Sonntag, 1. Juli 2018

Jennifer L. Armentrout - Dämonentochter: Verlockende Angst


Autorin: Jennifer L. Armentrout
Titel: Dämonentochter: Verlockende Angst
Preis: 8,99€
Seiten: 480
Verlag: cbt
Erscheinungstag: 10. März 2014
Teil einer Reihe: 2/5








Viel Zeit bleibt Alex nicht, um den Tod ihrer Mutter zu betrauern. Denn sie findet heraus, dass sie keine ganz normale Halbblütige ist, sondern gemeinsam mit einem Gott namens Seth eines Tages die Ordnung der Welt ändern kann. Nur ist Seth ein nerviger, und dabei doch attraktiver Zeitgenosse, der Alex‘ Gefühle ordentlich durcheinander bringt ...
(Quelle: Verlag)




Nachdem mir der erste Band der Dämonentochter Reihe so gut gefallen hat, musste ich natürlich auch den zweiten Band lesen. Ich sehe zwar immer noch viele Parallelen zur Vampire Academy Reihe von Richelle Mead (die ich liebe), aber wenn ich diese ein bisschen ausblende, dann habe ich noch eine Reihe mehr die mich emotional komplett berührt.

Auch der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout ist wieder einfach nur genial. Ich bin erneut durch die Geschichte geflogen, einfach weil sie so fließend, aber auch unterhaltsam und spritzig schreibt. Ich konnte erneut in die Welt von Alex abtauchen und gemeinsam mit ihr ein neues Abenteuer erleben. Geschrieben war auch der zweite Band aus der Sicht der Protagonistin Alex.

Bereits im Reihenauftakt musste ich sie mit ihrer Art in mein Herz schließen. Sie ist ein taffes Mädchen, das aber auch ihre emotionalen Seiten hat. Und gerade, dass sie sich gerne mal mit jedem anlegt, machte sie mir so sympathisch. Eine tolle Protagonistin, die nicht auf den Mund gefallen ist.

Auch die Handlung gefiel mir wieder sehr gut. Ihre Beziehung zu Seth ändert sich immer mehr und da wäre auch noch Aiden, den sie nicht lieben darf. Desweiteren gibt die Autorin mehr Hintergründe über den Rat der Reinblüter preis und gegen Ende des Folgebandes wird es nochmal richtig spannend. Wobei ich bei Jennifer L. Armentrout auch nichts anderes erwartet hatte. Ich freue mich schon sehr auf den dritten Band und werde definitiv zeitnah weiterlesen.




Auch der zweite Band der Dämonentochter Reihe konnte mich ab der ersten Seite begeistern. Ich liebe Alex und ihre forsche und vorlaute Art einfach. Ich liebe Charaktere die kein Blatt vor den Mund nehmen und ich freue mich schon auf die kommenden drei Bände die ich noch mit ihr haben werde.


Ich vergebe volle 5 Punkte.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.