Freitag, 14. Februar 2020

Vi Keeland & Penelope Ward - One More Time


Autoren: Vi Keeland & Penelope Ward
Titel: One More Time
Preis: 10,00€
Seiten: 336
Verlag: LYX
Erscheinungstag: 27. November 2019
Teil einer Reihe: 4/4








Wenn der Mann, den du nicht ausstehen kannst, mit dir im Fahrstuhl feststeckt …

Auf dem Weg zu einem Interview mit dem erfolgreichen Geschäftsmann Dexter Truitt bleibt die Journalistin Bianca George zusammen mit einem heißen Typen im Aufzug stecken. Um sich von ihrer Panik abzulenken, erzählt sie dem vermeintlichen Fahrradkurier, wie sehr sie Männer wie Dex hasst: attraktiv, erfolgreich und davon überzeugt, dass ihnen die Welt gehört – ohne zu ahnen, dass es ausgerechnet der einflussreiche CEO ist, mit dem sie festsitzt …




Nachdem ich zu Weihnachten erst den dritten Band der Second Chances Reihe geschenkt bekommen und diesen im Januar verschlungen habe, musste zeitnah Band 4 her. Vi Keeland & Penelope Ward können mich als Duo, aber auch mit ihren allein geschriebenen Büchern bisher immer begeistern.

Besonders gut gefällt mir bei der Second Chances Reihe, dass ich nicht merke, dass ein Autorenduo daran geschrieben hat. Der Schreibstil ist flüssig und lädt dazu ein, das Buch in einem Rutsch zu lesen. Bei "One More Time" habe ich für das Hörbuch entschieden und die Hörbuchsprecher haben die Geschichte von Bianca und Dex sehr gut vertont.

Geschrieben ist der vierte Band aus den Sichtweisen der beiden Protagonisten Bianca und Dex, die abwechselnd die Geschichte erzählen. Beiden Charaktere haben mir sehr gut gefallen und waren sympathisch. Sie lernen sich in einem stecken gebliebenen Fahrstuhl kennen und Bianca ahnt nicht, dass sie bei Dex über diesen herzieht.

Da Dex jedoch von ihrer Art begeistert ist handelt er in sekundenschnelle und gibt sich als jemand anders aus. Und so beginnt der erste Handlungsstrang der Geschichte. Dieser ist relativ schnell abgeschlossen und geht in den zweiten Handlungsstrang über. In ein paar Rezensionen habe ich gesehen, dass dieser ihnen zu viel war. Mir gefiel es jedoch sehr gut. Auch wenn viele Stellen in dem Buch aus Warten und Problemen besprechen bestand, sah ich darin Dex liebe zu Bianca.

Auch mit dem Ende von Band 4 bin ich sehr zufrieden und werde die Reihe bestimmt noch einmal lesen, denn jeder Band konnte mich auf seine eigene Art mit seiner Geschichte und mit seinen Charakteren begeistern.




Der vierte Band der Second Chances Reihe gefiel mir sehr gut. Bianca und Dex sind tolle und sympathische Charaktere mit einer interessanten Geschichte.


Ich vergebe 5 Punkte.




Band 1: One More Chance
Band 2: One More Promise
Band 3: One More Kiss
Band 4: One More Time

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.