umsetzte.

Ich werde die Reihe auf jeden Fall noch einmal lesen bzw. wahrscheinlich wieder hören und ich freue mich schon sehr darauf altbekannte Charaktere erneut kennen zu lernen und ihre Entwicklung zu beobachten.




Auch den fünften und finalen Band der Lockwood & Co. Reihe von Jonathan Stroud kann ich empfehlen. Ich habe mich in die Geschichten, die Charaktere und auch das Setting verliebt und werde bestimmt noch einmal dorthin zurückkehren.


Ich vergebe 5 Punkte.

Danke an cbj audio für das Rezensionsexemplar.




Band 1: Lockwood & Co.: Die Seufzende Wendeltreppe ---> Rezension
Band 2: Lockwood & Co.: Der Wispernde Schädel ---> Rezension
Band 3: Lockwood & Co.: Die Raunende Maske ---> Rezension
Band 4: Lockwood & Co.: Das Flammende Phantom ---> Rezenion
Band 5: Lockwood & Co.: Das Grauenvolle Grab


    

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.