Mittwoch, 28. Februar 2018

Rick Riordan - Helden des Olymp: Das Zeichen der Athene


Autor: Rick Riordan
Titel: Helden des Olymp: Das Zeichen der Athene
Preis: 17,90€
Seiten: 640
Verlag: Carlsen
Erscheinungstag: 25. Oktober 2013
Teil einer Reihe: 3/5








Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: „Folge dem Zeichen der Athene“, hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen?
(Quelle: Verlag)




Durch die Hörbuchapp Bookbeat habe ich endlich mal die Helden des Olymp Reihe "weiter gelesen". Den ersten und zweiten Band der Spin-off Reihe von Percy Jackson habe ich letztes Jahr gelesen und wollte zeitnah weiterlesen, da ich nicht den Faden verlieren wollte. Als ich das Hörbuch entdeckte habe ich sofort mit dem Hören begonnen und das Buch so ganz schnell durch gehabt.

Den Schreibstil von Rick Riordan war wieder sehr angenehm. Stellenweise habe ich auch mal ein paar Seiten gelesen und der Autor schreibt konstant gut. Auch vertont wurde das Hörbuch sehr schön. Am Anfang musste ich mich aber an die sieben verschiedenen Stimmlagen für die vielen Protagonisten gewöhnen. Irgendwann hatte ich den Dreh dann raus und konnte der Geschichte schön folgen.

In diesem Band werden die Fäden der Geschichte mehr verwoben und man erfährt ein bisschen mehr über die Mission und welche Aufgaben die sieben Charaktere bestehen müssen. Sehr gut gefiel mir, dass die Charaktere auch mal getrennt werden und sich verschiedenen Herausforderungen gegenüber stellen müssen.

Gerade zum Ende hin wurde die Handlung wieder sehr spannend und ich freue mich schon sehr auf den vierten Band und bin gespannt, wie Rick Riordan weiter alles miteinander verknüpfen wird. Das Buch habe ich schon hier und ich werde es auf jeden Fall wieder primär hören, denn ich finde das eine schöne Alternative.




Auch der dritte Band der Helden des Olymp Reihe von Rick Riordan gefiel mir wieder sehr gut. Ich bin sehr gut durch das Hörbuch gekommen und konnte dem Sprecher gut folgen. Das Ende war wieder sehr spannend und so freue ich mich schon auf die Handlung des vierten Bands.


Ich vergebe 4 Punkte.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.