Sonntag, 18. Februar 2018

Sarina Bowen - True North: Du bist alles für immer


Autorin: Sarina Bowen
Titel: True North: Du bist alles für immer
Preis: 12,90€
Seiten: 416
Verlag: LYX
Erscheinungstag: 29. September 2017
Teil einer Reihe: 3/6








Lark Wainwright hat Schreckliches erlebt. Um Abstand zu bekommen, verbringt sie den Sommer auf der Farm der Familie Shipley – doch ihre Albträume begleiten sie bis nach Vermont. Ihr einziger Halt ist Farmarbeiter Zach. Völlig abgeschottet von der Außenwelt aufgewachsen fühlt sich der schüchterne Bio-Farmer auch nach vier Jahren auf dem Hof nicht wirklich angekommen. Jeder Tag ist eine Herausforderung, zu vieles ist neu für ihn, was für andere ganz normal ist. Und als Lark und Zach sich in einer Sommernacht näher kommen als geplant, spüren sie augenblicklich, dass sie ihre Vergangenheit nur gemeinsam hinter sich lassen können …
(Quelle: Verlag)




Auf den dritten True North Band habe ich mich auch sehr gefreut, aber mir ein bisschen aufgehoben und so erst jetzt gelesen, obwohl das Buch kurz nach der Erscheinung bereits gekauft wurde. Auch wollte ich mich nicht von dieser großartigen Reihe trennen und habe beim Lesen erfahren, dass es schon einen vierten Band auf Englisch gibt und die Autorin auch schon an einem fünften Band schreibt und ein sechster Band geplant ist. Das sind doch mal tolle Neuigkeiten. Auch meinte die Autorin, dass LYX wohl die weiteren Bände auch rausbringen würde. Ich bin mal gespannt, wann und ob Infos von LYX auftauchen werden.

Der Schreibstil von Sarina Bowen ist einfach wundervoll. Ich kann mich einfach in ihre Geschichten fallen lassen und genießen. Sie schreibt sehr fesselnd, aber bringt auch die Emotionen sehr schön und gekonnt rüber. Ich liebe es einfach immer wieder in die True North Bücher abzutauchen und in Vermont tolle Geschichten zu erleben. Auch beschreibt sie die Farm der Shipleys so familiär und ich würde am liebsten die Familie und Freunde selbst mal in echt besuchen. Sie sind mir einfach im Laufe der Reihe sehr ans Herz gewachsen.

So auch die Geschichte von dem Farmarbeiter Zach, der seit vier Jahren auf der Shipley-Farm arbeitet, nachdem er seiner Sektenfamilie entkommen ist. Doch überwunden hat er seine Zeit dort noch lange nicht und Vorwürfe lasten schwer auf ihm. Auch Lark hat mit ihren ganz eigenen Dämonen zu kämpfen und besucht die Farm ihrer Freundin, damit sie traumatische Erlebnisse aus Guatemala verarbeiten kann und endlich wieder zur Ruhe kommt.

Dabei treffen die beiden Charaktere natürlich aufeinander und sofort ist eine Verbundenheit zwischen ihnen spürbar. Vor allem auch dadurch, dass beide nicht perfekt sind und ihre Dämonen noch nicht bekämpft haben. Sehr gut gefiel mir, dass sie versuchen sie gemeinsam zu bezwingen. Zach lernt durch Lark, dass es okay ist unsicher zu sein und Angst vor dem nächsten Schritt im Leben zu haben. Auch, dass Menschen ihn lieb haben und schätzen. Beides hat er leider in seiner Kindheit und Jugend nicht erfahren dürfen und ich finde es so toll, dass Lark ihm endlich vermittelt, dass so viele ihn lieben.

Zach dagegen versucht Larks Albträume zu vertreiben und ihr das Gefühl von Sicherheit wieder zu geben. Mal funktioniert es gut und dann mal wieder nicht. Aber die Umsetzung der Autorin, dass nicht immer alles super lief und auf den ersten Anhieb geklappt hat, passte sehr gut zur Geschichte der beiden und ich freue mich schon auf weitere Geschichten aus Vermont. Hoffentlich werden die Folgebände auch noch übersetzt.




Auch Zachs und Larks Geschichte konnte mich wieder umhauen. Sarina Bowen vermittelte so viele Emotionen und hat den ersten Band ein bisschen von meinem Podium gestoßen. Es harmonierte einfach alles und ich habe es genossen in die Seiten von "True North: Du bist alles für immer" abzutauchen.


Ich vergebe 5 Punkte.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.