Dienstag, 27. März 2018

Ana Woods - Fallen Queen: Ein Apfel, rot wie Blut


Autorin: Ana Woods
Titel: Fallen Queen: Ein Apfel, rot wie Blut
Preis: 12,90€
Seiten: 300
Verlag: Drachenmond
Erscheinungstag: 20. Juni 2017
Teil einer Reihe: 1/?








Wenn aus Schwestern Feindinnen werden und Äpfel Königinnen zu Fall bringen.

Erst wenn Königin Nerina sich einen Gemahl erwählt hat, darf die Prinzessin des Landes heiraten. Was aber, wenn sie sich in den Mann verliebt, den auch das Herz ihrer Schwester begehrt?
Um den Thron betrogen und zum Tode verurteilt flieht Nerina in den Verwunschenen Wald, einen Ort, den viele Menschen betraten, doch niemals mehr verließen.
(Quelle: Verlag)




Das Buch fiel mir vor allem durch das wunderschöne Cover auf. Es passt auch wirklich super zur Geschichte und der Stimmung im Buch. Auch der Klappentext sprach mich an und so zog es gleich zur Erscheinung bei mir ein und endlich habe ich es auch gelesen.

Der Schreibstil von Ana Woods gefiel mir auch sehr gut. Dieser war ein bisschen märchenhaft und erzeugte die perfekte Atmosphäre. Auch bin ich super fließend durch die Geschichte gekommen und habe es einfach genossen die Geschichte um Nerina und Eira zu lesen. Geschrieben ist das Buch hauptsächlich aus der Sichtweise der Protagonistin Nerina, aber auch ihre Schwester Eira übernahm zwei Kapitel.

Sehr gut gefiel mir, dass Ana Woods das Märchen Schneewittchen einfach mal komplett neu interpretierte und etwas völlig anderes daraus machte. Immer mal wieder erkannte ich etwas aus dem ursprünglichen Märchen wieder, das an einer anderen Stelle bzw. auf eine andere Weise in "Fallen Queen" eingesetzt wurde.

Auch die Charaktere konnte mich begeistern und so freue ich mich schon sehr auf den zweiten Band, der hoffentlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt, denn der Cliffhanger war doch ganz schön fies und ich möchte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Mal schauen, wann der zweite Band vom Verlag angekündigt wird.




"Fallen Queen: Ein Apfel, rot wie Blut" gefiel mir sehr gut. Ein paar kleine Schwächen und Logikfehler waren dabei, aber ich kann gut über sie hinwegsehen und den Reihenauftakt konnte ich sehr gut genießen. Hoffentlich lässt der zweite Band nicht allzu lange auf sich warten.


Ich vergebe 4 Punkte.




1 Kommentar:

  1. Hallöchen,
    das Buch hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm^^
    Dank deiner tollen Rezension schon, danke dafür <3

    Liebe Grüße aus dem Norden
    Anjelika / Chilly´s Buchwelt

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.