Dienstag, 3. März 2015

[Gemeinsam Lesen] #9


Im neuen Jahr möchte auch ich wieder mehr an Aktionen teilnehmen. Eine davon ist Gemeinsam Lesen immer dienstags.

Die Aktion wird durch Weltenwanderer und Schlunzenbücher abwechselnd gehostet. 




*Klick*



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Momentan lese ich von K. Bromberg den ersten Band der Driven Trilogie "Verführt". Gestern habe ich ihn im Wartezimmer beim Arzt angefangen und bin schon auf Seite 58.





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

>>Teddy hat ihn mir vorgestellt, bevor ich zu einer Kandidatin wurde. 



3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Bisher muss ich sagen, dass mir das Buch ganz gut gefällt. Rylee wirkt wie eine taffe, starke Protagonistin, die dem Bad Boy Colton Donovan Paroli bieten kann. Ich hoffe, dass das beibehalten wird und sie nicht zu einem sabbernden Teenager mutiert. Die positiven Rezensionen sprechen schon mal für das Buch ;)



4. Legt ihr die Reihenfolge der Bücher die ihr als nächstes lest schon frühzeitig fest oder entscheidet ihr immer spontan was ihr als nächstes lest wenn ihr grade ein Buch beendet habt?

Bei mir ist das mal so und mal so. Ich versuche schon so die nächsten zwei Bücher zu "planen", aber wenn ein "spannenderes" Buch dazwischen kommt, dann lese ich das zuerst. So kann ein Buch auch schon mal Monate auf dem SuB liegen bleiben. Wenn ich spontan Lust auf ein bestimmtes Buch bekomme, dann lese ich das meistens auch. Von Leselisten im üblichen Sinn halte ich nichts, weil ich mich nie dran halte ;D 




Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Guten Morgen Jenny!

    Seit ich blogge mache ich mir immer eine monatliche Leseliste mit 10-12 Büchern. Ich komme sehr gut damit zurecht und finde es total praktisch, weil ich dann nicht immer vor einem riesigen SuB stehe und mich nicht entscheiden kann. So hab eine kleine aber feine Auswahl, auf die ich mich freue :D Natürlich kann auch mal ein anderes Buch dazwischen kommen, dass ich grad unbedingt lesen will oder ein Rezi-Ex, aber im Grunde bin ich sehr froh über meine Liste :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,

      ich finde es super, wenn man mit Leselisten gut klar kommt. Ich habe im Kopf schon immer eine kleine Auswahl an Büchern, die ich unbedingt mal lesen müsste, aber es kommen in der Regel dann doch immer andere Bücher vorher an die Reihe, weil jeden Monat so viele tolle neue Bücher erscheinen, die man dann doch irgendwie vorzieht. Die Leiden des SuB's und eines Bücherjunkies ;D

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo Jenny,
    ich mache mir keine speziellen Leselisten, weil meistens sowieso etwas dazwischen kommt. Irgendwie fühle ich mich auch schnell ein bisschen "genötigt" wenn ich Listen abarbeiten soll :-)

    LG
    Tina
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina,

      mir geht es genauso wie dir. Mir kommen dann auch immer wieder andere Bücher dazwischen und so machen Listen für mich keinen Sinn :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Guten Morgen :)

    Mir geht es da ganz ähnlich, mit Leselisten im eigentlichen Sinne kann ich gar nichts anfangen, da lese ich dann meist nicht ein Buch von :D Allerdings stelle ich mir immer einen Stapel mit Büchern, die ich gerne zeitnah lesen würde, auf den Tisch und meist schaffe ich es dann auch die meisten davon zu lesen und nicht nur irgendwelche spontanen Neuzugänge ^^

    Liebe Grüße
    Filia von Anima Libri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Filia,

      ich habe die Bücher, die ich bald lesen möchte auch gesondert in einer Reihe vor den anderen Büchern stehen. Von diesen Büchern schaffe ich dann auch die meisten zeitnah zu lesen. Aber wenn ich gerade mal keine Lust auf diese habe, greife ich einfach nach einem anderen :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Huhu liebe Jenny! :)

    Von Driven hab ich auch schon viel Gutes gehört. Gelesen habe ich es bisher nicht, doch vielleicht kommt das noch. ;) Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß beim Lesen!

    Mit Leselisten gehts mir wie dir. Ich schaff es einfach nicht, mich dran zu halten. Am Ende entscheidet immer das Bauchgefühl. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Nina :)

      Danke, das Buch war recht gut. In der Mitte hätte es etwas fesselnder sein könne, aber ansonsten hat es gut gefallen.

      Genau ;D Ich entscheide auch meistens spontan was ich lesen will - außer bei Rezensionsexemplaren.

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Guten Morgen.

    Dein Buch steht auf meiner Leseliste für März :) Und da wären wir auch schon bei Frage 4 ^^
    Ich habe seit Januar eine Leseliste, klappte im Januar super, im Februar allerdings nicht :D Hoffe im März sieht es besser aus, aber ich gehe optimistisch an die Sache :D

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dinchen,

      Was ein Zufall ;D Passend zur vierten Frage. Genau, man muss einfach mal selbst ausprobieren ob eine Leseliste was für einen ist oder eben nicht. Ich drücke dir die Daumen, dass es für den März klappt.

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hey

    Bei mir ist es unmöglich voraus zu planen was ich lesen soll! Ich würde mich eh nie daran halten :) deine aktuelle Lektüre klinkt spannend, da bin ich gespannt auf deine Rezi dazu! Viel Spass bei lesen

    Wünsche dir noch eine schöne Woche
    Liebste Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,

      Dir geht es genauso wie mir ;D Danke :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hey Jenny

    Ich bin da gleicher Meinung: Weder von sabbernden Teenagern noch von Leselisten halte ich etwas ;-)
    Ich habe immer ein paar Titel im Hinterkopf, die ich als nächstes lesen möchte und meistens kristallisiert sich dann schon bei der aktuellen Lektüre heraus, zu was ich als nächstes greife.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Favola,

      mir geht es da genauso wie dir. Ich habe sie immer beim Lesen im Blick und während den letzen Seiten des aktuellen Buchs weiß ich meistens schon zu welchem ich als nächstes greife.

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Ich lese das Buch auch gerade auf englisch - und hänge total auf Seite 100 fest, weil ich es so langweilig finde. Wenn nicht bald was passiert sehe ich es schon wieder auf den SuB wandern - hoffentlich kann es mich doch noch überzeugen.

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand den Anfang und das Ende am Besten. Die Mitte hätte meiner Meinung nach spannender sein können. Aber dank dem doch fesselnden und spannenden Ende möchte ich wissen wie es im zweiten Band weitergeht ;D

      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Ich habe auch immer Schwierigkeiten, mich komplett an meine Leselisten zu halten, aber wenn ich immerhin mal die Hälfte davon lese, bin ich schon zufrieden. Ich habe mir für 2015 eine Liste mit 100 Büchern gemacht, die ich lesen will, und bisher bin ich eigentlich ganz gut darin, sie "abzuarbeiten". :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir nur zum Ziel gesetzt mindestens 90 Bücher dieses Jahr zu lesen, aber ich bin auch nicht unglücklich, wenn ich es nicht schaffe. Das ist super, dass du gut in deinem Plan bist die 100 Bücher zu lesen :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  10. Hallo :)

    Ich stelle zwar eine "grobe" List auf, aber ich halte mich auch nur selten daran :D aber ich glaube so ganz ohne Fahrplan wäre es ganz chaotisch :D ich "muss" für eine Challenge zumindest immer zwei Bücher lesen und plane diese immer für den Anfang des Monats, damit ich mich danach austoben kann :D

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,

      das ist super, dass du einen groben Plan hast der funktioniert. Das mit der Challenge ist da natürlich toll. So hat man mindestens zwei Bücher, die man sich vorher schon aussucht zum Lesen bereitliegen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  11. Hallo Jenny :)

    Schön, dass dir dein derzeitiges Buch bisher so gut gefällt. Wünsche dir weiterhin viel Spaß dabei. Ich mag starke Protagonisten auch sehr gerne.:)

    Ich lese eigentlich sehr spontan. Je nach Lust und Laune. Früher hatte ich auch mal so eine Leseliste, an die ich mich aber nie gehalten habe.:)

    Liebe Grüße.:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Danke ;)

      Da geht es dir wie mir ;D Rezensionsexemplare haben zwar vor meinen spontanen Büchergelüsten Vorrang, aber wenn es sich einrichten lässt kann sich auch mal ein Buch, dass ich lieber lesen möchte dazwischenmogeln.

      Liebe Grüße

      Löschen
  12. Hallo Jenny :)

    ach dein aktuelles Buch sehe ich in letzter Zeit auch überall. Aber ich glaube, dass ist nicht so meins, auch wenn du sagst, dass es bisher ganz gut ist... Die Story spricht mich nicht so an. Dir wünsche ich aber noch ganz viel Spaß damit! :D

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Insi,

      Danke :) Für mich ist auch nicht immer jedes Buch etwas.

      Liebe Grüße

      Löschen