Mittwoch, 20. Januar 2021

Vi Keeland - Hot Client



Autorin: Vi Keeland

Titel: Hot Client

Preis: 12,00€

Seiten: 400

Verlag: Goldmann

Erscheinungstag: 15. Juni 2020

Teil einer Reihe: -









Layla ist eine junge, aufstrebende Anwältin bei einer großen New Yorker Kanzlei. Als sie beauftragt wird, einen neuen, schwerreichen Top-Klienten der Firma zu betreuen, kann sie ihr Glück kaum fassen. Wenn alles gut läuft, wird sie bestimmt endlich zur Partnerin ernannt. Doch dann betritt ihr neuer Mandant den Konferenzraum: Gray Westbrook. Gray Westbrook, den sie aus dem Gefängnis kennt, wo sie wegen eines Fehltritts Berufungsfälle betreuen musste. Gray Westbrook, der ihr das Herz gebrochen hat und den sie nie mehr wiedersehen wollte ...





Ich habe schon viele Bücher von Vi Keeland oder auch zusammen mit Penelope Ward gelesen und jedes einzige hat mich begeistern können. Deshalb stand für mich auch sofort wieder fest, dass auch "Hot Client" gelesen werden muss.


Wie bei "Mister West" und "Best Man" habe ich mich auch hier für das Hörbuch entschieden. Die Sprecher Elke Appelt und Oliver Brod haben einen tollen Job gemacht und es hat mir Spaß gemacht der Geschichte mit ihren Stimmen zu lauschen. 


Erzählt wurde es aus den Sichtweisen von Layla und Gray und zwei Zeitebenen. Einmal die Gegenwart und die gemeinsame Vergangenheit der beiden Protagonisten. Diese Kombination hat mir sehr gut gefallen und spornte mich zusätzlich immer wieder zum weiter hören an. Besonders, dass Layla schon über Grays vergangene Jahre Bescheid weiß, mochte ich sehr. In vielen Romanen des Genres ist ja gerade ein Geheimnis aus der Vergangenheit der Knackpunkt zwischen den Protagonisten.


Beide Protagonisten habe ich sehr schnell in mein Herz geschlossen. Layla wirkt zu Beginn recht zickig und taff, doch je weiter ich der Geschichte lauschte, desto mehr konnte ich hinter ihre harte Schale sehen. Sie hat sich vieles in den vergangenen Jahren beruflich aufgebaut und musste dadurch ihren weichen Kern verbergen. Denn ihre Arbeitsstelle ist das reinste Haifischbecken.

Gray dagegen ist von Anfang an sehr arrogant, aber auf der anderen Seite auch charmant. Er weiß was er möchte und das ist in diesem Fall Layla.


Layla und Gray haben mir zusammen sehr gut gefallen. Es war amüsant und humorvoll ihren Gesprächen zu folgen. Auch Garys Überzeugung Laylas Herz zu gewinnen passte sehr gut zur Geschichte und natürlich habe ich ihm die Daumen gedrückt.


Auch mit der restlichen Handlung und dem Ende bin ich sehr zufrieden. Vi Keeland hat wieder ein tolles Stand-alone geschrieben und ich freue mich schon sehr auf das nächste Buch von ihr - egal ob alleine oder im Duo mit Penelope Ward.





Auch der fünfte Einzelband "Hot Client" konnte mich begeistern. Ich mochte alles, von den Charakteren, der Geschichte und den Sprechern des Hörbuchs.



Ich vergebe 5 Punkte.


Danke an Goldmann für das Rezensionsexemplar.


Kommentare:

  1. Hallo Jenny,
    ich kann gut verstehen, dass du von Vi Keeland alles lesen musst. Ich finde die Autorin hat einen sehr schönen Humor und schreibt auch sehr unterhaltsam. Ich habe bislang zwei Bücher von ihr gelesen und das waren mit Sicherheit auch nicht meine letzten. Ich freue mich, dass du so schöne Lesestunden mit Hot Client hattest.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wie freue ich mich doch darüber, dass wieder Ferien sind und ich zum Lesen komme?! Im Januar hatte ich keine Möglichkeit dazu!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.