Dienstag, 10. April 2018

Isabell May - Close to you


Autorin: Isabell May
Titel: Close to you
Preis: 12,00€
Seiten: 432
Verlag: one
Erscheinungstag: 23. Februar 2018
Teil einer Reihe: -








Violet hat einen Plan: Sie will ihre Vergangenheit hinter sich lassen und neu beginnen. Ein Studium in Maine ist da genau richtig, und am College findet sie schnell Anschluss. Vor allem Aiden geht ihr bald nicht mehr aus dem Kopf. Denn auch wenn der Junge mit dem Bad-Boy-Image sich ihr gegenüber kalt und distanziert gibt, hat er etwas an sich, das Violet auf magische Weise anzieht. Aber soll sie sich wirklich auf ihn einlassen? Schließlich ist ihr Leben schon kompliziert genug. Doch ihr Herz sieht das scheinbar anders …
(Quelle: Verlag)




"Close to you" fiel mir bereits vor Monaten auf und der Klappentext gab die "Ich-möchte-das-Buch-lesen-Entscheidung". Dieser klang nach einer guten New Adult Geschichte und die Leseprobe gefiel mir auch sehr. Deshalb freut es mich sehr, dass ich das Buch als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen habe.

Der Schreibstil von Isabell May nahm mich sofort gefangen und ich habe das Buch fast in einem Rutsch verschlungen. Zu gespannt war ich zu erfahren, was sich hinter Aidens und Violets errichteten Mauern verbirgt. Geschrieben ist der Einzelband aus der Sicht von Violet, die ich sofort in mein Herz schloss.

Sie ist gerade neu in Maine und möchte komplett neu anfangen. Etwas in ihrer Vergangenheit hat sie sehr schreckhaft und ängstlich werden lassen. Auch von ihren Eltern hat sie sich größtenteils losgesagt und so hat sie nur noch ihren besten Freund Jackson, der ihr telefonischen Beistand leistet.

Bereits im ersten Kapitel lernt sie den Protagonisten Aiden kennen, von dem nicht nur sie fasziniert war. Dieser strahlt aber auch eine sehr düstere Aura aus und scheint eher ein Vampir zu sein, wie Violet und ihre neue Freundin Chloe ihn auch zu Beginn nennen. Ganz in schwarz gekleidet und mit einer negativen Stimmung kann man ihn aber getrost so nennen.

Doch im Laufe der Geschichte hat auch Aiden sich in mein Herz gestohlen und hach... Ihr müsst einfach selbst herausfinden, was es mit ihm auf sich hat und ob beide sich ihre Geheimnisse anvertrauen können.

Ich muss ja gestehen, dass ich die letzten einhundert Seiten schon eine Ahnung hatte, wie es weiter gehen bzw. auch enden wird. Dies war einfach sehr offensichtlich und bestimmt fünfzig Seiten vorm Ende hatte ich die Gewissheit (auch wenn Violet länger brauchte). Dies fand ich nicht schlimm und für mich was das Buch durchweg unterhaltsam.

Dennoch bin ich froh, dass es sich mal um einen Einzelband (zumindest habe ich nichts Gegenteiliges im Internet gefunden) handelt, denn alle Handlungsstränge sind für mich abgeschlossen und das Ende mochte ich auch sehr. 




"Close to you" ist ein sehr schöner und passender Titel fürs Buch und ich habe die Geschichte rund um Aiden und Violet sehr genossen. Beide haben sich beim Lesen in mein Herz gestohlen und ich bin froh das Buch gelesen zu haben.


Ich vergebe 5 Punkte.

Danke an one für das Rezensionsexemplar.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.