Dienstag, 19. November 2019

A. V. Geiger - Follow Me Back


Autorin: A. V. Geiger
Titel: Follow Me Back
Preis: 12,90€
Seiten: 368
Verlag: LYX
Erscheinungstag: 30. September 2019
Teil einer Reihe: 1/2








Bist du ein Hater oder ein Fan?

Tessa Hart fürchtet sich davor, ihr Zimmer zu verlassen. Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist ihr Twitter-Account @TessaHeartsEric, auf dem sie sich mit anderen Fans über ihre Liebe zu dem Popstar Eric Thorn austauscht. Was sie nicht ahnt: Der Sänger ist eine der Personen, mit denen sie sich regelmäßig Privatnachrichten schreibt! Eric weiß, dass er Tessa die Wahrheit sagen muss, zumal die junge Frau mit jedem Tag tiefere Gefühle in ihm weckt. Doch als die beiden sich für ihr erstes Treffen verabreden, nimmt plötzlich alles eine gefährliche Wendung ...




Bereits bei der Konstellation, Buchtitel, schlichtes Cover und unheimlich neugierig machender Klappentext war für mich klar, dass ich dieses Buch haben und lesen muss. Besiegelt wurde es mit der Leseprobe bei der Lesejury. Die Probe war einfach viel zu kurz und ich wollte unbedingt sofort weiterlesen.

Viele Stimmen, die das Buch schon gelesen haben sagten, dass der Cliffhanger richtig fies sein soll und so wollte ich dennoch bis kurz vor der Erscheinung von Band 2 mit dem Lesen von "Follow Me Back" warten. Und es hat sich gelohnt. Ich liebe das Buch und zum Glück sind zur Erscheinung nur noch wenige Tage übrig.

Dies war mein erstes Buch von A. V. Geiger und man kann diese Frau spannend und vor allem auch fesselnd schreiben. Ich habe nochmals den Abschnitt der Leseprobe mitgelesen, um in die Geschichte reinzukommen und schon gab es kein halten mehr. Ich habe das Buch geradezu inhaliert. Ich war einfach nicht mehr davon weg zu bekommen und schon hatte ich auch die letzten Seiten gelesen.

Damit komme ich zum nächsten Punkt. Die Autorin hat es auch drauf, den Leser komplett an der Nase herumzuführen. Ich hatte zwar eine Vermutung, wie die Geschichte verlaufen wird, aber mit diesem Ende habe selbst ich nicht gerechnet. Und ich errate ziemlich schnell Wendungen in Büchern.

Geschrieben ist der erste Band abwechselnd aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten Tessa und Eric. Hinzu kommen in regelmäßigen Abständen Ausschnitte aus einem Polizeiverhör, welches mich immer wieder antriggerte das Buch noch schneller zu verschlingen.

Ebenfalls sehr gut gefiel mir die Kombination der Genre. Ich hätte vor dem Lesen gar nicht erwartet oder damit gerechnet, dass so viele Thrillerelemente enthalten sein würden. Zusammen mit dem Genre New Adult passte es einfach wunderbar. A. V. Geiger wählte das Beste aus beidem und kreierte eine ganz besondere Geschichte, die ich noch lange nicht vergessen werde.




Der erste Band der Follow Me Back Reihe ist einfach nur großartig. Ich liebte es in den Seiten abzutauchen und Tessas und Erics Geschichte zu lesen. Auch freue ich mich schon sehr auf den zweiten Band und bin gespannt, ob meine Theorien mal wieder einfach so über den Haufen geworfen werden.


Ich vergebe volle 5 Punkte.




Band 1: Follow Me Back
Band 2: Tell Me No Lies ---> Rezension

2 Kommentare:

  1. Hey =)

    Das hört sich wirklich großartig an! Die einzige Sache, die mich daran stört, ist dass es der Auftakt zu einer Reihe ist.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt hast du mich aber neugierig gemacht!!! Das hört sich ganz so an, als ob ich ziemlich viel Freude am Buch hätte! Ich gehe mich gleich mal umschauen :-) Viele Grüße, Nora

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.