Samstag, 20. April 2019

Serena Valentino - Die Schönste im ganzen Land


Autorin: Serena Valentino
Titel: Die Schönste im ganzen Land
Preis: 12,00€
Seiten: 272
Verlag: Carlsen
Erscheinungstag: 22. März 2019
Teil einer Reihe: 1/5?








Das Märchen von Schneewittchen und ihrer bösen Stiefmutter ist weltbekannt. Nicht bekannt ist hingegen, warum die Königin in ihrem Wesen so böse geworden war. Immer schon gab es viele Vermutungen: weil sie die Schönheit der Stieftochter nicht ertrug. Oder weil sie eifersüchtig auf die verstorbene, erste Frau des Königs war? In diesem Märchen werden erstmals die wahren Gründe erzählt... In einem spannenden, magischen Fantasy-Roman.




Als bekannt wurde, dass die ersten beiden Bände der Disney Villains Reihe bei Carlsen erscheinen, war für mich sofort klar, dass ich sie haben und lesen muss. Ich liebe Märchen, besonders die Verfilmungen von Disney und bei solch wunderschönen Aufmachungen kann man doch einfach nicht nein sagen.

Man muss dazu sagen, dass dieser erste Band über die böse Königin aus Schneewittchen nicht dick ist mit seinen 270 Seiten und recht großer Schrift. So hatte ich das Buch auch in zwei Nachmittagen bzw. Abenden durch. Der Schreibstil  und die Sprache im Buch sind sehr einfach gehalten und laden auch zum schnellen lesen und verschlingen ein.

In diesem Buch begleitet man die böse Königin über Jahre ihres Lebens und bekommt so hautnah mit, wie sie die böse Stiefmutter werden konnte. So beginnt ihre Geschichte im heiratsfähigen Alter, als sie dem König auffällt und dieser Interesse an ihr bekundet. Dann wird sie die junge Braut und Stiefmutter von Schneewittchen, die zweifelnde Ehefrau und schlussendlich kommen wir zu der trauernden Witwe, die sich in die böse Königin entwickelt.

In dieser Geschichte ist es wieder schön zu sehen, dass das Böse nicht von vornherein vorhanden ist,  sondern meistens durch einen Grund ausgelöst wird. Über den Grund, den sich die Autorin ausdachte, war ich sehr überrascht, passt aber super in die Geschichte und regt zum umdenken an.

Innerhalb des Schlosses gibt es aber noch weitere Charaktere und man lernt sie am Rande ein bisschen kennen. Aber bis auf die Königin bleiben alle Charaktere eindimensional und man erfährt sehr wenig über ihre Handlungen, Gefühle oder gar Gedanken. Diese Geschichte ist wirklich auf die böse Königin ausgerichtet und beschreibt ihren Weg und ihre Entwicklung dabei.




Der erste Band über die böse Königin aus Schneewittchen regt zum nachdenken und überdenken an. Wird man wirklich böse geboren, oder haben äußere Einflüsse eine Seele finster werden lassen? Diese Frage beantwortet Serena Valentino in "Die Schönste im ganzen Land" sehr gut.


Ich vergebe 4 Punkte.




Band 1: Die Schönste im ganzen Land
Band 2: Das Biest in ihm
Band 3: ?
Band 4: ?
Band 5: ?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.