Sonntag, 10. November 2019

Anna Banks - Nemesis: Verräterisches Herz


Autorin: Anna Banks
Titel: Nemesis: Verräterisches Herz
Preis: 12,99€
Seiten: 448
Verlag: cbt
Erscheinungstag: 16. Juli 2018
Teil einer Reihe: 2/2








Sepora ist es gelungen, einen Waffenstillstand zwischen ihrem Vater und ihrer großen Liebe Tarik auszuhandeln, doch der Preis dafür ist hoch. Ihr Vater hat Prinz Tarik ihre Hand angeboten und Tarik hat angenommen, ohne Sepora zu fragen. Täglich lässt sie Tarik spüren, wie sehr sie ihn deshalb verachtet. Doch als Verräter von unerwarteter Seite auftauchen, müssen Tarik und Sepora lernen, zusammenzuarbeiten. Bald stehen beide Königreiche, ihre Beziehung und sogar ihr Leben auf dem Spiel.




Nachdem mir der erste Band doch sehr gut gefiel, musste ich sofort den zweiten und finalen Band der Dilogie nachschieben. Dieser schließt nahtlos an die Ereignisse des ersten Bands an und die Charaktere müssen mit den Geschehnissen klar kommen bzw. das Beste daraus machen.

In Seporas Fall bedeutet dies eine Verlobung mit Tarik, die vermeintlich nur aus strategischen Gründen geschlossen wurde. Tarik fühlt sich von Sepora hintergangen, da sie ihn Wochenlang um ihre wahre Identität belog.

Ich muss gestehen, dass mir im zweiten Band vor allem die Missverständnisse und darauf resultierenden Geschehnisse auf die Nerven gingen. Das Buch bestand eigentlich fast nur daraus. Hätte man diese weggelassen, würde die Handlung zusammenbrechen. Wirklich schade, da ich es hasse, wenn Charaktere so lange aneinander vorbeireden.

Den Schreibstil dagegen empfand ich immer noch als sehr angenehm und schnell zu lesen. Geschrieben ist auch Band 2 abwechselnd aus den Sichtweisen der Protagonisten Sepora und Tarik, was mir wieder sehr gut gefiel. Die beiden Protagonisten waren nicht immer zusammen, weshalb ich so einen besseren Überblick über die Geschehnisse um beiden und auch deren Gefühle bekam.

Mit dem Rest der Handlung und auch dem Ende hat Anna Banks mich sehr zufriedengestellt. Fäden wurden verbunden, die vorher noch nicht sichtbar waren und mit dem Ausgang kann ich auch sehr gut leben.




Auch den zweite Band der Nemesis Reihe von Anna Banks konnte mich sehr gut unterhalten. Einzig und allein die ständigen Missverständnisse zwischen Sepora und Tarik führten bei mir zu einer richtigen Verzweiflung und Gereiztheit.  Dennoch bin ich mit dem Ende der Reihe zufrieden und froh mal wieder eine Reihe beendet zu haben.


Ich vergebe 4 Punkte.

Danke an cbt für das Rezensionsexemplar.




Band 1: Nemesis: Geliebter Feind
Band 2: Nemesis: Verräterisches Herz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.