Sonntag, 23. Oktober 2016

Geneva Lee - Royal Love


Autorin: Geneva Lee
Titel: Royal Love
Preis: 12,99€
Seiten: 384
Verlag: Blanvalet
Erscheinungstag: 16. Mai 2016
ISBN-13: 978-3734102851
Teil einer Reihe: 3/6








Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern?
(Quelle: Verlag)




Den ersten und zweiten Band der Royal Reihe von Geneva Lee fand ich zwar nur so lala, aber ich wollte die Geschichte rund um Alexander und Clara einfach beenden und wissen, wie es wohl für die beiden ausgehen würde. Dementsprechend hatte ich meine Erwartungen schon runter geschraubt und ich muss gestehen, dass mich auch das Ende der Story von Alexander und Clara wenig begeistern konnte.

Das Cover gefällt gefiel mir dafür sehr gut und es passt sehr super zu den anderen Bänden der Reihe. Es wirkt ja eher kühl und spiegelt gut die Mitglieder des Königshauses wieder. Denn diese waren der Protagonistin Clara gegenüber eher fies und kühl.

Den Schreibstil von Geneva Lee empfand ich als zwar immer noch als sehr fließend geschrieben, aber so richtig fesselnd konnte mich dieser im dritten Band nicht mehr. Ich habe sehr lange für das Buch gebraucht und erst in mehreren Versuchen beenden können. Geschrieben wurde es dabei wieder aus der Sicht von Clara und ihrem Prinz Alexander. Doch beide konnten mich in ihrem letzten Band kaum von sich überzeugen.

Dieser letzte Band wies für mich leider zu viele Schwächen auf. Die Charaktere haben sich einfach nicht weiterentwickelt und lernten nicht aus ihren vergangenen Fehlern - die sie scheinbar immer wieder wiederholen. Ihre Probleme lösen sie "scheinbar" immer durch wilden Sex, doch nachhaltig kann dies nie zu einer guten Beziehung führen. Für die beiden klappte es offensichtlich, was ich aber sehr abstrus fand. In der Realität würde so was in der Regel bestimmt nicht gut gehen. Besonders wenn das Paar immer in der Öffentlichkeit und somit unter Druck steht.

Für mich wird dieses Reihe mit dem dritten Band beendet sein, denn selbst auf die Nebencharakterin und zukünftige Protagonistin habe ich keine Lust mehr. Ich habe viel zu lange auf charakterliche Weiterentwicklungen gewartet und will nicht mehr vergeblich warten, denn ich glaube die neuen Charaktere werden eine ähnlich verlaufende Geschichte haben.




Der dritte Band der Royal Reihe von Geneva Lee konnte mich leider gar nicht von sich begeistern. Für mich war er zu abstrus und charakterliche Weiterentwicklungen waren wieder nicht zu sehen. Die Reihe wird für mich mit diesem Band auch zu Ende sein. Viele andere sind von den Büchern begeistert, aber leider zähle ich nicht zu ihnen.


Das Buch bekommt 1 Punkt.

Danke an Blanvalet für das Rezensionsexemplar.




Band 1: Royal Passion ---> Rezension
Band 2: Royal Desire ---> Rezension
Band 3: Royal Love ---> Rezension
Band 4: Royal Dream
Band 5: Royal Kiss
Band 6: Royal Forever



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen