Samstag, 10. März 2018

Philip Pullman - Über den wilden Fluss


Autor: Philip Pullman

Titel: Über den wilden Fluss
Preis: 24,00€

Seiten: 560

Verlag: Carlsen

Erscheinungstag: 17. November 2017

Teil einer Reihe: 1/3




 
Inhalt

Der 11-jährige Malcolm lebt mit seinen Eltern und seinem Dæmon Asta in Oxford und geht in dem Kloster auf der anderen Seite der Themse aus und ein. Als die Nonnen ein Baby aufnehmen, von dem keiner wissen darf, ist es mit der Ruhe in dem alten Gemäuer vorbei. Auch Malcolm schließt das kleine Wesen, das in großer Gefahr zu sein scheint, sofort in sein Herz und setzt alles daran, es zu schützen. Es heißt: Lyra Belacqua.

(Quelle: Verlag)


Meine Meinung

"Über den wilden Fluss" ist die Vorgeschichte zu Philip Pullman's Trilogie "His Dark Materials". Diese Trilogie habe ich mit 16 Jahren das erste Mal gelesen und seitdem mehrfach durchgesuchtet.

Ich habe mich unglaublich gefreut, als Jenny mir erzählte, dass Philip Pullman ein Prequel zu "His Dark Materials" veröffentlichen wird. Dementsprechend dringend wollte ich den ersten Teil lesen. Gleichzeitig hatte ich aber ein bisschen Angst, dass "Über den wilden Fluss" meinen hohen Erwartungen nicht gerecht werden kann oder dass einfach nicht dasselbe Gefühl wie beim Sequel aufkommt.

Meine Befürchtungen waren jedoch völlig unbegründet. Ab der ersten Seite war ich wieder in Lyra's Oxford. Obwohl einige Jahre seit meinem ersten Kontakt mit Oxford und dem Alethiometer vergangen sind, konnte mich die Handlung genauso in den Bann ziehen, wie vor 13 Jahren.

 Die Geschichte um Malcolm hat mich völlig in ihren Bann gezogen. Malcolm hat mir als Protagonist überraschend gut gefallen. Er wirkt am Anfang eher plumb und ein wenig beschränkt, wächst im Verlauf der Geschichte aber weit über sich hinaus und kann zeigen was in ihm steckt.


Die zweite Hälfte des Buches habe ich mehr oder weniger in einem Rutsch über Nacht durchgelesen. Die Geschichte nahm dabei einen Verlauf, den ich so nie erwartet hätte und deswegen MUSSTE ich wissen, wie es endet.


Fazit

"Über den wilden Fluss" hat alle meine Erwartungen erfüllt und ich freue mich auf die nächste Veröffentlichung des Autors in diesem Universum.
Ich vergebe volle fünf Punkte.


Danke an Carlsen und Vorablesen für das Rezensionsexemplar. 

Die Reihe

Band 1: "Über den wilden Fluss"

Band 2: ?

Band 3: ?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.